Zurzeit sind 294 Mitglieder online.
Zurzeit sind 294 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo,

 

ich habe vor kurzem auf einer Seite AdWords Tipps gelesen und da kam die Aussage, dass bei den ETAs die Headline 2 nicht immer angezeigt bzw. zum Teil abgeschnitten wird und, dass man deshalb in der H2 lieber keine wirklich relvanten Inhalte packen sollte. Habt ihr diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht bzw. könnt ihr diese Aussage bestätigen/widerlegen? Oder ist das vielleicht Screen-abhängig?

 

Vielen Dank&LG

Michael

 

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael S
August 2016

Betreff: Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Andre B,

 

in der Hilfe zu den erweiterten Anzeigen findet sich dieser Hinweis:

 

#####

In der Regel wird der gesamte eingegebene Anzeigentext dargestellt, wenn Ihre Anzeige ausgeliefert wird. Manchmal muss Ihr Text jedoch vom AdWords-System gekürzt werden. Dazu wird in der Regel ein Auslassungszeichen ("…") verwendet. Beispiel:

  • Wenn Sie Anruferweiterungen verwenden, kann die Anrufschaltfläche einen Teil des Anzeigentexts einnehmen.
  • Wenn Ihr Anzeigentext viele breite Zeichen wie "m" anstelle von schmalen Zeichen wie "i" vorkommen, kann der Anzeigentitel in einigen Browsergrößen breiter als der verfügbare Platz sein. Bei den meisten Sprachen mit lateinischem Alphabet können Sie dies vermeiden, indem Sie die Gesamtzeichenzahl beider Anzeigentitel auf 33 Zeichen begrenzen. 
  • Wenn die erweiterte Textanzeige im Google Displaynetzwerk bereitgestellt wird, wird der zweite Titel in einigen Formaten nicht ausgeliefert.

#####

https://support.google.com/adwords/answer/7048854

 

Man kann also nicht in jedem Fall davon ausgehen, dass beide Headlines vollständig angezeigt werden. 

 

Viele Grüße

Matthias

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

Rang 9
# 2
Rang 9
Hi Michael,

von diesem Problem habe ich noch nie gehört. Allgemein solltest du die vorgeschriebene Textlänge von 30 Zeichen beachten.

VG

Andre
VG
Andre B

Betreff: Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo @Michael S,

 

das Feature ist noch zu neu, als dass ich bereits fundierte Erfahrungswerte dazu hätte.

 

Bei der Umstellung der Konten bin ich idR. so vorgegangen, dass ich zunächst die alten Anzeigen beibehalten habe und für jede alte Anzeige eine zusätzliche erweiterte Anzeige erstellt habe. Und zwar mit H1 = Headline alt, und Description = "Textzeile 1 Textzeile 2 (alt)". In der Headline 2 habe ich dann zusätzliche Informationen oder ggf. auch nochmal das Thema der Anzeigengruppe, eine Ortsbezeichnung, den Firmennamen o.ä. untergebracht. Also nichts essentielles, sondern mehr ein "nice to have".

 

Aktuell würde ich Deinem Tippgeber daher also zustimmen.

 

Viele Grüße

Matthias

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael S
August 2016

Betreff: Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Andre B,

 

in der Hilfe zu den erweiterten Anzeigen findet sich dieser Hinweis:

 

#####

In der Regel wird der gesamte eingegebene Anzeigentext dargestellt, wenn Ihre Anzeige ausgeliefert wird. Manchmal muss Ihr Text jedoch vom AdWords-System gekürzt werden. Dazu wird in der Regel ein Auslassungszeichen ("…") verwendet. Beispiel:

  • Wenn Sie Anruferweiterungen verwenden, kann die Anrufschaltfläche einen Teil des Anzeigentexts einnehmen.
  • Wenn Ihr Anzeigentext viele breite Zeichen wie "m" anstelle von schmalen Zeichen wie "i" vorkommen, kann der Anzeigentitel in einigen Browsergrößen breiter als der verfügbare Platz sein. Bei den meisten Sprachen mit lateinischem Alphabet können Sie dies vermeiden, indem Sie die Gesamtzeichenzahl beider Anzeigentitel auf 33 Zeichen begrenzen. 
  • Wenn die erweiterte Textanzeige im Google Displaynetzwerk bereitgestellt wird, wird der zweite Titel in einigen Formaten nicht ausgeliefert.

#####

https://support.google.com/adwords/answer/7048854

 

Man kann also nicht in jedem Fall davon ausgehen, dass beide Headlines vollständig angezeigt werden. 

 

Viele Grüße

Matthias

 

Betreff: Erweiterte Text-Anzeigen - Darstellung

Rang 9
# 5
Rang 9
Hallo Matthias,

vielen Dank für deine Gedanken und den Link. Interessanterweise hab ich vorhin mit einem Google Mitarbeiter telefoniert und ihn diesbezüglich befragt - und ihm auch erzählt, dass ich eben das mit den Kürzungen bei H2 gelesen habe - und er hat mir felstenfest versichert (auch auf 3-maliges nachfragen, ob es nicht sein könnte, dass...), dass da nix gekürzt wird, egal auf welchem Endgerät, Screen etc. Smiley (fröhlich)

Bezüglich der 33 Zeichen H1+H2 begrenzen... da finde ich es sinnvoller, die H1 einfach voll auszuschöpfen, da diese ja immer angezeigt wird und dann eben, wie du es machst, ergänzende, aber nicht essentielle Infos in die H2 zu schreiben.

LG
Michael