Zurzeit sind 178 Mitglieder online.
Zurzeit sind 178 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage zu True View In Display Anzeigen

[ Bearbeitet ]
Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,

 

laut Google sind „TrueView In-Display-Anzeigen“ wie folgt definiert:

 

TrueView In-Display-Anzeigen erscheinen neben anderen YouTube-Videos oder auf Websites, die für deine Zielgruppe geeignet sind.

 

Was mich etwas verwirrt ist der zweite Teil des Satzes nach dem oder: „auf Websites, die für deine Zielgruppe geeignet sind.“

 

Welche Websites sind damit gemeint?

 

Wenn ich die Definition richtig interpretiere, dann sind mit diesen Websites alle Placements im Display-Netzwerk gemeint außer Youtube. Stimmt das so?

 

Die Tatsache, dass es innerhalb einer Display-Netzwerk-Kampagne die Möglichkeit gibt über die Anzeigegalerie eine „TrueView In-Display-Anzeige“ hinzuzufügen würde die Vermutung bestätigen, dass ich „TrueView In-Display-Anzeigen“ auch außerhalb von Youtube bei den restlichen Placements im Display-Netzwerk schalten kann. Stimmt das so?

 

Seltsamerweise kommt es aber grundsätzlich zu einer Fehlermeldung wenn ich eine „TrueView In-Display-Anzeige“ in einer Display-Netzwerk-Kampagne speichern möchte. Könnt Ihr das vielleicht bei Euch mal prüfen und mir sagen, ob Ihr auch die Fehlermeldung „Korrigieren Sie bitte die oben angegebenen Fehler.“ erhaltet?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christine L
Januar 2016

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Ich stand mal vor dem selben Problem und hab mich gefragt wo der Unterschied zwischen "In-Display via Videokampagne" und "In-Display via Display-Kampagne" ist. Konnte mir kein Google-Mitarbeiter beantworten. 

 

Über GDN-Kampagnen kannst du die nonskipable-Videoanzeigen erstellen. Das geht via Videokampagnen nicht. Wäre aus meiner Sicht zwar sinnvoll, dass direkt über den Typ "Videokampagnen" laufen zu lassen, aber gut. Wahrscheinlich sind die Todo der Google-Programmierer voll mit anderen wichtigen Dingen.

 

Wenn du Fehlermeldungen bekommst, würde ich dir empfehlen mal meine Version zu versuchen. Und "Ja", ich bekomme auch den von dir genannten Fehler. 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

Rang 16
# 2
Rang 16

Hallo @Christine L,

 

ich habe die von dir zitierte Definition nicht finden können, aber in der offiziellen Hilfe steht, dass "True-View In-Display" auch im Displaynetzwerk - also auf Seiten die True-View In-Display-Anzeigen zulassen und zu deiner Zielgrupendefinition in deiner Displaykampagne passen - funktioniert. 

 

https://support.google.com/displayspecs/answer/6227733?hl=de

 

Hilft dir dies weiter?

 

Bezüglich der Fehlermeldung kann ich leider nix sagen, da ich bisher nicht mit Videoanzeigen arbeite.

Viele Grüße

Björn Schlieper

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

[ Bearbeitet ]
Rang 12
# 3
Rang 12

Danke für die Rückmeldung, der Google Support behauptet nämlich, dass "True-View-In-Display Anzeigen" im Display-Netzwerk nicht möglich sind.

Es wäre toll, wenn das mal einer testen kann und mir Bescheid sagt ob es beim ihm ohne Fehlermeldung klappt.

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Christine

 

Via In-Display kannst du im GDN werben. Dafür musst du aber eine Videokampagne erstellen. Mittlerweile kann man die Kampagnen auch übersichtlicher aufbauen. Du wählst in den "Einstellungen" auf Kampagnenebene die Netzwerke aus. Das Format (In-Stream oder In-Display) wählt man nun unter dem Tab "Anzeigen".

 

Bei dir wäre das dann "Einstellungen > Alle Einstellungen > Werbenetzwerke: Videopartner aufnehmen" und bei dem Tab "Anzeigen" > "In-Display". Wo die Anzeigen geschaltet werden, kannst du natürlich später auch einsehen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

Rang 12
# 5
Rang 12
Du sagst ich MUSS eine Video-Kampagne erstellen, dann frage ich mich warum Google "In-Display-Anzeigen" auch in reinen Display-Netzwerk-Kampagnen als Anzeigen-Variante anbietet, wenn ich Sie faktisch darüber nicht nutzen kann.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christine L
Januar 2016

Betreff: Frage zu True View In Display Anzeigen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Ich stand mal vor dem selben Problem und hab mich gefragt wo der Unterschied zwischen "In-Display via Videokampagne" und "In-Display via Display-Kampagne" ist. Konnte mir kein Google-Mitarbeiter beantworten. 

 

Über GDN-Kampagnen kannst du die nonskipable-Videoanzeigen erstellen. Das geht via Videokampagnen nicht. Wäre aus meiner Sicht zwar sinnvoll, dass direkt über den Typ "Videokampagnen" laufen zu lassen, aber gut. Wahrscheinlich sind die Todo der Google-Programmierer voll mit anderen wichtigen Dingen.

 

Wenn du Fehlermeldungen bekommst, würde ich dir empfehlen mal meine Version zu versuchen. Und "Ja", ich bekomme auch den von dir genannten Fehler. 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING