Zurzeit sind 308 Mitglieder online.
Zurzeit sind 308 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wurden

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

kann man irgendwie ermitteln welche Keywords zu Einblendung welcher Sitelinks geführt haben, welche dann eine Conversion zur Folge hatten?

Der Hintergrund ist folgender: es kann Keywords geben, die keine Conversions über einen Klick auf die jeweilige Anzeige generieren, sondern beispielsweise über einen Klick auf einen Sitelink. Ich möchte diese Keywords kennen, damit ich diejenigen, die gar keine Conversions generieren pausieren kann.

 

 

Viele Grüße,

Adam

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Adam,

wie Andy schon gesagt hat, kannst Du Dir nicht ansehen, welches Keyword mit welchem Sitelink ausgespielt wird. Aber Du kannst Dir andere Dinge ansehen.

Du kannst Dir z.B. auf Keyword Ebene ansehen, ob Sitelinks ausgespielt wurden bei einem Keyword und ob dann ein Klick auf den Sitelink erfolgte. ( Segment -> Klicktyp)

Außerdem bin ich mir nicht sicher ob Du die Daten der Sitelinkberichte richtig deutest. In der normalen Ansicht der Sitelinks haben diese viele Coversions. Dies bedeuet jedoch nur, dass die Anzeige, auf die ein Klick ging einen Sitelink enthielt und daraus folgte die Conversion. Nicht halt , dass auf den Sitelink selbst geklickt wurde. Dies siehst Du erst wieder unter Segment -> Diese Erweiterung im Vergleich zu anderen.

Du solltest Deine Entscheidung welche Keywords Du pausierst nicht von den Sitelinks abhängig machen, sondern eher ob es Conversion erhalten hat, oder am Conversionprozess beteiligt war.

Die Sitelinks hingegen solltest Du Dir seperat vornehmen und schauen, welcher zu einer Steigerung der CTR der Anzeigengruppe/Kampagne geführt hat und vielleicht entsprechen neue testen. Schaue Dir hierzu die CTRs der einzelnen Sitelinks an.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Rang 10
# 2
Rang 10
Hallo Adam, meines Wissens nach gibt es keine Möglichkeit den Sitelinks Keywords zuzuordnen. Aber so ganz sehe ich den Sinn auch nicht. Wenn ein Keyword eine Conversion zu einer Anzeige erzeugt, so ist es an der Stelle doch primär wichtig dass es eine Conversion erzeugt wurde.Keywords zu pausieren weil sie z.b "nur"eine Conversion über einen Sitelink erzeugen ist gewagt. Der Sitelink ist ja im Zusammenhang mit der Anzeige zu sehen. Nur weil die Anzeige z.b gute CTR Werte aufweist wird auch der Sitelink beachtet. Der gleiche Sitelink mit einer schlechteren Anzeige würde dann möglicherweise nicht zu einer Conversion führen. Ich würde den Focus auf die Kombination Anzeige-Keyword legen. Die Sitelinks würde ich nach CTR Raten testen und in regelmäßigen Abständen mit neuen Texten verbessern. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Alles Gute,Andy

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Rang 10
# 3
Rang 10
Hi Andy,

Danke für deine Einschätzung. Ich will auch keine Keywords löschen, die eine Conversion erzeugenSmiley (zwinkernd)
Das Problem liegt daran, dass wenn ich in AdWords bei den Keywords bin, gibt es viele teure Keywords, welche aber keine Conversion generiert haben. Dafür stehen bei den Sitelinks viele Conversions. Diese mussten doch über irgendwelche Keywords zustande gekommen sein. Ich möchte diese wissen, um keine "guten" Keywords zu pausieren/löschen.

Gruß
Adam

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Rang 18
# 4
Rang 18

Hallo Adam,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum! We immer! Smiley (überglücklich)

 

So weit ich weiß geht das nicht standardmäßig aber du kannst die URLs manuell taggen und somit die keywords übergeben. Wenn du bei Google nach entsprechenden Einträgen suchst, findest du auch Anleitungen dazu. Ich denke, das sollte dein Problem lösen.


Beste Grüße
Jean-Pierre

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Adam
September 2015

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Adam,

wie Andy schon gesagt hat, kannst Du Dir nicht ansehen, welches Keyword mit welchem Sitelink ausgespielt wird. Aber Du kannst Dir andere Dinge ansehen.

Du kannst Dir z.B. auf Keyword Ebene ansehen, ob Sitelinks ausgespielt wurden bei einem Keyword und ob dann ein Klick auf den Sitelink erfolgte. ( Segment -> Klicktyp)

Außerdem bin ich mir nicht sicher ob Du die Daten der Sitelinkberichte richtig deutest. In der normalen Ansicht der Sitelinks haben diese viele Coversions. Dies bedeuet jedoch nur, dass die Anzeige, auf die ein Klick ging einen Sitelink enthielt und daraus folgte die Conversion. Nicht halt , dass auf den Sitelink selbst geklickt wurde. Dies siehst Du erst wieder unter Segment -> Diese Erweiterung im Vergleich zu anderen.

Du solltest Deine Entscheidung welche Keywords Du pausierst nicht von den Sitelinks abhängig machen, sondern eher ob es Conversion erhalten hat, oder am Conversionprozess beteiligt war.

Die Sitelinks hingegen solltest Du Dir seperat vornehmen und schauen, welcher zu einer Steigerung der CTR der Anzeigengruppe/Kampagne geführt hat und vielleicht entsprechen neue testen. Schaue Dir hierzu die CTRs der einzelnen Sitelinks an.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Rang 10
# 6
Rang 10

Vielen Dank zusammen für die Antworten!

Maren, was mich noch ein wenig verwirrt ist, dass in der Sitelink-Ansicht viel mehr Conversions angezeigt werden, als in derselben Ansicht unten in der Zelle "Alle Sitelinks insgesamt" (fett markierte "8" auf dem angehängten Bild). Warum ist das denn so?

 

Sitelink Conversion.PNG

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Hallo Adam,

@Dianav leider haben wir wohl mal wieder ein Problem mit den Bildern.

Daher kann ich den Screenhot nicht sehen. Daher rate ich mal
Du hast 4 Sitelink. jeder hat 2 Conversions aber in der Summe seht nur 6.
Das liegt daran, das dies nicht Werte sich nicht auf diesen einzelnen Sitelink beziehen, sondern auf die Anzeigen-Sitelink Kombination in der er ausgespielt wurde. Also Sitelink 1 wurde z.b.100 ausgespielt und die Anzeige erhielt mit ihm (und evlt. andern) 10 Klicks aus denen 2 Conversions folgten.
Neben Stelink 1 wurde dabei auch mal Sitelink 2 und mal auch 3 und 4 zusammen ausgespielt.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Rang 10
# 8
Rang 10
Hallo Maren,

Du hast richtig geraten. Vielen Dank für die Erklärung!


Gruß
Adam

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Gerne.
Diese Statistik ist aber auch wirklich nicht gleich verständlich.
Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Ermitteln über welches Keyword welche Sitelinks aufgerufen wu

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Adam,

 

falls ihr Google Analytics einsetzt, kannst du das auch analysieren, indem du dir einen benutzerdefinierten Reports baust - zum Beispiel mit der Dimension "Anzeigengruppe" und darunter die Dimension "Passende Suchanfrage". Als Metriken nimmst du dann entsprechende Conversion-Größen. Wenn du dann im "passende Suchanfrage"-Report noch "Zielseite" als sekundäre Dimension (2. Spalte) einlädst, solltest du das genau überprüfen können, was du wissen willst.

 

Viele Grüße, Christoph