AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 569 Mitglieder online.
Zurzeit sind 569 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Fehlermeldung bei Analytics In-Page-Analyse

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich bekomme bei der In-Page-Analyse leider folgende Fehlermeldung:

 

Problem bei In-Page-Analyse

Im Zusammenhang mit Ihrer Einrichtung sind Probleme aufgetreten, die möglicherweise das Laden von In-Page-Analysen verhindern.
Fehler: Die Website in Ihren Einstellungen (<http://www.webseite.de/>) leitet die Nutzer zu einer anderen Domain weiter. In-Page-Analysen funktionieren derzeit nur für eine Domain. Beachten Sie, dass <www.example.com> und <example.com> für das System nicht auf der gleichen Domain sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Nutzer nicht von "http://" zu "https://" oder umgekehrt weitergeleitet werden.

 

Leider habe ich keine Ahnung woran das liegen kann bzw. wie ich den Fehler beheben könnte. Kann es an der htaccess-Datei liegen? Dort ist folgendes definiert:

 

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^m\.
RewriteRule ^(.*)$ http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,QSA,L]

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteRule ^(.*)$ index.php?url=$1 [QSA,L]
</IfModule>

 

Vielen Dank für Tipps und Hilfe!!!

 

LG Timo

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Timo, Google mal nach deinem CMS / Shopsystem und d...

Rang 11
# 2
Rang 11
Hallo Timo,

Google mal nach deinem CMS / Shopsystem und der Fehlermeldung. Es gibt zahlreiche individuelle Möglichkeiten für Fehler bei der In-Page-Analyse.

Gruss
Bruno

Hallo Timo,   teste einmal die entsprechende Webseite, be...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Timo,

 

teste einmal die entsprechende Webseite, bei der der Fehler auftritt, in einem HTTP-Header-Tool, z.B. auf http://web-sniffer.net .

 

Dann siehst du, ob da vom Webserver irgendeine Weiterleitung (HTTP-Status 301 oder 302) vorgenommen wird oder aber die Seite normal ausgeliefert wird (HTTP-Status 200).

 

Viele Grüße, Christoph

Hallo,   vielen Dank für Eure Antworten!   Die Webseite i...

Rang 5
# 4
Rang 5

Hallo,

 

vielen Dank für Eure Antworten!

 

Die Webseite ist in CakePHP umgesetzt - also kein CMS/Shopsystem nach dem ich googeln kann.

 

Hab mir gerade den HTTP-Header mit Live HTTP headers (Firefox Extension) angeguckt - aber da gibt es keine Weiterleitungen. Es werden ein paar externe Dateien und Inhalte eingebunden (google-Analytics Code, Typekit, Werbebanner) - aber das sollte ja kein Problem sein.

 

Keine Ahnung woran das liegt :-(.

Evtl. Brwoser-Problem

Rang 5
# 5
Rang 5

Habe das Problem auch gehat. Aber nur in Firefox. Safari geht.

Vergesst es. Safari ginbg 1x - dann nicht mehr. ??? Schei...

Rang 5
# 6
Rang 5

Vergesst es. Safari ginbg 1x - dann nicht mehr. ??? Scheint dann ja irgendwie am Cache zu hängen oder an den Cookies.

Fehlermeldung InPage Analyse

Rang 5
# 7
Rang 5

Ich hatte das auch zweimal aus verschiedenen Gründen. Beim ersten Mal habe ich die GASO (Google Analytics Site Overlay) Cookies meiner zur untersuchenden Domain gelöscht. Dazu zum Beispiel im Chrome unter Einstellungen -> erweiterte Einstellungen -> Inhaltseinstellungen -> Alle Cookies und Website Daten und dann hier nach den eigenen Domaincookie schauen. Wenn hier ein GASO Cookie enthalten ist löschen. Hier auch noch einmal mehr dazu

 

Die zweite mögliche Fehlerquelle ist bei uns in der Implementierung des Tracking Cookies verborgen. Sind wir in unserem Wordpress im eingeloggtem Zustand haben wir keinen GATC integriert. Also funktioniert im eingeloggten Zustand auch die InPage Analyse nicht. Deswegen in so einem Fall ausloggen und dann dann noch einmal die InPage Analyse verwenden.

Ich hoffe wenn auch spät das ich mit diesen zwie Antorten helfen konnte

VIele Grüße Alexander

www.121watt.de