Zurzeit sind 788 Mitglieder online.
Zurzeit sind 788 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Erfahrungen mit "Nahe Varianten einschließen" für exakt und Wortgruppe

Rang 9

Hallo zusammen,

 

ich wollte nachhören, ob und welche Erfahrungen die Kampagnenmanager hier bereits mit der Funktion "nahe Varianten einschließen" in den Kampagneneinstellungen gemacht haben. Mich interressiert vor allem, wie ähnlich die Varianten bei den tatsächlichen Suchbegriffen dem eingebuchten Keyword sind, und ob viel Unsinn dabei ist.

 

Bei weitgehend mit Modifizierer hatte ich nämlich das Problem, dass entgegen der Beschreibung in der Hilfe nicht nur kleine Änderungen am Keyword galten, sondern auch Komposita, jedenfalls mehr als nur "Wortstammvarianten", wie es in der Beschreibung heißt. Als Beispiel:

 

  • Mein Keyword :+tür
  • die tatsächlichen Suchbegriffe: holztür, zimmertür (thematisch immerhin passend, aber nicht wirklich ähnlich, abgesehen von der Buchstabenfolge t-ü-r), beifahrertür (Oh Schreck!)

 

Ihr seht, das sind keine Vertipper oder nahe Varianten wie in der Beschreibung, jenes würde für mich auf Buchstabendreher, Sg/Pl, Prä-Suffixe usw zutreffen. Und wer weiß, was für Abenteuer das noch gab, die in dem Bericht gar nicht angezeigt werden... Mir scheint's, als hätte Google vergessen, dass man im Deutshen so wunderschöne Bandwurmwörter bilden kann. Naja, Versuch macht klug, also schnell die Sache mit dem Modifizierer verworfen, vor allem bei solchen generischen Begriffen.

 

Also, welchen Eindruck habt ihr davon, Bug oder Feature? 

Und findet ihr es nicht gefährlich, dass man nun keinen Einfluss mehr auf die einzelnen Keywords hat? Bei manchem macht es ja Sinn, aber manches Keyword möchte man dan ja lieber doch exakt "exakt" haben.

 

Danke schon mal für eure Meinungen!

 

LG Freidenkerin

 

LG
Freidenkerin

Seit 2010 AdWords Manager in einer SEO&SEA-Agentur im Ruhrgebiet
2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freidenkerin
September 2015

Hallo Freidenkerin,   ich habe diese meiner Meinung nach...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freidenkerin,

 

ich habe diese meiner Meinung nach "unsinnige" Funktion von Anfang an deaktiviert. Für mich soll [exakt -> exakt] bleiben!!!

 

Beim weitgehend Modifier u.a. Keyword-Optionen bleibt nichts anderes übrig als kontinuierlich die Suchanfragen zu überwachen und die negativ Lists kontinuierlich ausbauen. !!! Oder Himmelstür !!! Smiley (fröhlich)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freidenkerin
September 2015

Hallo Freidenkerin,   ich habe diese meiner Meinung nach...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freidenkerin,

 

ich habe diese meiner Meinung nach "unsinnige" Funktion von Anfang an deaktiviert. Für mich soll [exakt -> exakt] bleiben!!!

 

Beim weitgehend Modifier u.a. Keyword-Optionen bleibt nichts anderes übrig als kontinuierlich die Suchanfragen zu überwachen und die negativ Lists kontinuierlich ausbauen. !!! Oder Himmelstür !!! Smiley (fröhlich)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Erfahrungen mit "Nahe Varianten einschließen" für exakt und Wortgruppe

Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Freidenkerin,

wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Einstellung "Nahe Varianten einschließen" nur dann funktioniert, wenn das KeyWord ein hohes Suchvolumen hat.
Gut ist, anders wie bei der Modified KeyWord-Option, ist dass wirklich nur die Falschschreibweise/Einzahl/Mehrzahl eine Auslieferung der Anzeige auslösen kann.

Du kannst die Einstellung auch deaktivieren, wenn die Streuverluste zu hoch werden.

Zu deiner Frage bzgl. Einfluss.
Auch bei den KeyWords, welche in Exact hinterlegt sind, kannst du jetzt Suchanfrageberichte machen, dadurch kannst du die Resonanz beobachten und Rückschlüsse ziehen, ob du die Einstellung doch noch deaktivieren möchtest.

Nach meinem Eindruck handelt es sich hier um ein Feature, jedoch musst du die Auslieferung wirklich beobachten - Suchanfrageberichte machen, damit du die Streuverluste im Griff hast.

LG

"Gut ist, anders wie bei der Modified KeyWord-Option, ist...

Rang 8
# 4
Rang 8

"Gut ist, anders wie bei der Modified KeyWord-Option, ist dass wirklich nur die Falschschreibweise/Einzahl/Mehrzahl eine Auslieferung der Anzeige auslösen kann."

 

Das habe ich leider ganz anders erfahren (müssen):
Das Keyword [stahlmarkt] wurde 2x bei der Suchanfrage stahlpreise gematcht und dann entsprechend die Anzeige ausgeliefert!

Bei KW "stahl 2012" gar 5x mal zur Suchanfrage stahlpreisentwicklung 2012.

 

Danach habe ich direkt diese Einstellung deaktiviert.

Bei dieser Einstellung können auch Wortstämme berücksicht...

Rang 7
# 5
Rang 7

Bei dieser Einstellung können auch Wortstämme berücksichtigt werden.

Wahrscheinlich wird z.B. "Stahlpreise" als nahe Variante zu "Stahl" eingeschätzt.

Wie ich schon sagte, auch bei dieser Einstellung sollte man regelmäßig Suchanfrageberichte machen um die tatsächlichen Suchanfragen zu ermitteln. Und wenn trotzdem die Streuverluste zu hoch sind kann man die Einstellung auch deaktivieren :-)

Tendiere auch dazu, diese Funktion i.A. abzuschalten.

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Tendiere auch dazu, diese Funktion i.A. abzuschalten.

Ok, das bestätigt meine Befürchtungen, dass die Funktion...

Rang 9

Ok, das bestätigt meine Befürchtungen, dass die Funktion genauso weit greift wie der Modifizierer. Bei manchen Begriffen mag das unkritisch sein, aber die müsste man erstmal finden. Insofern bleibe ich also auch lieber dabei, dieses "Feature" nicht zu nutzen!

 

Danke, dass ihr eure Erfahrungen geteilt habt!

 

Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Nutzer das irgendwie verschlafen haben und sich wundern, warum ihre Kurven verrückt spielen...

LG
Freidenkerin

Seit 2010 AdWords Manager in einer SEO&SEA-Agentur im Ruhrgebiet