Zurzeit sind 200 Mitglieder online.
Zurzeit sind 200 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen:smileyhappy:

bisher wurde bei einem unserer Kunde die komplette Domain inkl. Subdomains mit einem UA getrackt (alles in einem Topf). Das ist aber dem Kunden mittlerweile zu grob - er möchte jetzt alle Daten pro Subdomain haben. Bevor ich aber 10 neue UAs (wir haben hier viele Subdomains!) generiere und es integrieren lasse, habe ich mir gedacht, es wäre vielleicht eine Möglichkeit, es über eine neue Datenansicht und den Sudomain-anzeigen-Filter zu lösen:smileyhappy:

Ich habe den passenden Filter und eine neue Datenansicht zur Anzeige der Subdomains eingerichtet. Nun kann ich jetzt auch unter "Verhalten/Alle Seiten" auch die Subdomains sehen.
GA Subdomains-anzeigen_Filter.PNG

Meine Fragen:

1. Wie kann ich hier pro Subdomain die Besuche anzeigen lassen? (ich sehe nur Seitenaufrufe und andere Zahlen wie Einstiege, Absprungrate etc.)

oder

2. Ist mein Lösungsansatz zielführend oder gibt es eine andere bessere Lösung (Ziel = er möchte jetzt alle Daten pro Subdomain haben.)?

Danke & LG:
Emilia

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Artifiction AG
September 2015

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 3
Rang 8


Hi Christoph,

danke für deine RückmeldungSmiley (fröhlich)

Dies hat aber nichts mit der Zählung von Sitzungen und Seitenaufrufen auf den Domains zu tun.
--> das ist mir klar, der Kunde möchte jedoch pro Subdomain die Anzahl der Sitzungen sehenSmiley (fröhlich)


Welche Analytics-Version setzt ihr ein? Beim klassischen Analytics (ga.js) ist zusätzlich noch eine Extra-Zeile für korrektes Sub-Domain-Tracking nötig, damit die Zahl der Sitzungen stimmt. Bei Universal Analytics (analytics.js) ist das automatisch mit drin.

--> Das ist der Tracking-Code der auf allen Subdomains integriert ist, ich glaube diese Zusatzzeile ist auch schon drin (Wir tracken alle Subdomains und die Hauptdomain mit nur einem GATC!):
<script type="text/javascript">
var _gaq = _gaq || [];
try {
_gaq.push(['_setAccount', 'UA-35174244-1']);
_gaq.push(['_setDomainName', 'nettrainment.com']);
_gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
_gaq.push(['_trackPageview']);
(function() {
var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
ga.src=('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
})();
} catch(err) {}
</script>


Um die Anzahl der Sitzungen pro Sub-Domain zu bestimmen, legst du am besten benutzerdefinierte Segmente (mit Host=Domainname) für jede der Subdomains an. Das geht auch rückwirkend, und hier werden dann komplette Nutzersitzungen, die auch Seiten der anderen Domains enthalten können, herausgefiltert.
--> Also du meinst, einfach unter Personalisieren/+Neuer benutzerdefinierter Bericht und dann so einrichten?:
- Messwertgruppe: Sitzungen
- Dimension: Hostname

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Emilia,

 

der genannte Filter schreibt dir die Domain vor den Seitenpfad, damit in den Reports Seiten mit demselben Seitenpfad auf unterschiedlichen Domains (z.B. die Startseiten) nicht in einer URL zusammengefasst sind.

Das ist zur Analyse absolut notwendig und sinnvoll, wenn du verschiedene Domains hast.

 

Dies hat aber nichts mit der Zählung von Sitzungen und Seitenaufrufen auf den Domains zu tun.

 

Welche Analytics-Version setzt ihr ein? Beim klassischen Analytics (ga.js) ist zusätzlich noch eine Extra-Zeile für korrektes Sub-Domain-Tracking nötig, damit die Zahl der Sitzungen stimmt. Bei Universal Analytics (analytics.js) ist das automatisch mit drin.

