Zurzeit sind 186 Mitglieder online.
Zurzeit sind 186 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Fragen zum Analytics Code einer Seite

[ Bearbeitet ]
Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,

 

ich habe einige Fragen zum Google Analytics-Tracking Code bezogen auf die Webseite www.fotoadvent.de.

 

  1. Der Google Tag Assistant findet zweimal Analytics-Code. Das verstehe ich nicht, da ein Blick in den Quellcode und eine Suche nach ua- nur zu einem Ergebnis führt. Warum findet der Tag Analytics zweimal Analytics, wenn es nur einmal im Quellcode der Webseite eingebunden ist?
  2. Grundsätzlich kenne ich die klassische Analytics-Code Variante (erkenne ich immer an diesem push) und die Universal Analytics-Code Variante. Den nachfolgenden Analytics-Code der auf der Webseite eingebunden ist kann ich leider keiner der beiden Varianten zuordnen. Könnt ihr mir sagen, ob es sich hierbei um den klassischen oder um den Universal Analytics Code handelt?

<script>

       var _gaq=[['_setAccount','UA-19277222-3 '],['_trackPageview'],['_gat._anonymizeIp']];

       (function(d,t){var g=d.createElement(t),s=d.getElementsByTagName(t)[0];

       g.src='//www.google-analytics.com/ga.js';

       s.parentNode.insertBefore(g,s)}(document,'script'));

</script>

 

  1. Welchen Grund könnte es haben, dass der Code so wie in Punkt 2 angegeben eingebunden wird? Warum wird nicht einfach der nachfolgende Standard-Code aus dem Analytics-Backend in den Quellcode integriert?

<script>

    (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){

    (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),

    m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

    })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

 

    ga('create', 'UA-19277222-3', 'auto');

    ga('send', 'pageview');

</script>

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christine L
Oktober 2015

Betreff: Fragen zum Analytics Code einer Seite

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
die Frage warum das nicht Standard mässig eingefügt wurde ist die richtige Frage. Geht aber wohl eher an den Systemadmin. Manchmal wird das über ein Plugin gemacht und dann umgeschrieben. Ein Kraus. Du siehst ja auch die fehlermeldung, z.B. Whitespace vor der ID.
Meine Empfehlung schmeiß alles raus. Setzt nur den Code vom Tag Manager ein und mache dann die Standard Integration.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christine L
Oktober 2015

Betreff: Fragen zum Analytics Code einer Seite

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
die Frage warum das nicht Standard mässig eingefügt wurde ist die richtige Frage. Geht aber wohl eher an den Systemadmin. Manchmal wird das über ein Plugin gemacht und dann umgeschrieben. Ein Kraus. Du siehst ja auch die fehlermeldung, z.B. Whitespace vor der ID.
Meine Empfehlung schmeiß alles raus. Setzt nur den Code vom Tag Manager ein und mache dann die Standard Integration.

Betreff: Fragen zum Analytics Code einer Seite

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Zu den versionen. ga.js ist immer die alte und analytics.js die neue siehe
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/