Zurzeit sind 375 Mitglieder online.
Zurzeit sind 375 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo zusammen,

 

 

ich experimentiere gerade mit den dynamischen Anzeigentexten und wollte zu einer Anzeige die Countdown Funktion hinzufügen. Ich habe gelesen, dass dies auch ohne die Excel-Datei geht. Der Text, den ich hinzufügen wollte, sieht so aus: {=COUNTDOWN("28.10.2014 12:00:00")}. Wenn ich die neue Anzeige speichern möchte, erscheint eine Fehlermeldung: "Ungültige Eingabe". Habe ich die Funktion nicht korrekt geschrieben?

Kann man außerdem diese Funktion früher als 5 Tage vor dem jeweiligen Ereignis schalten?

 


Viele Grüße,
Adam

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Adam,

ch nehme an, dass der Hinweis der ungültigen Angabe deshalb kommt, weil per default das englische Format benutzt wird und es dann nicht passt. Die folgende Variante verwendet das deutsche Format:

 

{=COUNTDOWN("2014/10/20 09:00:00", "de",3)}

 

Probier das mal, das sollte klappen.

Denk auch dran, dass du immer noch eine normale Anzeigen nutzen musst.

Und für alle die das Format noch nicht kenne, ich finds wirklich coll kann sich Desiree Artikel dazu durchlesen

 

http://www.ranking-check.de/blog/neues-adwords-feature-customized-ads/

 

Viele Grüße

Thorsten

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Adam,

ch nehme an, dass der Hinweis der ungültigen Angabe deshalb kommt, weil per default das englische Format benutzt wird und es dann nicht passt. Die folgende Variante verwendet das deutsche Format:

 

{=COUNTDOWN("2014/10/20 09:00:00", "de",3)}

 

Probier das mal, das sollte klappen.

Denk auch dran, dass du immer noch eine normale Anzeigen nutzen musst.

Und für alle die das Format noch nicht kenne, ich finds wirklich coll kann sich Desiree Artikel dazu durchlesen

 

http://www.ranking-check.de/blog/neues-adwords-feature-customized-ads/

 

Viele Grüße

Thorsten

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Rang 10
# 3
Rang 10
Hallo Thorsten,


vielen Dank für die Antwort! Könntest du mir bitte noch kurz schreiben, was die "3" hinter "de" zu bedeuten hat?


Viele Grüße,
Adam

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Rang 10
# 4
Rang 10
Ich habe es herausgefunden: es bedeutet, dass die Anzeige drei Tage vor der Endzeit geschaltet wird.

Gruß,
Adam

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Ja klar. Das ist ein optionaler Parameter der angibt wie viele Tage vorher der Countdown starten soll.

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Adam,

die default Zeit ist 5 Tage.
Wenn Dein Countdown mehr als 1 mal laufen soll, also z.B. immer zum 28. des Monats, empfehle ich Dir die "Feed-Variante" bei der Du eine Datei im Bereich Gemeinsam genutzte Bibliothek -> Geschäftsdaten hochlädst. Dort kannst Du dann das Datum ändern, ohne dass die gesamte Anzeige wieder in die Review muss.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Rang 10
# 7
Rang 10
Hallo zusammen,

eine vielleicht etwas blöde Frage hätte ich da noch. Und zwar muss hinter dem jeweiligen Befehl, wie zum Beispiel dem von oben: {=COUNTDOWN("2014/10/20 09:00:00", "de",3)}, den "Tag" noch dahinter schreiben?

Gruß,
Adam

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Adam,

nein, gar nicht blöd.
Bin auch noch am ausprobieren, ob Google immer den richtigen "Fall" verwendet. Also nein, musst nicht "Tag/e/en" dahinter schreiben.

Im Beispiel steht "in X TageN". Ich habe eine Variante mit "noch" ausprobiert. Da steht jetzt korrekterweise: noch 3 Tage ...

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Dynamischer Anzeigentext - ungültige Angabe

Rang 10
# 9
Rang 10
Hallo Maren,

alles klar, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Gruß,
Adam