Zurzeit sind 998 Mitglieder online.
Zurzeit sind 998 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Dynamischen Remarketing Code korrekt in den Google Tag Manager ein?

Rang 5 SJP
Rang 5
# 1
Rang 5 SJP
Rang 5

Ich bekomme in Google Adwords unter -> Gemeinsam genutzte Bibliothek -> Zielgruppen - > Remarketing Tag, folgende Fehlermeldung:

 

"Es wurden keine benutzerdefinierten Parameter für Einzelhandel (Google Analytics) erkannt."

 

Da ich für alle anderen Tags (GAdWords_Conversion Tracking, Adwords_Re-Marketing, Universal-Analytics-Code), den Google Tag Manager nutze, würde ich diesen auch für das Dynamische Remarketing nutzen, d.h. einen Tag mit den erforderlichen benutzerdefinierten Parameter für den Einzelhandel einbauen, dass ich für alle Produkte und Seiten nutzen kann.

 

Es geht um ca. 90 Artikel.

 

<script type="text/javascript">
var google_tag_params = {
ecomm_prodid: "REPLACE_WITH_STRING_VALUE",
ecomm_pagetype: "REPLACE_WITH_STRING_VALUE",
ecomm_totalvalue: REPLACE_WITH_NUMBER_VALUE
};
</script>


Wie baue ich den Dynamischen Remarketing Code korrekt in den Google Tag Manager ein?

 

Google sagt, dass ich das auf jeder Webseite einbauen sollte, aber es besteht auch die Möglichkeit dies über einen Tag (evtl. Modifikation des Adwords_Re-Marketing Tags) im Google Tag Manager zu bewerkstelligen.

 

Doch wie funktioniert das?

 

Wie sehen die richtigen Parameter aus?

 

Wie bekomme ich die korrekten Parameter in ein neuen Tag oder in den schon vorhandenen Re-Marketing Tag eingebaut?

 

Kann mir bitte hier jemand weiterhelfen?

 

Auf Eure hilfreichen Antworten würde ich mich sehr freuen.

 

MFG SanJP

Betreff: Dynamischen Remarketing Code korrekt in den Google Tag Manage

Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo SJP,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

über den Tag Manager habe ich es noch nicht probiert aber habe in der Vergangenheit immer alle Anleitungen im Internet gefunden und die haben auch immer funktioniert in Bezug auf den GTM. Auf jeden Fall wirst du hier mit Data Layers arbeiten müssen.

 

Schau mal hier vllt funktioniert es damit ja gleich ;-)

 

http://marketlytics.com/setup-adwords-dynamic-remarketing-using-tag-manager/

 

oder in englischen Forum

 

https://www.en.adwords-community.com/t5/Performance-Optimization/How-to-implement-dynamic-remarketin...

 

Hoffe das hilft dir etwas weiter!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Dynamischen Remarketing Code korrekt in den Google Tag Manage

Rang 5 SJP
Rang 5
# 3
Rang 5 SJP
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

viele Dank für Deine schnelle Nachricht.

Die beiden Möglichkeiten besagen beide, dass ich die benötigten Tags auf jeder Seite erstellen muss.

Stattdessen würde ich bei unseren 90 Produkten, die erforderlichen 90 SKUs untern reinsetzen:

ecomm_prodid': ['SKU1', 'SKU2', ... , 'SKU90']

Die Frage ist, ob diese dann ausreichen würde?

Nach meinem Verständnis sollte man einmal die Parameter im Google Tag Manager korrekt übergeben und der setzt die Tags entsprechend auf die Webseite, wie bei den anderen drei Tags, die ich oben aufgeführt hatte.

Gibt es irgendwo eine Seite, wo das Thema ausführlicher beschrieben wird?

Ich habe leider nichts dazu gefunden.

FG SJP


Betreff: Dynamischen Remarketing Code korrekt in den Google Tag Manage

Rang 18
# 4
Rang 18

Hallo Sebastian,

wie gesagt, ich hab das leider noch nicht im GTM durchgespielt aber bin mir sicher, dass es bestimmt noch anderen Seiten gibt, die das im Detail durchspielen oder hier im Forum vllt sogar jemanden.

 

Das Beispiel von dir sollte aber m.E. nur auf einer Seite auf denen auch diese ganzen Produkte zu sehen sind. Ansonsten, wenn ich mir Produkt A anschaue, dürfte im Code auch nur die SKU(Produkt A) sein.


Beste Grüße
Jean-Pierre