Zurzeit sind 680 Mitglieder online.
Zurzeit sind 680 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google AdWords Zertifizierung

Rang 6

Hallo,

 

leider weiss ich nicht genau, ob ich mit meinen Fragen hier richtig bin. Hoffentlich kann mir trotzdem jemand helfen.

 

Es geht um die Prüfungsvorbereitung für die Google AdWords Zertifizierung. Hier habe ich zwei Fragen:

 

  1. Ich habe mich als Google Partner mit einem meiner Google+ Profile (Unternehmensprofil) angemeldet und möchte dies rückgängig machen, um mich mit meinem Google+ Privatkonto anzumelden. Und zwar deshalb, weil das Unternehmen rein gar nichts mit der Google AdWords Zertifizierung zu tun hat. Ich müsste aber für eine Bewerbung die Zertifizierung vorlegen und dann sieht das doch etwas merkwürdig aus, wenn diese nicht auf meinen Namen ausgestellt ist, sondern auf einen Firmennamen. Weiss jemand wie man diese Umstellung vornehmen kann?
  2. Den Umfang bzw. Inhalt der Zertifizierungsprüfung Google AdWords Grundlagen verstehe ich folgendermassen:            Für die AdWords-Zertifizierung müssen die Prüfung AdWords-Grundlagen und eine weitere AdWords-Prüfung bestanden werden. Soweit so klar. Unter AdWords Grundlagen verstehe ich die Kapitel 01 bis 03 der AdWords Grundlagen Materialien sowie die Zusammenfassung als PDF (Kapitel 04). Als "weitere" Prüfung wollte ich die Prüfung Werbung im Such-Werbenetzwerk absolvieren. Diese hat 9 Lektionen, 01 bis 08 sowie die Zusammenfassung im PDF-Format (09). Nun ist mir aber aufgefallen, dass die Online-Kapitel (01 bis 08) nicht der PDF-Zusammenfassung entsprechen: andere Überschriften und andere Inhalte. Liegt hier ein Fehler vor oder sind die Inhalte trotzdem gleich, nur anders umschrieben?

Hat hier jemand eine Idee?

 

Vielen Dank im voraus.

 

Freundliche Grüsse, Peter

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Live it up Tours A
März

Google AdWords Zertifizierung

Rang 6

Hallo,

 

vielen Dank.

 

Ich habe jetzt allerdings einfach ein neues Google Partner Konto eröffnet. Als Privatperson. Dieses musste ich über ein privates Fenster (FireFox) vornehmen, da Google über ein "normales" Fenster aufgrund von Cookies und Cache immer wieder automatisch die bisherigen Einstellungen abruft.

 

Trotzdem vielen Dank für deinen Tipp.

 

Gruss, Peter

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Google AdWords Zertifizierung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Live it up Tours A,

 

1) ja, es mit dem Privaten Account zu machen ist besser. Da kannst Du nichts "umstellen" aber Du kannst Dich einfach damit anmelden, also mit dem privaten. 

2) habe in die Hilfe dazu lange nicht mehr reingeschaut, ein Link wäre gut gewesen. Meine aber das PDF gab es nur auf englisch und würde mal davon ausgehen, dass Webseite aktueller als PDF ist.

 

Neben dem Lesen der Hilfe, ist die aktive Arbeit im Konto, Zahlenverständis/Geschäftssinn und etwas Menschenverstand die beste Vorbereitung auf das Zertifikat, mE.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Google AdWords Zertifizierung

Rang 6

@makato

 

Hallo Maren,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

  1. Weisst Du auch wie man sich als Google-Partner als Privatperson anmelden kann? Einfach nur mit dem Google+ Privatkonto anmelden geht leider nicht. Er springt dann immer wieder zu meinem Google Partner-Unternehmenskonto.
  2. Also, ich hab mich noch nicht eingehender mit diesen Materialien beschäftigt. Werde es dann ja sehen, wenn es soweit ist und dann eventuell nochmal nachfragen.

P.S.: Ich habe mir schon ein Verwaltungskonto zum Praktizieren angelegt. Allerdings: Kann man dort Einstellungen vornehmen, ohne das man Zahlungen vornimmt?

 

Vielen dank, Peter

Google AdWords Zertifizierung

Rang 10
# 4
Rang 10

Hallo Peter,

 

zu 1.) Hört sich so an als ob deine private email Adresse als User auf der Partnerseite des Unternehmens hinterlegt wäre. Um nur dein privates Partnerkonto zu sehen, müsstest du dich aus dem Unternehmenskonto entfernen, oder vom Admin entfernen lassen.

 

Findet sich unter Übersicht > Mein Unternehmen > Personen (Top nav)

 

Grüße

Stefan

Google AdWords Zertifizierung

Rang 8
# 5
Rang 8

Hallo Peter,

Du kannst auch ohne Zahlungen vorzunehmen im Konto arbeiten (Zahlungsinformationen musst Du aber auf jeden Fall hinterlegen). 
Das kann ganz hilfreich sein, um die UI und die grundlegenden Einstellungen kennen zu lernen, Kampagnen zu strukturieren usw., aber: Anzeigen schalten kannst Du ohne Zahlungen natürlich nicht und deshalb werden im Konto natürlich keine Leistungsdaten auflaufen. Und die Analyse dieser Daten und die darauf aufbauende kontinuierliche Optimierung ist es denke ich, was Maren mit "aktive Arbeit" meinte und was den größten Lerneffekt bietet. 
Die Zertifizierung kannst Du aber natürlich auch ohne machen!

Beste Grüße und viel Erfolg!
Ben

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Live it up Tours A
März

Google AdWords Zertifizierung

Rang 6

Hallo,

 

vielen Dank.

 

Ich habe jetzt allerdings einfach ein neues Google Partner Konto eröffnet. Als Privatperson. Dieses musste ich über ein privates Fenster (FireFox) vornehmen, da Google über ein "normales" Fenster aufgrund von Cookies und Cache immer wieder automatisch die bisherigen Einstellungen abruft.

 

Trotzdem vielen Dank für deinen Tipp.

 

Gruss, Peter

Google AdWords Zertifizierung

Rang 6

Hi Ben,

 

das bedeutet also, ich könnte eine Kampagne anlegen und für diese Kampagne ein Budget festlegen um dann Anzeigen zu erstellen ohne diese zu schalten? Wenn ich allerdings Zahlungsinformationen angebe, wann und in welchem Fall wäre denn dann die Zahlung fällig bzw. wann wird abgebucht? 

 

Vielen dank und beste Grüsse, Peter