Zurzeit sind 793 Mitglieder online.
Zurzeit sind 793 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Rang 14
# 1
Rang 14

Hallo Zusammen,

 

also im Moment stehe ich komplett auf dem Schlauch :-)

Ich versuche nun die ganze Zeit verzweifelt in Google Analytics IP-Filter einzurichten. Dazu habe ich alle möglichen Varianten ausprobiert. Diverse Beiträge aus der Community habe ich berücksichtigt. 

Jedes mal aber, wurden mir meine Zugriffe in der Echtzeitanalyse angezeigt. 

 

Dann dachte ich mir, um ganz sicher zu gehen, nach "Internetanbieter" zu filtern. Der Unternehmensname "leitwerk ag" taucht so unter Internetanbieter auf. Also neuen Filter angelegt > Benutzerdefinierte Filter > Ausschließen > Filterfeld: internetanbieter > Filtermuster: leitwerk ag > Speichern.

 

Nun werden meine Zugriffe trotzdem in der Echtzeitanalyse angezeigt. Kann es sein, dass die Echtzeitanalyse keine Filteroptionen berücksichtigt? Oder was mache ich falsch??

 

Vielen Dank!

 

Grüße,

Bünyamin

 

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hm, also wenn die letzte IP-Ziffer fehlt, müsste man den ganzen IP-Kreis quasi mit * ausschliessen denke ich mal. Aber das wäre riskant. Man weiss eigentlich nicht, was sich hinter welcher IP verbirgt. Ein Konzern mit tausenden von Mitarbeitern kann über den Firmensitz mit einer IP ins Netz gehen.
Ich würde so oder so keine Daten im Vorfeld filtern, weil die gesammelten Rohdaten werden dann eingeschränkt erfasst und das lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Lieber die Rohdaten als ganzes erstmal sammeln, damit der Topf voll wird und dann versuchen per Segmentierung zu arbeiten.
Aber je mehr Traffic ein Portal verursacht, desto unbedeutender wird meiner Meinung nach die Zugriffe der eigenen Mitarbeiter.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Öhm, wenn die Anonymisierung implementiert ist, funktionieren IP-Filter nicht mehr, da die letzte Ziffer in fehlt...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Rang 14
# 4
Rang 14
Hi,

Danke für die Antworten. In beiden Fällen habt ihr wahrscheinlich auch recht. Ich bin aber verwirrt, weil die Vorgehensweise in diversen Anleitungen so beschrieben war.

Es gibt zum Beispiel Anleitungen, die beschreiben wie man den IP-Filter verwendet wenn die Anonymisierung implementiert ist. In dem Fall muss man die letzte Ziffer durch "0" oder "*" ersetzen. Anschließend soll man in der Echtzeitanalyse überprüfen, ob der Filter funktioniert oder nicht :-)

Also alles ein Wiederspruch??

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hm, also wenn die letzte IP-Ziffer fehlt, müsste man den ganzen IP-Kreis quasi mit * ausschliessen denke ich mal. Aber das wäre riskant. Man weiss eigentlich nicht, was sich hinter welcher IP verbirgt. Ein Konzern mit tausenden von Mitarbeitern kann über den Firmensitz mit einer IP ins Netz gehen.
Ich würde so oder so keine Daten im Vorfeld filtern, weil die gesammelten Rohdaten werden dann eingeschränkt erfasst und das lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Lieber die Rohdaten als ganzes erstmal sammeln, damit der Topf voll wird und dann versuchen per Segmentierung zu arbeiten.
Aber je mehr Traffic ein Portal verursacht, desto unbedeutender wird meiner Meinung nach die Zugriffe der eigenen Mitarbeiter.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Rang 14
# 6
Rang 14
Alles klar. Ich verzichte in Zukunft einfach au den IP-Filter :-)

Danke für die Antworten!

Viele Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Google Analytics Filterfunktion und Echtzeitanalyse

Rang 14
# 7
Rang 14
Hallo Zusammen,

können wir nun auch ein Haken bei "Echtzeitanalyse und Filterfunnktion" setzen? Danke @mario-thomsen für deine Antwort. Allerdings ist der Thread auch etwas älter und ich verstehe nicht, warum in den meisten Anleitungen steht, dass man den gesetzten Filter in der Echtzeitanalyse überprüfen kann? Hat aktuell jemand Filter im Einsatz und kann es mal kurz testen?

Vielen Dank!

Schöne Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional