Zurzeit sind 116 Mitglieder online.
Zurzeit sind 116 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

GA: Ziele löschen

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Man kann scheinbar unter Google Analytics eingetragene Ziele nur deaktivieren, aber nicht löschen/entfernen, richtig? Oder gibt es da einen Trick? Weil ich habe hier ein altes Kundenkonto, wo schon fast zwei Dutzende Ziele angelegt wurden und einige davon sind inaktiv. Wenn man nun auf Ziele klickt, sieht man trotzdem etwas verwirrend die ganzen Ziele. Noch schlimmer wird es bei der Auswahl von Datenfelder bei benutzerdefinierten Berichten. Da sieht man dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. [und hier wieder einen Smiley denken, weil Lithium mich nicht mag ;-p]

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
September 2015

Nein das geht leider wirklich nicht... man könnte höchste...

Rang 7
# 2
Rang 7

Nein das geht leider wirklich nicht... man könnte höchstens die Ziele überschreiben und neu einrichten. Jedoch sind die Statistiken dann nicht mehr vergleichbar also auch keine gute Option. Und das ist ja auch nicht dein ursprüngliches Problem. Die Übersicht sollte anhand der Inaktiven Ziele etwas leichter fallen aber natürlich enthält die Auswahl bei benutzerdefinierten Berichten alle Ziele (auch inaktive)

 

Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als ein neues Profil anzulegen und bei 0 zu starten Smiley (fröhlich)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
September 2015

Nein das geht leider wirklich nicht... man könnte höchste...

Rang 7
# 2
Rang 7

Nein das geht leider wirklich nicht... man könnte höchstens die Ziele überschreiben und neu einrichten. Jedoch sind die Statistiken dann nicht mehr vergleichbar also auch keine gute Option. Und das ist ja auch nicht dein ursprüngliches Problem. Die Übersicht sollte anhand der Inaktiven Ziele etwas leichter fallen aber natürlich enthält die Auswahl bei benutzerdefinierten Berichten alle Ziele (auch inaktive)

 

Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als ein neues Profil anzulegen und bei 0 zu starten Smiley (fröhlich)

Hallo sun-e, es ist nicht möglich, Ziele in Analytics zu...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo sun-e,

es ist nicht möglich, Ziele in Analytics zu löschen, man kan sie nur auf "inaktiv" setzen. Du hat die Möglichkeit, eine neues Profil anzulegen in dem dann wieder 20 Ziele zur Verfügung stehen.

Was ich noch nicht komplett ausprobiert habe, ist ein bestehendes Ziel mit neuen Parametern zu überschreiben. Rein logisch gesehen, sollte das doch gehen. Ich habe es gerade getestet. Das Überschreiben (neuer Name, neue Ziel-URL etc.) hat funktioniert. Ich weiß nur nicht, wie das mit dem Reporting der Ziele klappt.

Beste Grüße,

Tom

Ohmann, das ist wirklich "dämlich". Eine Monsterlösung di...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Ohmann, das ist wirklich "dämlich". Eine Monsterlösung die alles kann, aber bei den simplen Dingen scheitert es :-)

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hi,   beim Ändern einer Zieldefinition bleiben die alten...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hi,

 

beim Ändern einer Zieldefinition bleiben die alten Zielwerte in den Reports einfach erhalten, und die neuen werden entsprechend der neuen Definition gezählt - d.h. man hat da natürlich einen "Knick" in den Daten.

 

Ist aber dennoch eine praktikable Möglichkeit, wenn man z.B. in der Protokollfunktion von Analytics notiert, wann diese Änderung stattgefunden hat, und dann nur Zeiträume danach zur Beurteilung anschaut.

 

Viele Grüße, Christoph

Hallo Christoph,   wirklich schön ist es trotzdem nicht....

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

 

Hallo Christoph,

 

wirklich schön ist es trotzdem nicht. Wir haben gerade einen Kunden der täglich anruft, weil für eine größere Präsentation wird marketintechnisch deren Portal aufgearbeitet. Die gehen in den eTracker-Daten gerade zurück bis 2005 (und rufen mich an um nachzufragen, was dann und dann 2006 war :-p). Genau bei so etwas sehe ich dann die Gefahr, dass man ein Ziel von A nach B ändert und später denken alle das die erreichten Ziele vor der Änderung dann B entsprechen. Nicht sehr schön... :-(

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein