Zurzeit sind 295 Mitglieder online.
Zurzeit sind 295 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage zum View-through-Conversion-Zeitraum

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo liebe AdWords Community,

 

ich bin heute über den View-through-Conversion-Zeitraum gestolpert, welcher aktuell auf 1 Tage eingestellt ist. Früher, wenn ich mich richtig erinnere, war der Zeitraum auf 30 Tage festgesetzt. Da ich mich mit den View-through-Conversions bzw. mit der Interpretation und Wertigkeit noch etwas schwer tue, möchte ich gern ein paar Anhaltspunkte, Ideen, Gedanken, Methoden, Strategien für die Berechnung/Findung des (optimalen) View-through-Conversion-Zeitraums bei euch erfragen.

 

Wie bzw. auf welcher Basis bestimmt ihr euren optimalen View-through-Conversion-Zeitraum?

 

LG Enrico

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Frage zum View-through-Conversion-Zeitraum

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Enrico W,

 

der View-through-Conversion-Zeitraum wird beim erstellen von Conversion-Aktionen festgelegt. Die länge des festzulegenden Zeitraums hängt immer vom Produkt und/oder der Dienstleistung ab. Schau dir dazu mal den Zeitintervall der Conversion Aktionen an (siehe ScreenShot)

 

zeitintervall.JPG

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Frage zum View-through-Conversion-Zeitraum

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo @Kai-de-Wals,

 

erstmal danke für deine Antwort. Unsere Statistik sieht sehr sehr ähnlich aus und ich entnehme ihr, dass die meisten Kunden innerhalb eines Tages konvertieren. Und wie in deinem Beispiel, konvertieren ca 20% innerhalb vom 12. bis 30. Tag.

 

Was/Wie hilft mir das jetzt aber bei der Bestimmung des View-through-Conversion-Zeitraum bzw. bei der Bewertung von View-through-Conversions?

 

Ich glaube, hier müssen wir etwa tiefer in die Materie einsteigen Smiley (zwinkernd)

 

Ich stehe vor der Frage, ob 1 Tag als View-through-Conversion-Zeitraum die richtige Wahl ist bzw. wie sich die Interpretation der Daten bei einem anderen Zeitraum verschiebt/verändert. Im Grunde geht es mir um die Bewertung der View-through-Conversions. Spontan gesagt, wenn der View-through-Conversion-Zeitraum auf 1 Tag steht und laut Statistik ca 50% innerhalb dieses Zeitraums konvertieren, könnte ich den Wert einer View-through-Conversion mit 0,5 ansetzen und bei einem View-through-Conversion-Zeitraum von 30 Tagen dann bei 0,2 oder?

Betreff: Frage zum View-through-Conversion-Zeitraum

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Enrico W,

 

aus der Spalte "View-through-Conversions" geht hervor, ob Nutzer eine Anzeige gesehen, aber nicht damit interagiert, jedoch später eine Conversion auf der Website durchgeführt haben. View-through-Conversions können u.a. dazu verwendet werden, um den Return on Investment (ROI) für Display- und Video-Kampagnen besser zu messen und somit die Kampagnen basierend der Reaktion der Nutzer zu optimieren. Bei View-through-Conversions werden die Einstellungen für Conversion-Aktionen berücksichtigt, etwa die gewählte Zählmethode.

 

Der Wertes für die Conversion-Aktion sollte im Vorfeld kalkuliert werden, hier gibt es keine grundlegende Wertevergabe.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional