Zurzeit sind 222 Mitglieder online.
Zurzeit sind 222 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Rang 5

Hallo,

seit die nahen Varianten beim exact match zwangsweise mit einbezogen werden habe sich ja einiges für die exakten keywords geändert. Ich konnte feststellen, dass einige keywords nun durch die nahen Varianten in verschiedenen Anzeigengruppen gleichzeitig geschalten wurden. Ich nehme an, das ist nicht gut so, weil die keywords sich jetzt konkurrieren. Also habe ich versucht das anzupassen. Ein Beispiel:

Für den Begriff [tennis schuhe] wird jetzt auch bei tennisschuhe eine Anzeige ausgelöst. Ich habe nun versucht meine keywordlisten entsprechen anzupassen, indem ich die Begriffe [tennis schuhe] und [tennisschuhe] (den es schon in einer anderen Anzeigengruppe gab) in dieselbe Anzeigengruppe gebracht habe. Ist das richtig so?

Nun habe ich noch den Begriff [schuhe tennis]. Ist das jetzt dasselbe wie [tennis schuhe] und soll es wenn, dann in dieselbe Anzeigengruppe? Wie sieht die Sache bei phrase aus?

Danke für eine Antwort

Mignon

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Schaden tut es nicht, wenn du getrennte Anzeigengruppen erstellst. Ich möchte auch nicht ausschließen, dass es einen Effekt auf den Qualitätsfaktor hat. Nur lässt sich das schwer testen, da immer mehrere Faktoren eine Rolle spielen.

Trotz meiner Erklärung oben gibt es bei mir dennoch Fälle, wo ich z.B. getrennte Anzeigengruppen für Suchanfragen im Singular und Plural oder Getrennt- und Zusammenschreibung schalte.
"Wiedererkennung" der eigenen Schreibweise im Anzeigentext ist ein Grund.

Manchmal trifft man mit Singular und Plural aber auch unterschiedliche Zielgruppen. Dann weichen die Gebote, die anvisierte Anzeigenposition und ggf. die Anzeigentexte stark voneinander ab - dann muss man quasi getrennte Anzeigengruppen erstellen.

Seit der Umstellung muss man jetzt noch mit ausschließenden Keywords sicherstellen, dass Google auch wirklich die richtige Anzeigengruppe für Suchanfragen im Singular bzw. Plural nimmt.

Ciao
Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Moin Mignon,

 

vorab etwas zum Thema:
Das Keyword [tennis schuhe] (exakt passend) kann z.B. für folgende Suchanfragen passen

  • Tennis Schuh (Singular)
  • Tennisschuhe (Zusammenschreibung)
  • Tenis Schuhe (Tippfehler)

Aber meines Wissens nach nicht für

  • günstige Tennis Schuhe (Worte davor oder dahinter)
  • Tennis Schnür Schuhe (ein Wort dazwischen)
  • Schuhe Tennis (umgekehrte Reihenfolge)

Für den Übereinstimmungstyp Wortgruppe gilt meines Wissens nach das gleiche, außer dass hier - wie bisher auch - Worte vor oder hinter dem definierten Keyword zusätzlich erlaubt sind.

 

Ich lege hierfür nicht meine Hand ins Feuer, das basiert nur auf Beobachtungen! Außerdem kann Google ja jederzeit an den Schrauben drehen, wie tolerant die Keyword-Übereinstimmung jetzt ausgelegt wird. Hat jemand etwas Abweichendes beobachtet?

 

 

Die Frage ist, warum hattest Du bisher [tennis schuhe] und [tennisschuhe] in verschiedenen Anzeigengruppen?

 

Wenn man bei Google nach "Tennisschuhe" sucht, werden auch die Worte Tennis und Schuhe in Anzeigen fett hervorgehoben. Umgekehrt wird für die Suche nach "Tennis Schuhen" das Wort "Tennisschuhe" in Anzeigen fett hervorgehoben.

D.h. ein ganz wichtiges Kriterium, warum man ggf. zwei verschiedene Anzeigengruppen erstellen sollte (wenn man nicht mit {KeyWord:} arbeiten will/kann), greift hier nicht. Google ist übrigens generell sehr gut darin geworden sowas zu erkennen (Hut ab!).