 

Um die Anzahl der Sitzungen pro Sub-Domain zu bestimmen, legst du am besten benutzerdefinierte Segmente (mit Host=Domainname) für jede der Subdomains an. Das geht auch rückwirkend, und hier werden dann komplette Nutzersitzungen, die auch Seiten der anderen Domains enthalten können, herausgefiltert.

 

Viele Grüße, Christoph

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Artifiction AG
September 2015

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 3
Rang 8


Hi Christoph,

danke für deine RückmeldungSmiley (fröhlich)

Dies hat aber nichts mit der Zählung von Sitzungen und Seitenaufrufen auf den Domains zu tun.
--> das ist mir klar, der Kunde möchte jedoch pro Subdomain die Anzahl der Sitzungen sehenSmiley (fröhlich)


Welche Analytics-Version setzt ihr ein? Beim klassischen Analytics (ga.js) ist zusätzlich noch eine Extra-Zeile für korrektes Sub-Domain-Tracking nötig, damit die Zahl der Sitzungen stimmt. Bei Universal Analytics (analytics.js) ist das automatisch mit drin.

--> Das ist der Tracking-Code der auf allen Subdomains integriert ist, ich glaube diese Zusatzzeile ist auch schon drin (Wir tracken alle Subdomains und die Hauptdomain mit nur einem GATC!):
<script type="text/javascript">
var _gaq = _gaq || [];
try {
_gaq.push(['_setAccount', 'UA-35174244-1']);
_gaq.push(['_setDomainName', 'nettrainment.com']);
_gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
_gaq.push(['_trackPageview']);
(function() {
var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
ga.src=('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
})();
} catch(err) {}
</script>


Um die Anzahl der Sitzungen pro Sub-Domain zu bestimmen, legst du am besten benutzerdefinierte Segmente (mit Host=Domainname) für jede der Subdomains an. Das geht auch rückwirkend, und hier werden dann komplette Nutzersitzungen, die auch Seiten der anderen Domains enthalten können, herausgefiltert.
--> Also du meinst, einfach unter Personalisieren/+Neuer benutzerdefinierter Bericht und dann so einrichten?:
- Messwertgruppe: Sitzungen
- Dimension: Hostname

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Emilia,

 

der Code ist ga.js, und die setDomainName-Zeile ist drin - sollte also alles funktionieren.

 

Du musst nur ein entsprechendes Segment hinzufügen - oben in den Reports neben "Alle Sitzungen" (Neues Segment, Erweitert, Bedingungen, Einschließen, Hostname).

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 5
Rang 8
Du musst nur ein entsprechendes Segment hinzufügen - oben in den Reports neben "Alle Sitzungen" (Neues Segment, Erweitert, Bedingungen, Einschließen, Hostname).
--> Ok jetzt habe ich es gefunden! Das heiss ich lege das pro Subdomain in der Datenansicht für die Subdomains an und nicht in der Datenansicht "Alle Daten" an, richtig?

--> Und wie kehre ich zu dem Standard-Segment "Alle Sitzungen" zurück bzw. wie kann ich das wiederherstellen?

P.S.: Kann gerade leider keine Bilder hinzufügen hier im ForumSmiley (traurig)

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 6
Rang 8
... aber erstmal ein schönes WE:-D

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Emilia,

 

Fragen bitte hier in der Community stellen, so können alle mitlesen ... Telefonisch kann ich sie dir leider nicht beantworten - sonst müssten wir ein Projekt draus machen ... ;-)

 

--> Ok jetzt habe ich es gefunden! Das heiss ich lege das pro Subdomain in der Datenansicht für die Subdomains an und nicht in der Datenansicht "Alle Daten" an, richtig?

 

Doch - einfach in der Datenansicht "Alle Daten". Das ist ja gerade das Schöne an den Segmenten, dass man dafür keine neuen Ansichten (Profile) anlegen muss.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Rang 8
# 8
Rang 8
Hallo Christoph,

verstehe, dankeSmiley (zwinkernd)

Also diese Datenansicht mit dem Filter für die Subdomains hätte ich eigentlich gar nicht gebraucht... Aber, naja, falls ich mal den Bericht Verhalten/Website Content/Alle Seiten im Detail inkl. Subdomain und Pfad sehen will, kann ich es dazu nutzenSmiley (fröhlich)
Eins ist mir noch hier bei dieser Datenansicht aufgefallen. Als "URL der Website" habe ich in den Datenansicht-Einstellungen www.domain.com eigegeben. Somit, wenn ich im o. g. Bericht auf das Pfeilchen-Symbol klicke, öffnet er mir das Fenster, aber die Adresse stimmt da nicht mehr und er zeigt nicht die richtige Seite im Vorschau-Fenster an, denn er sowas kreiert: "www.domain.comsubdomain.domain.com". Werden die Daten dadurch verfälscht?

