Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ecommerce Tracking Code erstellen

Rang 5
# 1
Rang 5

Liebe Community

 

Mir stellt sich Frage bezueglich dem Erstellen der E Commerce Tracking Codes in Universal Anlaytics:

 

Mein Webshop basiert auf einer customized platform, das heisst, es bestehen keine Voreinstellungen,

welche die Integration von E Commerce vereinfachen wuerden. Da wir zahlreiche Produkte in unserem Webshop haben: Muss tatsaechlich fuer jedes Produkt der Code individualisiert werden oder reicht hier ein Code, der dann einfach auf allen Seiten hinterlegt werden muss?

 

Vielen Dank im Voraus - kam aus den Beschreibungen im Internet einfach zu keiner klaren Loesung..

 

Stefanie

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Ecommerce Tracking Code erstellen

Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Stefanie,

 

vielen Dank für deine Frage hier im Forum.

 

Der Analytics Tracking Code muss natürlich auf jede Unterseite aber das E-Commerce Tracking lediglich auf die Check-Out/Thank You Page. Funktioniert sozusagen wie ein ganz normales Conversion Tracking mit zusätzlichen Variablen wie z.B. Preis und Artikel. Hier findest du auch ein Beispiel und Anleitung dafür. Meistens wird dies manuell getan, da sich die Variablen u.U. in den Shops unterscheiden.

 

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter! 

 

Beste Grüße

Jean-Pierre

Betreff: Ecommerce Tracking Code erstellen

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Jean-Pierre,


Vielen Dank fuer deine prompte Antwort! Nur um ganz sicherzugehen. Das heisst also - das fuer das E-Commerce Tracking nur ein Code erstellt werden muss, der alle gewuenschten (und erforderlichen) Variablen beinhaltet. Die Variablen als solche werden aber automatisch von der Webseite gezogen und muessen nicht fuer jedes einzelne Produkt neu eingegeben werden (sprich bspw. den Preis in Zahlen).

 

Falls dies nicht der Fall ist, wuerde das bedeuten, das ich fuer jedes meiner Produkte (resp. fuer jede SKU) einen individuellen Code (mit Preisangabe, Groesse etc.) erstellen und diesen einpflegen muss?

 

Moechte nur sicherstellen, dass mein Tracking von Beginn weg einwandfrei funktioniert, daher meine vielleicht etwas detaillierten Fragen.

 

Beste Gruesse, 

Stefanie

Betreff: Ecommerce Tracking Code erstellen

Rang 18
# 4
Rang 18
Hallo Stefanie,

genau das ist der Sinn der Variablen. Dein Shop verwendet irgendwelche Variablen um den Wert, das Produkt etc. zu übergeben und diese müsstest du hier verwenden i.d.R. wie auf der Developer Seite aufgezeigt:

'id': '1234', // Transaction ID. Required.
'name': 'Fluffy Pink Bunnies', // Product name. Required.
'sku': 'DD23444', // SKU/code.
'category': 'Party Toys', // Category or variation.
'price': '11.99', // Unit price.
'quantity': '1' // Quantity.

Wenn du etwas nicht brauchst, dann NICHT löschen, sondern frei lassen. Da dies aber oft wirklich tricky mit kleinen Syntaxfehlern sein kann, schlage ich vor, dass du deinen Webmaster konsultierst und dir helfen lässt ODER am es vorbereitest und am Dienstag mit dem Google Support am Telefon einen Test-Kauf machst. Die können dir dann auch genau helfen, da Sie die Webseite und dein Konto etc. sehen. Ferndiagnosen, wie hier im Forum sind da immer etwas schwieriger.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Ecommerce Tracking Code erstellen

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

Einmal mehr, vielen Dank fuer deine Antwort. Dann werden wir tatsaechlich den Webmaster ins Boot holen. Nichts desto trotz ist es jeweils sinnvoll, wenn man dennoch selbst etwas Ahnung / Verstaendnis dafuer hat. Smiley (fröhlich)

Beste Gruesse,
Stefanie

Betreff: Ecommerce Tracking Code erstellen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Stefanie,

 

als Ergänzung zu Jean-Pierre:

 

Das E-Commerce-Tracking erfasst nicht die Produkte per se, sondern den konkreten, individuellen Warenkorbinhalt eines Kunden beim Kauf. D.h. es ist kein fixer Code, sondern eine Art Muster, wie die Shop-Software den Inhalt eines Warenkorbs (Einzelpris, Gesamtpreis, Produktname, Bestellmenge etc.) beim Kauf in eine standardisierte und dadurch für Analytics verständliche Form bringt und übermittelt.

 

Viele Grüße, Christoph