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

 

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Rang 5
Hallo Hloger,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Dann habe ich den richtigen Weg eingeschlagen.
Meine Anzeigengruppe die früher [tennis schuhe] beeinhaltet hat hatte auch die Begriffe [schuhe tennis] und drumherum und der Anzeigentext war auf schuhe für tennis ausgerichtet. Also getrennte Bergiffe und nicht zusammengesetzt. Ich fand das für den User passender für die Wiedererkennung des eingegebenen Suchbegriffs und habe mir auch einen besseren Qualitätsfaktor davon versprochen.

Viele Grüsse


Mignon
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Schaden tut es nicht, wenn du getrennte Anzeigengruppen erstellst. Ich möchte auch nicht ausschließen, dass es einen Effekt auf den Qualitätsfaktor hat. Nur lässt sich das schwer testen, da immer mehrere Faktoren eine Rolle spielen.

Trotz meiner Erklärung oben gibt es bei mir dennoch Fälle, wo ich z.B. getrennte Anzeigengruppen für Suchanfragen im Singular und Plural oder Getrennt- und Zusammenschreibung schalte.
"Wiedererkennung" der eigenen Schreibweise im Anzeigentext ist ein Grund.

Manchmal trifft man mit Singular und Plural aber auch unterschiedliche Zielgruppen. Dann weichen die Gebote, die anvisierte Anzeigenposition und ggf. die Anzeigentexte stark voneinander ab - dann muss man quasi getrennte Anzeigengruppen erstellen.

Seit der Umstellung muss man jetzt noch mit ausschließenden Keywords sicherstellen, dass Google auch wirklich die richtige Anzeigengruppe für Suchanfragen im Singular bzw. Plural nimmt.

Ciao
Holger

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Rang 5

Hallo Holger,

 

ich danke Dir. So habe ich es bisher auch gemacht, mit ausschliessenden keywords für die jeweilige Anzeigengruppe. Man muss aber aufpassen wie ein Luchs, dass einem nichts durch die Lappen geht. Gibt es da vielleicht ein Tool, mit dem man Keywordüberschneidungen ausfiltern kann?

Das Tool für identische keywords beim adwordseditor sucht ja nur nach hinterlegten Duplikate, es wäre nett ein Tool zu haben was die Schnittmengen eines keywords für z.B. Anzeigengruppen innerhalb einer Kampagne prüft.

 

Sonst mache ich es bisher eben rückwirkend über die Suchanfragen "alle" im Adwordskonto.

 

Viele Grüsse

 

Mignon

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Halo MIgnon,
habe ich mir auch schon oft gewünscht. Ich kenne aber so ein Tool leider nicht. Hab es auch öfter schonmal intern besprochen. Die praktische Umsetzung ist dann doch nicht so trivial.
Ich kann mich erinnern, dass das bei nem Treffen in Mountainview auch schonmal Thema war, aber das schafft es nicht auf eine wichtige Prio:-)
Viele Grüße
Thorsten

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Moin Mignon, moin Thorsten,

schreibt doch mal, was so ein Tool können soll - auch wenn ich befürchte, dass es technisch evtl. nur von Google selbst realisiert werden könnte.

Ciao
Holger

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Rang 5
Hallo Holger,

also wenn ich mir es wünschen dürfte, dann würde das tool auf Abfrage z.B Eine Kampagne checken.
Darin alle eingetragenen keywords könnten auf Ihre Überscheidung mit anderen überprüft werden, unabhängig von Ihrem Matchtype.
Als Beispiel vom Anfang:
Ich habe in einer Kampage in verschiedenen Anzeigengruppen einmal das keyword [tennis schuhe] und einmal das keyword [tennisschuhe].
Das tool würde mir sagen, dass die beiden keywords tennisschuhe und tennis schuhe in zwei Anzeigengruppen zur Schaltung kommen könnten.
Natürlich würde das auch für die anderen keyword matchtypes gehen. Wenn also in zwei Anzeigegruppen
"tennis" und [tennis schuhe] stünde würde die Überschneidung auch gemeldet werden.
Usw.
Das Tool müsste halt wissen, was gerade aktuell bei google zur Überschneidung führt (da sich das ja auch ständig ändert).
Denkbar wäre aber auch, dass so eine Art Schärfefaktor für die Abgrenzung eines keywords augegeben wird.
Na ja, ich glaube das ist wenn dann nur von google selbst zu machen...

Viele Grüsse

Mignon

Betreff: Folgen vom Einbeziehen der nahen Varianten bei exact match

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Jo, wie ich befürchtet habe, kann so ein Tool nur Google entwickeln.