Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Doppelte Keywords im Editor aussortieren

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Moin,

 

leider muss ich diversteste doppele Keywörter löschen, die in verschiedenen Kampagnen und Anzeigengruppen sind.

Beim Suchen nach "identische Keywords" mit dem Editor, werden mir die zwar alle schön angezeigt, aber wie kann ich nun effizient die ungewollt doppelten pausieren? Manuell jede zweite Spalte markieren kann doch nicht die optimale Lösung sein, oder sollte es wirklich keinen besseren Weg geben?

 

Bin grad verwirrt Frustrierte Smiley

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com
4 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor makato
September 2015

Hallo, ich hab mal ein paar Screenshots erstellt die d...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo, 

 

ich hab mal ein paar Screenshots erstellt die den Ablauf des identifizieren veranschaulichen.

 

1. Voraussetzung ist das eine Kampagne(n) mit Anzeigengruppe(n) und Keyword-Set(s) in den AdWords Editor geladen wurden Smiley (fröhlich)

 

2. Auf den Reiter Tools klicken und identische Keywords auswählen 

 

AdWords Editor identische Keywords suchen

 

3. Dann die gewünschten Parameter auswählen

 

AdWords Editor kriterien identische Keywords auswählen

 

4. Jetzt werden die identischen Keys basierend auf den Angaben angezeigt

 

5. Zum weiteren filtern oben rechts auf Erweitere Suche klicken

 

AdWords Editor identische Keywords Filterung

 

6. In dem sich dem dann öffnenden Fenster die individuellen Filterkriterien einstellen und auf Suche klicken

 

AdWords Editor indentische Keywords feintuning

 

7.  Jetzt werden die gefilterten Keys angezeigt. Sollte Ihr (nach dem Feintuning) nicht alle Keys löschen wollen kann mann mit der Strg-Taste a) entweder markierte Keys abwählen oder b) auswählen. Dann nur noch auf X Löschen klicken.

 

AdWords editor identifizierte Keys auswählen und löschen

 

Done Smiley (fröhlich)

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor makato
September 2015

Hallo Kai,   bis auf Schritt 5 und 6 bin ich dabei. Aber...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Kai,

 

bis auf Schritt 5 und 6 bin ich dabei. Aber genau diese Schritte kann man noch verkürzen, wenn man die erst nach Duplicaten-Suche erscheinende Auswahlbox "Duplikate auswählen nach" benutzt.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Makato, alles ws automatisierbar ist, kann man auto...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Makato,

alles ws automatisierbar ist, kann man automatisieren. Das Problem bei den Dopplungen ist ja in aller regel, dass man nachdenken muss und marktingtechnisch entscheiden ob das keyword in Anzeigengruppe A oder B aufgehoben ist, richtig? Und das geht dann nur manuell... Oder habe ich dich falsch verstanden?

 

grüße

Thorsten

Hallo Thorsten, klar ist es mit Nachdenken verbunden. Abe...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Thorsten,
klar ist es mit Nachdenken verbunden. Aber wenn ich die Doppelten in der Kampagne B nicht haben möchte, sondern in der Kampagne A. Dann kann ich ja nicht sagen: Finde alle die doppelt sind zwischen A und B und pausiere alle doppelten in B. Beispielsweise. Oder geht das?

Gruß
makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Hallo makato, wenn Du die Duplikate gesucht hast, zeigt...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo makato,

 

wenn Du die Duplikate gesucht hast, zeigt der Editor eine zusätzliche kleine versteckte Auswahlbox oben rechts an: Duplikate auswählen nach. Und hinter dieser Auswahlbox kann man nach vielen schönen Kriterien Filtern (z.B. alle bis auf den höchsten Qualitätsfaktor oder alle bis auf das niedrigste Gebot für die erste Seite) :-).

 

Und nach der Auswahl bspw. der vom QF her schlechteren Keywords kann man diese in einem Rutsch pausieren.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor makato
September 2015

Hallo, ich hab mal ein paar Screenshots erstellt die d...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo, 

 

ich hab mal ein paar Screenshots erstellt die den Ablauf des identifizieren veranschaulichen.

 

1. Voraussetzung ist das eine Kampagne(n) mit Anzeigengruppe(n) und Keyword-Set(s) in den AdWords Editor geladen wurden Smiley (fröhlich)

 

2. Auf den Reiter Tools klicken und identische Keywords auswählen 

 

AdWords Editor identische Keywords suchen

 

3. Dann die gewünschten Parameter auswählen

 

AdWords Editor kriterien identische Keywords auswählen

 

4. Jetzt werden die identischen Keys basierend auf den Angaben angezeigt

 

5. Zum weiteren filtern oben rechts auf Erweitere Suche klicken

 

AdWords Editor identische Keywords Filterung

 

6. In dem sich dem dann öffnenden Fenster die individuellen Filterkriterien einstellen und auf Suche klicken

 

AdWords Editor indentische Keywords feintuning

 

7.  Jetzt werden die gefilterten Keys angezeigt. Sollte Ihr (nach dem Feintuning) nicht alle Keys löschen wollen kann mann mit der Strg-Taste a) entweder markierte Keys abwählen oder b) auswählen. Dann nur noch auf X Löschen klicken.

 

AdWords editor identifizierte Keys auswählen und löschen

 

Done Smiley (fröhlich)

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor makato
September 2015

Hallo Kai,   bis auf Schritt 5 und 6 bin ich dabei. Aber...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Kai,

 

bis auf Schritt 5 und 6 bin ich dabei. Aber genau diese Schritte kann man noch verkürzen, wenn man die erst nach Duplicaten-Suche erscheinende Auswahlbox "Duplikate auswählen nach" benutzt.

 

Hallo Thomas,   jau THX ... Super :smileyhappy: viele Weg...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Thomas,

 

jau THX ... Super Smiley (fröhlich) viele Wege führen nach Rom!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Danke @Thomas und @Kai.   Sobald ich wieder vor 'nem Edit...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Danke @Thomas und @Kai.

 

Sobald ich wieder vor 'nem Editor sitze, werde ich die Möglichkeiten mal ausprobieren. Aber wenn ich mir den ScreenShot in Punkt 7 so ansehe, habe ich die Befürchtung, dass es nicht die Lösung für mein Problem ist.

 

@Thomas: den Duplikate auswählen nach Button habe ich nie wahrgenommen Smiley (überrascht). Sieht aber sehr interessant aus.

 

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Ja Thomas! "auswählen nach" konnte ich selber auch nicht,...

Rang 5
# 9
Rang 5
Ja Thomas!
"auswählen nach" konnte ich selber auch nicht, sehr schön! Smiley (überglücklich)
Das macht das ganze etwas leichter, trotzdem kann man die manuelle Arbeit nicht umgehen, wenn man Perfektionist sein will... es gibt immer wieder blöde Ausnahmen die automatisch nicht sehbar sind.

Ich schicke euch alle nette Grüsse aus Spanien!

Marcos

Hey Hallo Marcos,   schön das Du jetzt Mitglied dieser Co...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hey Hallo Marcos,

 

schön das Du jetzt Mitglied dieser Community bist. Your welcome Smiley (fröhlich) BTW - Dein deutsch ist Super!

 

greetings Kai (Remember the Time in Mountain View)

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional