Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Planner nutzen

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo Allerseits;

 

ich würde gerne den Google Planner zur Keyword-Recherche nutzen, leider sehe ich, daß man erst einmal eine Anzeige schalten soll. Für mich ist das contraproduktiv, weil will ja erst einmal die Keywords bestimmen, dann eine Anzeige schalten, sonst macht das ja keinen Sinn. Wie komme ich erst mal kostenfrei an diesen Planner ran? wenn das nicht so geht, wer kennt ein anderes Kostenfreies aber gutes Tool im Internet? dann wenn man zumindest eine Anzeige über Adwords geschaltet hat, ist dann der planner generell kostenfrei oder wie muß man sich das vorstellen? wäre super hier eine qualifizierte Antwort zu bekommen.

 

Dann noch eine andere Sache. wenn meine Site fertig ist und ich habe diese in der Suchmaschine Google auch angemeldet, stelle dann aber fest, das könnte ich noch besser machen, melde diese dann abermals bei Google an, um zu sehen, wie sich diese Veränderung wieder im Ranking ausgewirkt hat? Wie oft kann man solche Prozeduren wiederholen, bis es störend wird? Hab gelesen, daß es contraproduktiv sein soll, wenn man eine Website mit gleicher Adresse immer wieder von neuen bei Google anmeldet. Ja ich weiß die Crawler kommen sowieso immer wieder vorbei um Veränderungen festzustellen und eventuell ein neues Ranking zuzuordnen aber wann? das kann Monate dauern, aber so kann doch keiner arbeiten! Wer hat Tipps zur Verfügung.

 

Für gute Antworten vielen Dank.

 

Ciao und Grüsse

ah

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alfons H
Januar 2017

Betreff: Google Planner nutzen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo @Alfons H,

 

den Keyword-Planer kann man auch ohne Anzeigenschaltung nutzen. Zur Not aktiviere kurz eine und setz den CPC auf 0,01 Euro. Es gibt zahlreiche, auch kostenlose Keyword-Tools - google einfach mal nach kostenlose Keyword-Tools.

 

Bezüglich der Indexierung von Websites, man muss Webseiten NICHT bei Google anmelden. Die Zeiten in denen man Webseiten in Suchmaschinen anmelden musste sind lange vorbei. Sicherlich meinst Du das Einreichen einer Sitemap und/oder die Integration der Search Console. Die Sitemap dient dazu Google bei der Indexierung zu unterstützen. Grundsätzlich solltest Du dich mit dem Thema SEO, sofern es dich interessiert, auseinandersetzen und nicht alles glauben was im Internet steht.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Google Planner nutzen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Alfons H,

 

wenn Du zumindest grob das Thema kennst, das Du bewerben willst, dann geht es auch ohne Keyword-Planer:

 

Beim Erstellen der Anzeigengruppe werden Dir neben dem Eingabefeld für Keywords Vorschläge gemacht, die Du direkt übernehmen kannst. Du kannst dort auch direkt die Klicks und Kosten zu den ausgewählten Keywords schätzen lassen, wenn Du ein Gebot eingibst.

 

Viele Grüße

Matthias

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alfons H
Januar 2017

Betreff: Google Planner nutzen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo @Alfons H,

 

den Keyword-Planer kann man auch ohne Anzeigenschaltung nutzen. Zur Not aktiviere kurz eine und setz den CPC auf 0,01 Euro. Es gibt zahlreiche, auch kostenlose Keyword-Tools - google einfach mal nach kostenlose Keyword-Tools.

 

Bezüglich der Indexierung von Websites, man muss Webseiten NICHT bei Google anmelden. Die Zeiten in denen man Webseiten in Suchmaschinen anmelden musste sind lange vorbei. Sicherlich meinst Du das Einreichen einer Sitemap und/oder die Integration der Search Console. Die Sitemap dient dazu Google bei der Indexierung zu unterstützen. Grundsätzlich solltest Du dich mit dem Thema SEO, sofern es dich interessiert, auseinandersetzen und nicht alles glauben was im Internet steht.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Google Planner nutzen

Rang 6
# 4
Rang 6

hallo Kai; vielen dank für die Antwort, hat mich schon ein wenig weiter gebracht. ich hab sowieso vor, mich mit SEO mehr zu beschäftigen, aber noch eine Frage?

 

wie komme ich kostenfrei an den Keyword-Planner ran bzw. wie kann ich die Anzeigenschaltung umgehen? Und wie reicht man eine Sitmape bei Google ein, wo? Wäre super nochmals von Dir zu hören.

 

muchas gracias!

mfg

ah

Betreff: Google Planner nutzen

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Alfons H,

 

der Keyword-Planer ist kostenfrei! Jedoch ist dafür ein AdWords-Account Voraussetzung. Leg Dir eine Kampagne inkl. Anzeigengruppe und Keyword-Set an und pausiere die Kampagne dann gleich wieder. 

 

Dies hier ist die AdWords Community, hier wird alles rund um AdWords & Co. behandelt. Bezüglich der "Einreichung" einer Sitemap gibt es unterschiedlichste Wege, google mal nach Sitemap erstellen, hochladen o.ä..

 

 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional