Zurzeit sind 165 Mitglieder online.
Zurzeit sind 165 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Rang 7 Eva
Rang 7
# 1
Rang 7 Eva
Rang 7

Hallo,

 

vielleicht kann mir jemand helfen und zwar geht es um Sitzungen in Google Analytics. Seit 3 Wochen verzeichne ich keine/wenige Sitzungen obwohl das Tagesbudget in AdWords erhöht wurde und demzufolge mehr Zugriffe stattfinden sollten.

In Google Analytics (auf Channel-Ebene) sieht man, dass die Sitzungen nur Paid Search betreffen, d.h. bei allen anderen Kanälen ist der Verlauf der Sitzungen normal.

Mir ist bewusst, dass man Sitzungen und Klicks nicht direkt vergleichen kann, aber ich kann nicht nachvollziehen warum von einem Tag auf den anderen die Sitzungen über Paid Search so massiv einbrechen. 

Stellt man AdWords und Analytics gegenüber, sieht man auch hier, dass der Verlauf der Klicks in AdWords "normal" zu sein scheint.

Vielleicht kann mir jemand den richtigen Impuls liefern. Besten Dank im Voraus!

 

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Eva
Dezember 2015

Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Camafox,

 

wie Du bereits geschrieben hast kann man Sitzungen und Klicks nicht miteinander vergleiche. Zudem bedeutet die Erhöhung des Tagesbudgets nicht gleich zwingend mehr Klicks. 

 

Hier mal ein paar Gründe warum die Werte abweichen können:

 

  • Ein Nutzer hat möglicherweise mehrmals auf Ihre Anzeige geklickt. Wenn ein Nutzer in derselben Sitzung mehrmals auf dieselbe Anzeige klickt, erfasst AdWords mehrere Klicks. In Analytics hingegen werden die verschiedenen Seitenaufrufe als eine Sitzung erfasst. Dies ist ein normales Verhalten bei Nutzern, wenn während des Einkaufs beispielsweise mehrere Artikel miteinander verglichen werden.
  • Ein Nutzer hat auf eine Anzeige geklickt und kehrt später während einer neuen Sitzung direkt über ein Lesezeichen zur Website zurück. Die Verweisinformationen aus der ursprünglichen Sitzung bleiben in diesem Fall erhalten, sodass bei einem einzelnen Klick mehrere Sitzungen erfasst werden.
  • Ein Nutzer hat auf Ihre Anzeige geklickt, das Laden der Seite aber vorzeitig abgebrochen, zum Beispiel durch Aufrufen einer anderen Seite oder durch Klicken auf die Schaltfläche Stopp im Browser. In diesem Fall kann der Analytics-Tracking-Code nicht ausgeführt werden und keine Tracking-Daten an die Google-Server senden. Der Klick wird in AdWords dennoch erfasst.
  • Um eine möglichst korrekte Abrechnung zu gewährleisten, werden ungültige Klicks in Google AdWords automatisch aus Ihren Berichten herausgefiltert. In Analytics werden diese Klicks jedoch als Sitzungen Ihrer Website aufgeführt, damit alle Traffic-Daten eingesehen werden können.

Hinweis:

Schau dir mal die Seiten- und Zielseiten-Berichte vor und nach dem Abfall der Sitzungen an. Hat sich evtl. etwas an der Ladezeit deiner Seiten verändert?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Eva
Dezember 2015

Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Camafox,

 

wie Du bereits geschrieben hast kann man Sitzungen und Klicks nicht miteinander vergleiche. Zudem bedeutet die Erhöhung des Tagesbudgets nicht gleich zwingend mehr Klicks. 

 

Hier mal ein paar Gründe warum die Werte abweichen können:

 

  • Ein Nutzer hat möglicherweise mehrmals auf Ihre Anzeige geklickt. Wenn ein Nutzer in derselben Sitzung mehrmals auf dieselbe Anzeige klickt, erfasst AdWords mehrere Klicks. In Analytics hingegen werden die verschiedenen Seitenaufrufe als eine Sitzung erfasst. Dies ist ein normales Verhalten bei Nutzern, wenn während des Einkaufs beispielsweise mehrere Artikel miteinander verglichen werden.
  • Ein Nutzer hat auf eine Anzeige geklickt und kehrt später während einer neuen Sitzung direkt über ein Lesezeichen zur Website zurück. Die Verweisinformationen aus der ursprünglichen Sitzung bleiben in diesem Fall erhalten, sodass bei einem einzelnen Klick mehrere Sitzungen erfasst werden.
  • Ein Nutzer hat auf Ihre Anzeige geklickt, das Laden der Seite aber vorzeitig abgebrochen, zum Beispiel durch Aufrufen einer anderen Seite oder durch Klicken auf die Schaltfläche Stopp im Browser. In diesem Fall kann der Analytics-Tracking-Code nicht ausgeführt werden und keine Tracking-Daten an die Google-Server senden. Der Klick wird in AdWords dennoch erfasst.
  • Um eine möglichst korrekte Abrechnung zu gewährleisten, werden ungültige Klicks in Google AdWords automatisch aus Ihren Berichten herausgefiltert. In Analytics werden diese Klicks jedoch als Sitzungen Ihrer Website aufgeführt, damit alle Traffic-Daten eingesehen werden können.

Hinweis:

Schau dir mal die Seiten- und Zielseiten-Berichte vor und nach dem Abfall der Sitzungen an. Hat sich evtl. etwas an der Ladezeit deiner Seiten verändert?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Rang 7 Eva
Rang 7
# 3
Rang 7 Eva
Rang 7
Hallo Kai,

erstmals vielen Dank für deine Unterstützung und sorry für meine späte Antwort!

Dein Feedback kann ich nachvollziehen, nur leider verstehe ich nicht ganz wie die Sitzungen über Paid Search so massiv einbrechen können und sich dieser Zustand bis dato hält. Ich habe auch die Zielseiten-Berichte vor und nach dem Abfall überprüft und ich denke, dass die Ladezeit passt. Vor allem weil es ja wirklich nur den Kanal Paid Search betrifft. Wenn die Ladezeit der Grund für diesen Abfall ist, dann würde es doch auch Auswirkungen auf die andern Channels geben, oder?
Ich vermute, dass es sich um Option 1 und 2 handelt (Ein Nutzer hat möglicherweise mehrmals auf Ihre Anzeige geklickt / Ein Nutzer hat auf eine Anzeige geklickt und kehrt später während einer neuen Sitzung direkt über ein Lesezeichen zur Website zurück).
Knifflige Angelegenheit... :-/

Liebe Grüße,
Eva