Zurzeit sind 256 Mitglieder online.
Zurzeit sind 256 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

wir haben seit über einem Monat das Problem, dass bei unseren beiden Accounts immer das Gesch. Gebot für erste Seite auf 0,01 € steht. Der AdWords-Support ist nicht in der Lage diesen Fehler zu beheben. Zusammen mit dem Support haben wir nun schon diverse Male die Gebortsstrategien von automatisch auf flexibel und wieder zurück und, und, und ... gewechselt. Das Resultat am Ende war immer das Gleiche.

 

Die Spalte Gesch. Gebot für erste Seite  gibt den Betrag von 0,01 € aus, wonach sich die Gebotsstragie natürlich richtet und alle Keywords dementsprechend auf 0,01 € setzt. Dadurch haben wir weder Impressionen noch Klicks. 

 

Am meisten an diesem Fehler ärgert mich, dass der AdWords-Support nicht in der Lage ist mir zu erklären, wie dieser Fehler zustande kommt, geschweige diesen Fehler zu beheben. UND DAS SCHON ÜBER EINEM MONTAT!!!  Smiley (wütend)

 

Kann mir hier vielleicht jemand helfen?

 

Viele Grüße

Oskar

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Da ich ohnehin vorwiegend auf manulle Gebote setze, wäre das somit eine Alternative, die unterm Strich sogar recht gut laufen sollte. Was mich aber nur wundert ist, wie Du darauf kommst, dass es ein Bug wäre? Ich habe eben mehrere Kundenkonten geprüft und da gibt es immer Keywords mit EUR 0,01 für die erste Seite, weil die Mitbewerberdichte nicht so hoch ist. Also einen grundlegenden Bug kann ich hier soweit nicht verifizieren.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Rang 5
# 3
Rang 5
Bisher konnte mir einfach niemand sagen, ob es Bug, eine falsche Einstellung oder einfach normal ist. Ich habe jetzt auch zu manuellen Geboten gewechselt, aber ich bin vorher mit der flexiblen Gebotsstragie echt gut gefahren. Unsere besten KeyWords waren immer auf Seite eins. Bis vor einem Monat ca. diese Gesch. Gebot für erste Seite auf 0,01 € gesetzt wurden. Ab da an ging gar nix mehr. Daher denke ich, dass es eher ein Bug ist. Vorher hat alle einwandfrei funktioniert.

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Rang 8 s c
Rang 8
# 4
Rang 8 s c
Rang 8
Moin Oskar,

dann kannst Du ja mal nach dem Problem bzw einer Änderung suchen:
Die Keywords analysieren innerhalb der letzten 12 Monate - sind es Keywords, die aktuell einfach kaum Wettbewerb haben oder sich eh schon auf dem absteigenden Ast befanden?
Schneller Überblick gibt da Google Trends. Weiterhin kannst Du schauen ob du vor einem Monat eine Änderung vorgenommen hast, an die Du dich nicht mehr erinnern kannst. Ist mir schon oft passiert.. Einfach in die Kampagne / Anzeigengruppe springen und neben dem Chart "Änderungsverlauf anzeigen" klicken.

LG,
Carlo

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 5
Rang 5

http://oskargolde.de/keywords.jpg

(Bildupload funktioniert hier nicht.) 

 

Schaut Euch mal bitte meine Liste an Keywords an. Was soll ich da noch kontrollieren? Ich habe diese Liste gestern von einer automatischen auf eine flexible Gebotsstrategie mit Ausrichtung auf Suchseitenposition geändert. Prompt waren alle Max. CPC's wieder auf 0,01 €.

 

Der Support ist seit einem Monat nicht fähig mir eine plausible Begründung für dieses Verhalten zu nennen. Wenn es nur ein bis zwei Keywords betreffen würde, würde ich es verstehen, aber es zieht sich durch unsere ganze Kampagne mit den verschiedensten Keywords. Das kann doch nicht normal sein.

 

Und dieser mehr als schlechte Support bringt mich bald zur Weißglut! Seit über einem Monat probiere ich etwas darüber in Erfahrung zu bringen - NICHTS! Keine Reaktion und immer nur die Ausflüchte, dass Sie es der Technikabteilung zeigen. Habe aber noch nie Resultate gesehen, geschweige denn mal ein Feedback bekommen. Es muss doch einen Grund dafür geben. 

 

Ich wäre über Hilfe wirklich sehr Dankbar!

 

Viele Grüße

Oskar

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Ein generelles Problem ist es Daten zu beurteilen, wenn eigentlich gar keine vorliegen. Es gibt kaum Impressionen, daher kann man hier auch so gut wie nichts sagen. Erst bei stärkerer Frequentierung bekommt man zu den Keywords auch relevante Daten. Ein Klick bei 2 Impressionen mag mit einem CTR von 50% zwar imposant sein, ist aber eigentlich unrelevant solange die Impressionen nicht steigen.
Daher meine Frage: Ist der Zeitraum so knapp eingestellt oder die Zielregion so eng definiert, dass kaum Impressionen zustande kommen?
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Rang 5
# 7
Rang 5
Der Zeitraum ist nur von heute. Das spielt aber keine Rolle, denn mit einem Gebot von 0,01 € bekommt man auch in 3 Jahren beim besten Willen keine Impressionen. Ich möchte wissen, warum mit jeder Gebotsstrategie und mit vielen verschiedenen Keywords in verschiedenen Anzeigegruppen, Kampagnen und sogar Accounts der CPC automatisch immer auf 0,01 € gestellt wird. Nicht nur mit der flexiblen Gebotsstrategie, sondern auch mit der automatischen.

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Also ich halte ohnehin wenig von AutoCPC, allerdings hab ich einen Kunden wo das Tool mir über Nacht meine ganze Kampagne zerschossen hat und am Ende kam ein interessanter Zufall bei raus: Die ganze Kampagne wurde runter auf einen CPC von EUR 0,06 reduziert, woraufhin bei vielen Keywords die Position auf über 10 absackte. Bis auf ein Keyword ohne Mitbewerber, dass seit dem massenhaft Conversion generiert. Bei gleichem Budget eine Steigerung von 500%. Da fass ich nichts mehr an, dass Ding läuft. :-)
Aber, so ganz verstehe ich den Algorithmus dahinter nicht, weil das Tool müsste eigentlich dynamisch individuell auf die einzelnen Keywords eingehen. Das tut es scheinbar nicht und nimmt wohl irgendeine Basis und die gilt für alle Keywords. Anders kann ich mir das nicht erklären. Der CPC schwankt nun immer zwischen EUR 0,06 und EUR 0,08. Aber bleibt einheitlich.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 9
Rang 5

Hmm, ok. Weiß den jemand, wer da ein bisschen mehr Ahnung von hat bzw. kann mir jemand einen direkten Draht zur Entwicklungsabteilung von AdWords nennen oder von einem hohen Tier bei AdWords. Würde gerne mal ein bisschen Druck aufbauen, dass der Support in die Gänge kommt. Die Antworten nicht mal mehr auf meine E-Mails. -_-
Ich musste mich in meinem Leben schon über viele Support-Mitarbeiter auf der ganzen Welt ärgern, aber das hier ist echt die Krönung.

Betreff: Gesch. Gebot für erste Seite = 0,01 €

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender
Ein solchen Kontakt wirst Du nie bekommen. Den haben nicht einmal Supporter...nur verstehe ich Dein Problem nicht ganz. Wieso gehst Du nicht über manuellen CPC? Meiner Menung nach bekommst Du so sowieso deutlich bessere Performance bei heraus.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein