Zurzeit sind 307 Mitglieder online.
Zurzeit sind 307 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo zusammen,

 

bräuchte nochmals eure Hilfe. Ich möchte gerne via Swiffy Flash-Banner in HTML5 konvertieren.

 

Hier gibt es ja zwei Möglichkeiten:

 

1. Adobe Flash Extension

2. Direkter Upload

 

Frage zu 1.:

Gibt es hier eine Anleitung, bzgl. Format und Upload in Adwords. Habe eine ZIP-Datei direkt über Adwords (nicht Editor) hochgeladen. Hier kam die Meldung: Swiffy wird nicht unterstützt. Smiley (traurig)

 

Frage zu 2 :

Wie kann ich denn beim direkten Upload das HTML5 Banner runterladen. Hier steht ja nur (To save: Right click & hit "Save as"). Entweder kann ich hier ein Bild abpspeichern oder eine HTML-Datei. 

Hat einer von euch eine genau Anleitung?

 

Danke und schönen Gruß

Criss

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Community Manager
# 2
Community Manager

Hi Criss,

 

Zu diesem Thema habe ich letzte Woche einen kurzen Beitrag Flash-Anzeigen in HTML5-Anzeigen umwandeln geschrieben. 

 

Die Vorgehensweise findest Du entweder in der AdWords-Hilfe oder in diesem Video:

 

 

Ich hoffe, dass dies hilft. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

VG,

Alicja

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Rang 7
# 3
Rang 7
Hallo Alicja,

danke für deine Antwort. In dem Video geht es ja in erster Linie um die Erstellung von HTML5-Bannern im Google Webside Designer. Wir haben aber bereits viele Flash-Banner, die wir gerne konvertieren würden. Kann man bestehende Flash-Banner mittels GWD in HTML5 konvertieren?

Wenn das nicht geht, gibt es ja die Lösung mittels Swiffy. Hier bräuchte ich wohl mal eine genauere Anleitung/ Best practice.

Danke
Criss

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Criss

 

Wollt ihr im Display-Netzwerk schalten? Google konvertiert die Banner auch automatisch in HTML5. Einfach mal die Anzeigen hochladen und prüfen ob alles passt!

 

Ansonsten kannst du die SWFs auch hier hochladen: https://developers.google.com/swiffy/convert/upload


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Rang 7
# 5
Rang 7
Hallo Andreas,

ja genau, die Banner sollen im Display-Netzwerk laufen. Habe auch gesehen, dass die Flash-Banner automatisch in HTML5 umgewandelt werden. Ich möchte aber trotzdem komplett auf HTML5 umsteigen, da ich nicht weiß, wie lange Google die automatische Konvertierung noch durchführt.

Von Swiffy habe ich auch schon gehört. Diesbezüglich habe ich die obige Frage gestellt, ob mir jemand eine genau Anleitung geben kann.

Schönen Gruß
Criss

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Criss

 

Bei Swiffy ist eigentlich nur wichtig, dass du die reine SWF hochlädst, und keine ZIP oder Ähnliches. Anschließend wird der Banner zur HTML5 konvertiert und du kannst über den blauen Button  "View Conversion" > rechte Maustaste die HTML-Datei speichern.

 

Wenn du auf HTML5 umsteigen willst, ist der Google Webdesigner ein schönes Tool dafür. Dazu bist du ja mit Alicjas Post bestens informiert!

 

Hilft dir das?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Rang 7
# 7
Rang 7
Hallo Andreas,

habe jetzt folgendes gemacht:

- SWF-Banner hochgeladen
- Auf Button "View Conversion" geklickt
- In der neu geöffneten Seite Rechte Maustaste "Speichern unter" und html-Datei gespeichtert
- Dann die html-Datei gezippt
- Bei Adwords direkt hochgeladen

Dann kam folgende Fehlermeldung:
In Ihrer HTML5-Anzeige fehlt die primäre HTML-Datei. Diese HTML-Datei enthält ein Tag für die Anzeigengrößen in der Form <meta name="ad.size" content="width=300,height=250">. Binden Sie eine HTML-Datei mit einem Tag für die Anzeigengröße in die HTML5-Anzeige ein und versuchen Sie es erneut.

Habe ich hier einen Fehler gemacht?

Schönen Gruß
Criss

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Criss

 

Die Fehlermeldung ist eher als Hinweis zu verstehen. Du musst in der HTML-Datei im Header noch die entsprechende Zeile setzen. Habe das gerade mal geprüft, Zeile hinzugefügt (wie hier unter Abschnitt "Alle sonstigen HTML5-Anzeigen" beschrieben) und Datei hochgeladen. Folgende Meldung erscheint dann:

 

Mit dem Tool Swiffy erstellte HTML5-Anzeigen werden nicht unterstützt. Laden Sie die mit Swiffy konvertierte ursprüngliche Flash(SWF)-Datei hoch, um fortzufahren.

 

Insofern empfehle ich dir die SWF direkt über AdWords hochzuladen. Google konvertiert ja dann automatisch. Das ist sicher der einfachste Weg, oder warum willst du über Swiffy gehen?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Rang 7
# 9
Rang 7
Hallo Andreas,

da wir bereits sehr viele SWF-Banner haben, möchte ich gerne die Adobe Flash Extension für Swiffy nutzen, um die bestehenden Banner zu konvertieren. Zum Testen habe ich halt den direkten Upload gewählt.

Als Alternative gibt es ja den GWD. Aber hier müssten die Banner ja alle komplett neu erstellt werrden. Würde mir die Arbeit gerne sparen.

Schönen Gruß
Criss

Betreff: Flash-Banner in HTML5 konvertieren mit Swiffy

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Criss

 

Du kannst doch bequem die SWF Dateien in deine Display-Kampagne > "Bildanzeigen" hochladen. Dann hast du gar keine Arbeit mehr. Google wandelt diese automatisch in HTML5 um.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING