Zurzeit sind 1K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1K Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Erweiterte Segmentierung der Besucher ohne Markenbezug

Rang 7

Hallo zusammen,

 

ich möchte ein erweiteres Segment der Besucher für unsere Webseite erstellen lassen.

Dabei möchte ich alle die im Segment haben, die keinen Markenbezug zu uns haben. Sprich alle ausschließen, die entweder unserer URL eingegeben oder unseren Namen bei Google gesucht haben.

 

Dazu gehe ich auf "erweiterte Segmente" und wähle folgende Optionen

  1. Ausschließen von allen Direkteingaben
  2. Ausschließen von allen Keywords, die den Markennamen zeigen (Unser Markenname lautet "Taste South Africa", daher habe ich als ausschließendes Keyword "taste" gewählt.

Leider erhalte ich trotz dieser Segmentierung eine Übersicht für alle Besucher. Mit anderen Worten, Google Analytics sieht bei diesen Einstellungen eine Übereinstimmung von 100% zum Gesamt-Traffic. Dies kann jedoch nicht stimmen, da die meisten Besucher über andere Quelle auf unsere Webseite kommen.

 

Was mache ich nur falsch?

 

Grüße


Daniel Villbrandt

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Daniel,   kein Problem - die logischen Operatoren s...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Daniel,

 

kein Problem - die logischen Operatoren sind nicht trivial, da muss man öfter mal 4-mal hinschauen ... Die Sache ist die: Die Segmente sind von Ihrer Natur her eigentlich immer Inklusionsfilter.

 

D.h. dein erster Filter funktioniert so, wie du ihn erstellt hast - mit "ODER".

 

Deinen zweiten Filter musst du mit "UND" verknüpfen. Du inkludierst sozusagen sowohl all diejenigen, die nicht direkt zugreifen als auch die, die nicht mit einem Markenbegriff ankommen. D.h. das "Ausschließen" bedeutet in diesem Zusammenhang "nicht". Damit sollte es klappen.

 

Viele Grüße, Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Daniel, gute Herangehendweise! Hast du dazu ein b...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Daniel,

 

gute Herangehensweise! Hast du dazu ein benutzerdefiniertes erweitertes Segment angelegt? Das müsste dann folgendermaßen aussehen:

 

Ausschließen
Quelle
Enthält
 
oder
"ODER"-Anweisung hinzufügen
und
Entfernen
Ausschließen
Keyword
Enthält
 
Viele Grüße, Christoph

Erweiterte Segmentierung der Besucher ohne Markenbezug

Rang 7

Hallo Christoph,

 

danke für deine Antwort. 

 

Genau, ich habe selber ein benutzerdefiniertes erweitertes Segment erstellt. Allerdings habe ich die ausschließenden Kriterien nicht mit einer UND Regel versehen. Ich will ja alle ausschließen, die entweder über die Direkteingabe ODER über die Suche nach unserem Namen gekommen sind. Oder liegt hier mein Denkfehler? Ich würde gerne einen Screenshot mit in die Nachricht legen, das klapp bei mir jedoch leider nicht.

 

Ich weiß, mit Screenshot wäre es einfacher, aber hier einmal meine Kriterien für die erweiterten Segmente Besucher mit Markenbezug und Besucher ohne Markenbezug:

 

Besucher mit Markenbezug

einschließen / Quelle / enthält / (direct) ODER

einschließen / Keyword / enthält / taste ODER

einschließen / Keyword /enthält / rhiem [Logistikpartner]

 

Besucher ohne Markenbezug

ausschließen / Quelle / enthält / (direct) ODER

ausschließen / Keyword / enthält / taste ODER

ausschließen / Keyword /enthält / rhiem 

 

Leider funktionieren diese Einstellungen bei mir nicht. Analytics zeigt an, dass ich mit der von mir getroffenen Segmentierung Besucher ohne Markenbezug 100% des Traffics abbilde.


 

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Daniel,   kein Problem - die logischen Operatoren s...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Daniel,

 

kein Problem - die logischen Operatoren sind nicht trivial, da muss man öfter mal 4-mal hinschauen ... Die Sache ist die: Die Segmente sind von Ihrer Natur her eigentlich immer Inklusionsfilter.

 

D.h. dein erster Filter funktioniert so, wie du ihn erstellt hast - mit "ODER".

 

Deinen zweiten Filter musst du mit "UND" verknüpfen. Du inkludierst sozusagen sowohl all diejenigen, die nicht direkt zugreifen als auch die, die nicht mit einem Markenbegriff ankommen. D.h. das "Ausschließen" bedeutet in diesem Zusammenhang "nicht". Damit sollte es klappen.

 

Viele Grüße, Christoph

Erweiterte Segmentierung der Besucher ohne Markenbezug

Rang 7

Hallo Christoph,

 

vielen Dank für deine Hilfe. Jetzt passt es - großartig.

 

Best wishes

 

Daniel