Habe gestern die Segmente für alle Subdomains angelegt und dem Kunden erklärt. Er fand es gut. Ich denke, dass wir dadurch eine gute Lösung haben, ohne 9 verschiedene GATC integrieren zu müssen.

Kann man eigentlich sagen, dass Segmente so eine Art Gruppierung oder Filter sind, die man auf die Rohdaten nach Bedarf anwenden kann, um sie aufzuspalten ohne, dass etwas dabei verloren geht?

Was ich mich jetzt allerdings frage: Was ist der Unterschied zw. Benutzerdefinierten Berichte, Segmenten und Datenansichten bzw. eher gesagt, wann nutze ich am besten was? Irgendwie scheinen mir alle Ansätze 3 ähnlich.

Danke & Gruß:
Emi

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Emilia,

 

> Als "URL der Website" habe ich in den Datenansicht-Einstellungen www.domain.com eigegeben. Somit, wenn ich im o. g. Bericht auf das Pfeilchen-Symbol klicke, öffnet er mir das Fenster, aber die Adresse stimmt da nicht mehr und er zeigt nicht die richtige Seite im Vorschau-Fenster an, denn er sowas kreiert: "www.domain.comsubdomain.domain.com". Werden die Daten dadurch verfälscht?

 

Keine Sorge, mit den Daten passiert nichts. Die "URL der Website" ist nur ein Label, das nur für diese Links in den Seitenreports genutzt wird. Wenn man bei Sub/Cross-Domain-Tracking die URLs per Ansichtsfilter verändert (was ja nötig ist), funktioniert dieser Link im Report entsprechend nicht mehr korrekt.

 

> Kann man eigentlich sagen, dass Segmente so eine Art Gruppierung oder Filter sind, die man auf die Rohdaten nach Bedarf anwenden kann, um sie aufzuspalten ohne, dass etwas dabei verloren geht?

 

Ja genau.

 

> Was ist der Unterschied zw. Benutzerdefinierten Berichte, Segmenten und Datenansichten bzw. eher gesagt, wann nutze ich am besten was? Irgendwie scheinen mir alle Ansätze 3 ähnlich.

 

  • Segmente umfassen (auch bei Host/URL-Bedingungen) immer die ganzen Sitzungen und gelten auch rückwirkend (neueres, flexibleres Konzept, aber ohne Nutzerverwaltung)
  • Datenansichtsfilter umfassen bei Host/URL-Bedingungen nur die entsprechenden Hosts/URL-Seitenaufrufe und gelten erst ab dem Zeitpunkt der Einrichtung (älteres Konzept, aber mit möglicher Nutzerverwaltung) 
  • Benutzerdefinierte Berichte sind einfach die Möglichkeit, sich die Spalten (d.h. die dargestellten Dimensionen und Messwerte) des gewünschten Reports selbst zusammenzustellen

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Google Analytics: Besuche pro Subdomain

[ Bearbeitet ]
Rang 8

@Christoph: vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten. Supercool!

Hätte nicht gedacht, dass das mit der Aufspaltung der einzelnen Subdomaindaten so einfach mit Segmenten lösbar ist. So wie ich sehe kann man damit nicht nur ZUgriffe, sondern komplett alle möglichen Daten nach Subdomains anzeigenSmiley (fröhlich)

 

LG aus Karlsruhe:
Emilia

 

 

Hier noch die Lösung als Screenshot für alle (Segment hinzufügen/Bedingungen/Verhalten/Hostname/Subdomainname aus der Liste wählen und das ganze für jede einzelne Subdomain anlegen):

GA-benutzerdef_Segment_Subdomains.JPG