Zurzeit sind 329 Mitglieder online.
Zurzeit sind 329 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Places mit AdWords verknüpfen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

für die Standorterweiterungen muss man ja neuerdings das AdWords-Konto mit einem Google Places Konto verknüpfen. Dafür benötigt man allerdings die Zugangsdaten für das Places-Konto. Nicht jeder Kunde möchte die hergeben. Gibt es da eine Möglichkeit, das Konto anders zu verknüpfen?

 

Viele Grüße

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Janina K
September 2015

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo

 

Auch wenn die Diskussion schon ein paar Wochen alt ist: Die Standorterweiterungen lassen sich auch auf das alte System umstellen. Der Button ist etwas versteckt:

 

standorterweiterung.png

Ich verstehe das so, dass "Aktualisiert" die verbesserten Standorterweiterungen sind. Hier muss man sich dann mit dem Places-Konto verknüpfen. "Nicht aktualisiert" ist die alte Variante. Hier kann man auch noch die Adressen manuell eingeben.

 

Was nun der genaue Vorteil der Verknüpfung mit dem Places-Konto ist, bleibt mir unklar. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Rang 16
# 2
Rang 16

Hallo Janina K,

 

bist Du sicher? In allen meinen Konten habe ich noch folgendes Bild:

 

manuelle-standorte.png

 

Die manuellen Standorte ausklappen und wie gehabt eingeben klappt bei mir Gott sei Dank noch.

 

Gruß

 

Björn

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Björn,

bei den meisten Kunden ist das bei uns auch noch möglich. Bei neuen Konten die wir angelegt haben, ging es jedoch schon nicht mehr. Wir gehen mal davon aus, dass das jetzt generell umgestellt wird und wollen uns absichern. Nicht, dass auf einmal alle Adressen aus den Anzeigen verschwinden.

Viele Grüße

Janina

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 4
Rang 8

Hallo zusammen

Soweit ich von Google weiss, wird Places und Local (auf Google+) zusammen gelegt. Daran wird derzeit heftig gearbeitet. Viele Dinge in beiden Systemen funktionieren im Moment nicht so wie sie gedacht sind. Ich glaube man muss noch ein bisschen abwarten wo letztlich das Ding landet und dann die neuen Funktionen nutzen. Bei einigen Accounts funktioniert die Verknüpfung zwischen Local und AdWords besser als bei anderen.

Beste Grüsse
Gordian

 

gh-consulting.net

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Janina K
September 2015

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo

 

Auch wenn die Diskussion schon ein paar Wochen alt ist: Die Standorterweiterungen lassen sich auch auf das alte System umstellen. Der Button ist etwas versteckt:

 

standorterweiterung.png

Ich verstehe das so, dass "Aktualisiert" die verbesserten Standorterweiterungen sind. Hier muss man sich dann mit dem Places-Konto verknüpfen. "Nicht aktualisiert" ist die alte Variante. Hier kann man auch noch die Adressen manuell eingeben.

 

Was nun der genaue Vorteil der Verknüpfung mit dem Places-Konto ist, bleibt mir unklar. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Rang 5
# 6
Rang 5
Hallo,

Hast du hier inzwischen eine Antwort bekommen?
Welche Vorteile hat die Verknüofung mit dem Places Konto.

Viele Grüße,
Pascal

Betreff: Google Places mit AdWords verknüpfen

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Pascal

 

Mittlerweile läuft das alles unter www.google.de/mybusiness

 

MyBusiness ist ein bisschen als Dachkonto zur Verwaltung deines Unternehmens zu sehen. Dort kannst du den Places-Eintrag bearbeiten und durch die Verknüpfung mit Google AdWords wird der Standort im Rahmen der Anzeigenerweiterung Standorterweiterungen ausgespielt.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING