Zurzeit sind 254 Mitglieder online.
Zurzeit sind 254 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage zu Adwords

Rang 8
# 1
Rang 8
Wollte fragen wie es aussieht wenn ich zb ein neues Shop eröffne und ein Tagesbudget von 2000€ festlege,
wird google stutzig, weil ich sozusagen neu bin und direkt an den start gehe ?
2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Bruno I
September 2015

Betreff: Frage zu Adwords

Top Beitragender
# 20
Top Beitragender
Ich weiß nicht, welche Alarmglocken die beim Support haben. Aber ich kann mir vorstellen, dass mehrere Konten zu einer Firma einen zumindest schon mal in den Fokus rücken.

Es gibt genügend schwarze Schafe, die versuchen Google auszutricksen und denen reichen teilweise wenige Tage, um gutes Geld zu machen, weshalb ich gut nachvollziehen kann, dass die bei Google schon mal nervös auf den Notausknopf drücken, auch wenn sich dann herausstellt, dass das mit den mehreren Konten doch ok war.

Wie gesagt, ich bin nur vorsichtig.

Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Frage zu Adwords

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Bruno,

warum sollte Google stutzig werden???
Einen neuen Shop mit AdWords zu bewerben ist doch absolut normal und sinnvoll!

Wovor hast Du denn Angst?
Ich bin sicher, die können wir Dir hier austreiben:-)

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Frage zu Adwords

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 3
Rang 8
Ich hab gedacht das könnte nach hinten los gehen da wir direkt soviel Budget verwenden, wir wollen 4 Keywords verwenden 3 Freunde von mir und ich und jeder wollte sein eigenes Adwordskonto haben also werden wir mit 4 verschiedenen Namen, Keywords und Kreditkarten 1 Domain werben, jeder halt 1 Keyword und 500€ Tagesbudget und nun weiß ich nicht ob das so klappt oder ob Google stuzig wird.

danke schonmal

Betreff: Frage zu Adwords

Rang 14
# 4
Rang 14
Hallo Bruno,

man darf eine Domian nur über ein AdWords Konto bewerben außer man nutzt unterschiedliche Keywords, allerdings würde ich dieses Vorgehen nicht empfehlen. Ein Konto pro Domian mit allen relevanten Keywords gut strukturiert in Kampagnen und Anzeigengruppen ist das beste was man machen kann. 4 Keywords sind meiner Meinung nach auch sehr wenig.

LG Patricia

Betreff: Frage zu Adwords

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 5
Rang 8
1)
Wie gesagt jeder von uns nutzt unterschiedliche Keywords, die frage ist ob es klappt wie ich es beschrieben habe in der Nachricht Nummer 3 ?

Betreff: Frage zu Adwords

Rang 11
# 6
Rang 11

Hi Bruno,

 

es ist die gleiche Antwort, wie auf eine bereits von dir in der Vergangenheit gestellte Frage, doch sie ist weiterhin gültig Smiley (fröhlich)

 

Eine Domain kann von 2 oder mehr AdWords Konten beworben werden, jedoch wird nur EINE Anzeige ausgespielt (die mit höherem Ad Rank).

Was du nicht darfst, ist zwei Domains für die gleichen Keywords zu bewerben, wenn du Besitzer beider Domains/Projekte bist.

Jedoch wäre eher empfehlenswert, die Budgets in ein Konto zu werfen - ihr könnt dann effektiver ein einzelnes Konto optimieren. Auch würde ich mich Patricia anschließen - 4 Keywords könnten zu wenig sein. Wie stellt ihr diese ein, über Genau Passend?

 

Generell bei einem Tagesbudget von 2.000,- empfiehlt es sich definitiv, einen Profi beratend mit ins Boot zu nehmen. Der Performance-Verlust, wenn Ihr es alleine macht, könnte schnell größer sein als die potentiellen Beratungskosten.

 

Grüße - Christoff

Xing.

Betreff: Frage zu Adwords

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 7
Rang 11

Hi Bruno - kurz zu der Frage über meiner vorherigen Antwort - nein, da wird Google nicht stutzig Smiley (fröhlich) Ihr könnt bei unterschiedlichen Keywords problemlos so vorgehen, auch wenn ich dies, wie auch andere bereits anmerkten, nicht empfehlen würde. Was spricht gegen ein Konto? Grüße - Christoff.

Betreff: Frage zu Adwords

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 8
Rang 8

1) Warum sind 4 Keywords zu wenig ? die Keywords die ich verwende haben sehr viele Suchanfragen im Monat, mehr als 5 andere Keywords zusammen, also wieso soll ich Geld in mehrere Keywords stecken die zusammen ein Suchergebnis von 10.000 ergeben statt mein Geld in 1 Keyword zu stecken mit einem Suchergebnis von 18.000 ?

Jeder von uns wird 500€ Tagesbuged verwenden und ein Max CPC von 2,50€ sind also pro Account min 200
klicks das mal 4 weil wir zu viert sind und jeder sein eigenes Konto benutzt sind wir bei min 800 klicks runden wir auf 1000 klicks sind bei einer Conversionsrate von 1% ( da unsere Anzeigen oben zu sehen ist wegen der cpc und die bewertungen ) sind 10 käufer am Tag = 10 * 300€ = 3000€ also ein Gewinn von 1000€

2)
Ist das realistisch ? oder unrealistisch ?

Danke

/edit
Weil jeder sein eigenes Konto verwenden will, ich war selber dafür das wir 1 Konto verwenden aber sie wollen halt nicht, und zwingen kann ich sie auch nicht.

Betreff: Frage zu Adwords

Rang 11
# 9
Rang 11
Hi Bruno,

1) vom Gefühl ist es zu wenig, da dann das Potential, die Kampagne zu optimieren recht klein wird, da ihr dann natürlich auch nur die Erfahrungswerte für die 4 exakten Keys erhaltet.

2) Schwer zu beurteilen. Etwas genauer könnte man es abschätzen, wenn die Keywords und die Landingpage bekannt ist. (Auch dann bleibt es eine Schätzung. )
Zu eurer Keyword-Auswahl - es gibt Keywords, hinter denen direktes Kaufinteresse steckt. Sucht jedoch jemand nach "iphone 4", will er vielleicht etwas bestimmtes über das Handy wissen, aber nicht unbedingt kaufen.
Eure Werte für Suchnachfrage, CPC und Conversionrate sind auch nur grobe Werte - nehmt diese nicht als garantiert. Es ist ein längerer Prozess, Keyword-Sets auf die echten "Money-Keywords" zu optimieren, also die "Informations-Keywords" rauszufiltern.

Grüße - Christoff.

Betreff: Frage zu Adwords

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender
Hallo Bruno,

ich kann nicht nachvollziehen, warum Ihr das so machen wollt und an der 4 Keyword-Startegie hege ich auch meine Zweifel, aber wenn Ihr unbedingt mit mehren Konten arbeiten wollte, würde ich vorher den Support anrufen und dort mitteilen, dass ihr vorhabt eine Domain mit 4 verschiedenen Konten zu bewerben, bevor Ihr die AdWords-Kampagnen aktiviert.
Frag nach, ob die Konten miteinander verknüpft werden sollen (das kann nur der Support).

Dann ist für Google auch technisch klar, dass sich die vier Konten auf einen Kunden beziehen. Doubleserving ist dann ausgeschlossen - auch wenn Ihr mal verschiedene Domains bewerben solltet.

Viel Erfolg

Holger