Zurzeit sind 331 Mitglieder online.
Zurzeit sind 331 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage nach sinnvollen Custom Labels

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen,

 

einige haben vielleicht das andere Thema zur Sichtbarkeit in den PLAs gesehen. Wir sind in der Branche der Meerwasseraquaristik tätig und wissen daher nicht so Recht, welche Custom Labels für uns Sinn machen. Habt ihr vielleicht Vorschläge für uns?

 

Vielleicht sowas wie Beckengröße (als Empfehlung z.B. bis 500 L), oder Stromverbrauch? Ist man da auf dem richtigen Weg?

 

Viele Grüße

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Henry F
Dezember 2015

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Top Beitragender
# 12
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

AdWords besteht aus dem kontinuierlichen Ablauf -> testen -> analysieren -> interpretieren -> optimieren

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Henry,

wenn Ihr custom labels für Beckengrößen erstellt, werdert Ihr dann diese Angaben in AdWords nutzen? Werdet Ihr unterschiedliche Gebote je nach Beckengröße abgeben? Oder ist es wichtig für Euch dafür getrennte Statistiken zu erhalten?

custom labels erstellt man ja, wenn man mit den Standardoptionen nicht die gewünschte Aussteuerung erreichen kann.

 

Ich erstelle gerne ein custom label für Preisgruppen. Für billige Produkte sind dann i.d.R. die Gebote niedriger als für teure Produkte.


Viel Erfolg

Holger

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 3
Rang 8

Hey,

 

es geht uns in erster Linie um die Aufwertung unseres Feeds. Die Gebote bleiben die gleichen (sofern nichts logisch sinnvolleres erfolgt).

 

Wir haben eben den Fall, dass wir manchmal nicht gelistet werden, obwohl andere mit genau der gleichen Artikelbezeichnung und sogar fehlender Beschreibung angezeigt werden, das hat dann auch nichts mehr mit den Bids zu tun, da meine mit Sicherheit hoch genug sind.

 

Daher die Idee mit Custom Labels sich einen für Google vlt. interessanter zu machen.

 

Viele Grüße

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Nein, custom labels sind für DICH da, damit kannst Du Deine Produkte NICHT für Google interessanter mache - außer natürlich Du erhöhst die Gebote für bestimmte Produkte mit einem bestimmten custom label.

Versuche die Datenqualität zu verbessern und so viele Angaben wie möglich zu Euren Produkten zu machen. Und das Klickgebot muss natürlich hoch genug sein.
Siehe auch diesen Post:
https://www.de.adwords-community.com/t5/GoogleShopping-PLAs-Merchant/Frage-zur-Sichtbarkeit/td-p/649...

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo,

die Labels werden nicht von Google als Keywords benutzt.
Sie dienen nur der Kampagne um damit besser Abfragen umzusetzen.

Du kannst gerne deinen Shop nennen und dann sage ich dir was nicht den Vorgaben entspricht.

Gruß en001

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Sehr guter Hinweis en001. Bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man leicht auf die Idee kommen kann, bei den custom-labels Keywords für Google zu hinterlegen!

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Rang 8
# 7
Rang 8
Ok, verstanden.

Kann mir noch einer sagen, warum ich z.B. bei einer Google Suche in den kleinen Shopping Anzeigen oft der erste bin, wenn man dann aber auf Shopping klickt, nicht mehr?

Viele Grüße

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

wir haben dir bereits viele Punkte genannt die es gilt zu berücksichtigen. Setz diese doch erstmal um und schau dir dann die Performanceentwicklung an. Info: Es kann bis zu 48 Std. dauern bis alle Daten in AdWords aufgelaufen sind.

 

Bezüglich einer sinnvollen Generierung von custom-labels kennt ihr eure Produkte am besten und solltet hier überlegen was Sinn macht. Auch hier habe ich dir, in deinem Post, bereits einige Ansatzpunkte genannt. Wie Holger schon erwähnt hat bietet sich, das labeln nach Größe oder Inhalt in Kombination mit der Marge an.

 

BTW - Die kleinen Shopping-Anzeigen nennen sich PLAs (Product Listing Ads). Das die Produkte nicht oder nur selten im Shopping auftauchen, liegt primär genau an den bereits erwähnten Punkten (Qualität des Daten-Feeds in Kombination mit einem zu "geringem" Bid-Management.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Rang 8
# 9
Rang 8
Guten Morgen,

danke für eure Posts. Ich glaube, mein Missverständnis ist nicht ganz durchgedrungen, weshalb es so wirkt, dass ich mehrfach das Gleiche Frage.

Mein Stand ist der:

Es gibt Pflichtangaben, die kann ich alle erfüllen. Dann weitere Angaben an vorgegebenen Variablen wie z.B. Größe und Gewicht, die kann ich für unsere Produkte aber nicht gebrauchen und dann eben die Custom Labels, die aber weniger mit dem Ranking zu tun haben scheinen, als mehr mit der eigenen Ansteuerung/Selektierung.

So, dann kann die Qualität des Feeds ja nur dadurch verbessert werden, dass z.B. Titel treffender formuliert sind, Beschreibungen auch Keywords enthalten, Bildlinks SEO-OPtimal sind etc., korrekt?

Ich frage da lieber 3x sehr detailliert, damit ich es dann auch zu 100% verstanden habe ... leider zum Leidwesen anderer :-/

Viele Grüße

Betreff: Frage nach sinnvollen Custom Labels

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

jep Smiley (fröhlich) NAtürlich kannst Du immer wieder fragen, dafür ist diese Community doch da, aber setz doch erstmal die zahlreich erwähnten Punkte bzw. Empfehlungen um Smiley (fröhlich)

 

Nochmal zu den Custom Labels: Mittels der custom_labels lässt sich u.a. ein individuelleres Bid-Management umsetzen -> ergo haben diese dann (bei Anwendung) einen direkten Einfluss auf die Ausspielung der Ads. Zudem ermöglichen Custom Labels eine andere Kampagnen- und Anzeigengruppenstrukturierung.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional