Zurzeit sind 747 Mitglieder online.
Zurzeit sind 747 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden muss?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

gibt es ein Minimum an Anzeigenformaten, das man fürs Displaynetwork einstellen muss?

Hintergrund: ein Kunde will mit verschiedenen Bannermotiven experimentieren, aber nicht jedesmal die Konvertierung in alle sechs Standardformate bezahlen.

3 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michel A
September 2015

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Ein MUSS gibt es nicht. Aber je mehr Du einstellst, desto größer die Streuung. Weil angenommen Du hast kein Skyskraper eingestellt, aber Seite x bietet nur Skyskraper an, dann kannst Du selbst mit superhohen CPC nie ein Ad dort schalten. Als Standard würde ich immer Skyskraper, Supersize und ContentAds empfehlen. Damit deckt man schon recht viel ab.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michel A
September 2015

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Ein MUSS gibt es nicht. Aber je mehr Du einstellst, desto größer die Streuung. Weil angenommen Du hast kein Skyskraper eingestellt, aber Seite x bietet nur Skyskraper an, dann kannst Du selbst mit superhohen CPC nie ein Ad dort schalten. Als Standard würde ich immer Skyskraper, Supersize und ContentAds empfehlen. Damit deckt man schon recht viel ab.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

Rang 5
# 3
Rang 5
Danke! Im Moment geht es nur darum, das Minimum zu ermitteln, vom endgültigen Motiv wird es alle sechs Standardformate geben, nur auf dem Weg dahin soll eben der Rotstift angesetzt werden.

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Also, aufgrund der breiten Masse an Placements kann man sicherlich auch mit nur einem AdFormat durchaus starten. Ich denke da halten sich Fullsize und Skyskraper in Punkto Verbreitung fast in der Waage und dann kommt erst das ContentAd. Beim ContentAd sind bei einigen Placements die CTR auch niedriger, da die oftmals irgendwo, teilweise am Seitenende platziert werden und Fullsize eher oben.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Michael

 

Auch mit wenigen Formaten kann man sehr viel Traffic erhalten. Meine Erfahrungen decken sich mit den Vorgaben der AdSense Hilfe. Demnach sind ...

 

  • Large Rectangle (336 x 280)
  • Medium Rectangle (300 x 250)
  • Leaderboard (728 x 90)
  • Wide Skyscraper (160 x 600)

 

...die spannendsten Formate. Hier noch der Link zu dem Artikel "Erfolgreiche Anzeigengrößen".


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Gibt es ein Minimum an Bannerformaten, das eingestellt werden

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo @Michel A ,

 

wenn du die Banner als Images selber erstellst empfiehlt es sich vorerst den Rotstift anzusetzen. Wie Soenke bereits geschrieben hat gehen dann aber eventuell potenzielle Kunden verloren. Dann bieten sich vorerst die von Andreas genannten Formate an, das diese gut performen kann ich bestaetigen.

 

Info:

AdWords bietete meines erachtens eine geile Loesung alle Bannerformate realtiv schnell zu generieren. Gehe dazu auf: Anzeigenebene | + Anzeige | Image-Anzeige | Ziel-URL angeben | Anzeige erstellen - jetzt scannt das System die angegebene Zielseite und generiert daraus automatisch alle Formatgroessen, in unterschiedlichen Designs.

 

Im weiteren Verlauf kann das ausgewaehlte Design individuell angepasst werden. Die Modifizierung wird dann auf alle Formatgroessen uebernommen. Zusaetzlich kann dann noch bestimmt werden ob die Banner als Flash oder HTML5 Variante generiert werden sollen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional