Zurzeit sind 139 Mitglieder online.
Zurzeit sind 139 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage zu negative Keywords

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

also ich wollte in meiner Kampagne negative Keywords einfügen (aus der Suchanfragenstatistik), doch habe bemerkt, dass ein paar Keywords zu lang sind.

 

Wie kann ich da eine Alternative eintragen? Soll ich einfach einen Teil weglassen (wo ich weiß, dass die nicht wichtig sind) UND dafür die "[...]" (sprich die eckigen Klammern) weglasse?

 

Danke im Voraus.

LG

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne, ja, lass unwichtigenTeil weg und den Rest...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

ja, lass unwichtigenTeil weg und den Rest in Anführungszeichen.

Beispiel:
[Kategorie Unwichtig Unterkategorie Unwichtiger Produkt abc billig]

Dafür reicht das ausschließende Keyword "produkt abc"

 

Du kannst natürlich auch die Anführungszeichen weglassen, wenn auch keine Anzeigen erscheinen sollen, wenn z.B. nach

'neues abc Produkt' gesucht wird. Wenn Du die Anführungszeichen weglässt, darf in Suchanfragen nicht gleichzeitig "abc" und "produkt" vorkommen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   dass "ausgeschlossen" steht da auch nur, w...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

dass "ausgeschlossen" steht da auch nur, wenn es exakt zutrifft.

 

Beispiel:

Jemand sucht nach "krankenhaus hamburg" und Du schließt krankenhaus aus, dann wird im Suchanfragenbericht "krankenhaus hamburg" nicht mit ausgeschlossen spezifiziert werden. Aber zukünftig wird keine Anzeige geschaltet, wenn Krankenhaus (je nach match) drin vorkommt.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   wie du gelesen hast gibt es unterschiedlic...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

wie du gelesen hast gibt es unterschiedliche Möglichkeiten Keys auszuschließen. Ich schließe Keys und/oder Keyword-Kombis größtenteils mit [exakt] aus. Somit bin ich auf der sicheren Seite, was die nicht Anzeigenschaltung betrifft.

 

Es ist zwar mit "mehr" Zeitaufwand verbunden aber lässt sich über den Suchanfragebericht schnell umsetzen (siehe ScreenShot). Einfach Keys markieren auf "Als ausschließende keyword hinzufügen" klicken und entweder einer Kampagne, Anzeigengruppe oder Liste zuordnen.

 

such.jpg

 

Tipp:

Leg Dir spezifische "Ausschließende Keyword-Listen" auf Kampagnen und/oder Anzeigengruppenebene an.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne, ja, lass unwichtigenTeil weg und den Rest...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

ja, lass unwichtigenTeil weg und den Rest in Anführungszeichen.

Beispiel:
[Kategorie Unwichtig Unterkategorie Unwichtiger Produkt abc billig]

Dafür reicht das ausschließende Keyword "produkt abc"

 

Du kannst natürlich auch die Anführungszeichen weglassen, wenn auch keine Anzeigen erscheinen sollen, wenn z.B. nach

'neues abc Produkt' gesucht wird. Wenn Du die Anführungszeichen weglässt, darf in Suchanfragen nicht gleichzeitig "abc" und "produkt" vorkommen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Also zuerst einmal vielen Dank.   Bzgl.: Du kannst natürl...

Rang 10
# 3
Rang 10

Also zuerst einmal vielen Dank.

 

Bzgl.: Du kannst natürlich auch die Anführungszeichen weglassen, wenn auch keine Anzeigen erscheinen sollen, wenn z.B. nach 'neues abc Produkt' gesucht wird. Wenn Du die Anführungszeichen weglässt, darf in Suchanfragen nicht gleichzeitig "abc" und "produkt" vorkommen.

 

Wenn ich jetzt ähnliche Begriffe nicht haben möchte, dann ist es besser, dass ich die Anführungszeichen auch weglasse, oder? Sprich z.B. statt "Sony" schreibe ich dann nur Sony?

 

Nochmal Danke.

Google Adwords erkennt dies zumindest nicht?   Ich habe j...

Rang 10
# 4
Rang 10

Google Adwords erkennt dies zumindest nicht?

 

Ich habe jetzt ein negativ Keyword eingegeben (z.B. Sony) und in der Suchanfragenstatistik steht nicht wie bei den anderen Keywords, dass dies ausgeschlossen wurde. (Was normalerweise stehen sollte, wenn ich dies als negative Keyword eingegeben habe.)

 

LG

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   dass "ausgeschlossen" steht da auch nur, w...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

dass "ausgeschlossen" steht da auch nur, wenn es exakt zutrifft.

 

Beispiel:

Jemand sucht nach "krankenhaus hamburg" und Du schließt krankenhaus aus, dann wird im Suchanfragenbericht "krankenhaus hamburg" nicht mit ausgeschlossen spezifiziert werden. Aber zukünftig wird keine Anzeige geschaltet, wenn Krankenhaus (je nach match) drin vorkommt.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Danke, dass heißt ich kann mit Gewissheit sagen, dass bei...

Rang 10
# 6
Rang 10

Danke, dass heißt ich kann mit Gewissheit sagen, dass bei diesen Keywords nicht mehr geschaltet wird.

 

Wollte ich nur bestätigt haben. Ist mir aber eingefallen, dass man dies auch mit dem Anzeigenvorschau und -diagnose überprüfen kann Smiley (fröhlich)

 

Danke für eure kompetente Unterstützung.

LG

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wayne
September 2015

Hallo Wayne,   wie du gelesen hast gibt es unterschiedlic...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Wayne,

 

wie du gelesen hast gibt es unterschiedliche Möglichkeiten Keys auszuschließen. Ich schließe Keys und/oder Keyword-Kombis größtenteils mit [exakt] aus. Somit bin ich auf der sicheren Seite, was die nicht Anzeigenschaltung betrifft.

 

Es ist zwar mit "mehr" Zeitaufwand verbunden aber lässt sich über den Suchanfragebericht schnell umsetzen (siehe ScreenShot). Einfach Keys markieren auf "Als ausschließende keyword hinzufügen" klicken und entweder einer Kampagne, Anzeigengruppe oder Liste zuordnen.

 

such.jpg

 

Tipp:

Leg Dir spezifische "Ausschließende Keyword-Listen" auf Kampagnen und/oder Anzeigengruppenebene an.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Super, danke dir Kai.   LG

Rang 10
# 8
Rang 10

Super, danke dir Kai.

 

LG