Zurzeit sind 293 Mitglieder online.
Zurzeit sind 293 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Domain ändern bei AdWords?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Leute,

Wir haben eine AdWords Kampagne und stellen die Website nun von .de auf .com. Im AdWords Account ist als domain die .de drin. Jetzt frage ich mich gerade, wie bzw. ob ich das global überhaupt ändern kann, hatten das bislang noch nie gebraucht und konnte dazu auch sonst nirgends etwas finden.

Bei den Anzeigen lässt sich bei der ZielURls ja jeweils nur das hinter dem "/" ändern. Würde gerne aber die "Stamm-Domain" (beispiel.de/) für den gesamten Account ändern.

Wie kann man das ändern bzw. was sollen wir hier machen?

DANKE!

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Domain ändern bei AdWords?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Michael G,

 

dazu bietet sich der AdWords Editor an. Eine andere Möglichkeit besteht z.B. im AdWords-UI über den TAB Bearbeiten Anzeigen ändern (siehe Screenshot).

 

Bildschirmfoto 2017-04-10 um 12.48.59.png

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Domain ändern bei AdWords?

Rang 5
# 3
Rang 5

Hi,

vielen Dank für  deine Antwort!

Diese Änderung betrifft aber nur die finale URL, es ginge auch darum die angezeigte URL zu ändern bzw. dort dir neue richtige drin zu haben. Bei der Anzeige selbst, kann ich aber nur den Teil nach der "Stamm-Domain" ändern. Kann ich bei der angezeigten URL auch iwie die Länderzusatz ändern bzw. meine neue Domain anzeigen lassen im bestehenden Account?

 

Domain ändern bei AdWords?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Michael,

 

ich würde die Änderungen im AdWords-Editor durchführen (Suchen+Ersetzen für alle URLs)

Die bestehenden Kampagnen würde ich kopieren und anschließend pausieren.

 

Die Änderungen würde ich an den neuen Kampagnen durchführen.

 

Bitte auch daran denken die URLs von Keywords und Sitelinks zu ändern, bevor man alle Änderungen hochlädt, sonst kommt es zu Problemen und Ablehnungen.

 

Die Gelegenheit kann man auch gleich nutzen, um etwas aufzuräumen und ggf. neu zu strukturieren!:-)

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Domain ändern bei AdWords?

Rang 12
# 5
Rang 12

Moin @Michael G,

 

es ist Deine kniffelige Aufgabe, den korrekten gemeinsamen Nenner zu finden, zu markieren und darauf die jeweils gewünschte Änderung durchzuführen. Neben der Finalen URL kannst Du auch Anzeige-URLs suchen und ersetzen und zuvor Kampagnen oder Anzeigengruppen markieren, auf die die Änderungen angewendet werden sollen. Im Editor oberhalb der Aussage findest Du eine Lupe und kannst Dinge suchen und durch Klick auf den Suchbegriff auswählen, worauf sich diese Auswahl bezieht. Also beispielsweise alle anzeigen für Deutschland markieren und ".com" suchen und durch ".de" ersetzen.

Gruß,
Cognac

Domain ändern bei AdWords?

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo @Michael G,

 

und dabei nicht vergessen, die Domain auch bei den pausierten Anzeigen / Keywords zu ändern. Es gilt die Regel: pro Anzeigengruppe darf nur eine Domain beworben werden und das schließt die pausierten Elemente ein (die entfernten dagegen nicht). Daher schließe ich mich den anderen an: Nimm den AdWords-Editor dazu, denn ansonsten gibt es wahrscheinlich Probleme, weil Du über die Oberfläche nicht alles gleichzeitig ändern kannst ...

 

Viele Grüße

Matthisa