Zurzeit sind 86 Mitglieder online.
Zurzeit sind 86 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Erweiterte Standortoptionen

Rang 8 T
Rang 8
# 1
Rang 8 T
Rang 8

Erweiterte StandortoptionenErweiterte Standortoptionen

Hallo zusammen,

 

kann mir jemand das hier erklären. In dem von Google angegebenen Beispiel

bin ich doch eher verwirrt. Über ein eindeutiges Beispiel wäre ich euch sehr dankbar.

 

Hier wird jeweils eine Region ausgeschlossen. Einmal Bayern & einmal Niedersachsen.

Bei der jeweiligen Suchanfrage kommt das GEO Keyword des Bundeslandes vor welches

geblockt wird und trotzdem wird in einem der beide Fälle die Anzeige geschaltet. Soweit versteh ich die Einstellung,

jedoch ist mir unklar zu welchem Zeitpunkt man eine Kampagne so ausrichten sollte.

 

Danke für das Feedback im Voraus.

 

Mfg

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2016

Betreff: Erweiterte Standortoptionen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Pascal,

bei der Option "Nutzer in der von mir ausgeschlossenen Region" werden die Anzeigen nur dann nicht geschaltet, wenn sich der Suchende in der Region befindet.
Der Nutzer befindet sich aber in Baden-Württemberg - also werden die Anzeigen geschaltet, auch wenn er nach etwas in dieser Region sucht.

Wenn Du das nicht willst, musst Du die andere Option nehmen.

Viel Erfolg

Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Erweiterte Standortoptionen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Moin Bernd,

 

Fall A: Leute, die sich in einer bestimmten Region aufhalten oder etwas in dieser Region suchen, interessieren Dich nicht.

Du hast ein Restaurant "Zum goldenen Pilzkopf" in Hessen. Es gibt aber auch ein Restaurant mit diesem Namen in Bayern.

Wenn jemand in Bayern ist oder nach "Zum goldenen Pilzkopf Bayern" sucht, soll Deine Anzeige nicht erscheinen.

 

Fall B: Leute, die sich in einer bestimmten Region aufhalten interessieren Dich nicht - wohl aber Leute, die nach etwas in dieser Region suchen.

Du hast auf Mallorca das Hotel "Kleine Kiste am Strand"; das bewirbst Du weltweit. Du willst aber nicht, dass für Leute, die schon auf Mallorca sind, Deine Anzeige geschaltet werden. Denn die suchen vermutlich gerade nur die Adresse oder so; dass Du auf Mallorca neue Kunden gewinnst, hältst Du für unwahrscheinlich. Deshalb schließt Du Mallorca aus.

Wenn in Deutschland aber jemand nach "Kleine Kiste am Strand Mallorca" sucht, soll die Anzeige unbedingt erscheinen.

 

Ok?

 

Viel Erfolg

    Holger

 

Betreff: Erweiterte Standortoptionen

Rang 8 T
Rang 8
# 3
Rang 8 T
Rang 8
Das erste Beispiel habe ich verstanden. Bei dem 2. wiederum versteh ich nicht wie es zur Schaltung der Anzeige bei dem Begriff " Skiausrüstung Niedersachsen" kommen kann, wenn Niedersachsen doch als ausgeschlossene Region hinterlegt ist!
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2016

Betreff: Erweiterte Standortoptionen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Pascal,

bei der Option "Nutzer in der von mir ausgeschlossenen Region" werden die Anzeigen nur dann nicht geschaltet, wenn sich der Suchende in der Region befindet.
Der Nutzer befindet sich aber in Baden-Württemberg - also werden die Anzeigen geschaltet, auch wenn er nach etwas in dieser Region sucht.

Wenn Du das nicht willst, musst Du die andere Option nehmen.

Viel Erfolg

Holger