Zurzeit sind 288 Mitglieder online.
Zurzeit sind 288 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Zusammen,

 

ich hoffe jemand kann mir dabei helfen ein paar Unklarheiten zu beseitigen, was Ad-Parameter angeht.

Nehmen wir mal an ich hätte folgende Headline:

{KeyWord:Jetzt Urlaub 2012 buchen}

daraus sowas zu machen funktioniert wahrscheinlich nicht, oder?

{KeyWord:Jetzt Urlaub {param1:2012} buchen}

 

Jetzt noch eine Frage zum Setzen der Parameter. In der API-Beschreibung steht, dass man dazu die Anzeigengruppe und ein Keyword angeben muss. Aber in der Anzeigengruppe gibt es mehrere Keywords. Welches nimmt man da? Oder ist das egal? Was ist dann der Sinn?

 

Danke schon mal für die Antworten.

 

 

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor artur_meinzer
September 2015

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender Alumni
# 4
Top Beitragender Alumni

Hallo Artur,


Jetzt noch eine Frage zum Setzen der Parameter. In der API-Beschreibung steht, dass man dazu die Anzeigengruppe und ein Keyword angeben muss. Aber in der Anzeigengruppe gibt es mehrere Keywords. Welches nimmt man da? Oder ist das egal? Was ist dann der Sinn? 

wie Holger schon geschrieben hat, können die Ad Parameter nur über die AdWords API gesetzt werden (und nicht über die AdWords Oberfläche). In den Anzeigentexten verwendest du nur die Platzhalter, die später durch die Ad Parameter ersetzt werden.

Die Ad Parameter werden über die API auf Keyword-Ebene gesetzt, deswegen die Beziehung zu Anzeigengruppe und Keyword in der Hilfe. Du kannst für jedes Keyword zwei Ad Parameter setzen, welche dann den Platzhalter oder beide Platzhalter im Anzeigentext ersetzen.

Je nachdem welches Keyword, die Anzeigenschaltung auslöst, werden dessen gesetzte Ad Parameter in die Anzeige eingefügt. Wenn für das Keyword keine Ad Parameter gesetzt wurden, werden die Standardtexte aus den Platzhaltern angezeigt.

 

Viele Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo artur_meizner,

 

die von Dir aufgeführte Variante {KeyWord:Jetzt Urlaub {param1:2012} buchen} ist so nicht möglich. Um Dynamic Keyword Insertion (DKI) sinnvoll einzusetzen empfehle ich, spezielle bzw. individuelle Anzeigengruppen dafür zu erstellen. An die Stelle {keyword:keyword} wird das jeweilige Keyword bzw. der Suchbegriff gesetzt.

 

Beispiel:

Angenommen das Keyword-Set beinhaltet die [exakt] Keys Herrensocken, Damensocken, Kindersocken etc. Wenn ein User nach Damensocken sucht tauscht sich das Platzhalter-Key aus. Heißt anstatt des Platzhalters wird Damensocken im Anzeigentext angezeigt.

 

Info:

Es funktionieren auch Keyword-Kombinationen. Sobald die Zeichenanzahl pro Zeile (inkl. aller Wörter) überschritten ist erfolgt keine DKI Anwendung.

 

Schau Dir mal den Link an, hier wird DKI sehr gut erläutert.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Artur,

 

so wie Du würde ich Ad-Parameter auch gerne verwenden (für Jahreszahlen) und dann sogar auf Kampagnen- oder Kontoebene definieren - geht aber leider nicht.

Ad-Parameter sind für Preise gedacht (Blogbeitrag), damit man nicht bei jeder Preisänderung die Anzeigen anpassen muss.

 

Keyword-Parameter und Ad-Parameter beißen sich. Wenn man für das Keyword "Mallorca Urlaub günstig" den AdParameter1 mit 2013 belegt hat und jemand sucht nach 'Mallorca Urlaub günstig', dann wird die Überschrift {KeyWord:Jetzt Urlaub {param1:2012} buchen} zu 'Mallorca Urlaub günstig'. Wo soll dann der AdParameter-Value '2013' eingebaut werden?

Selbst wenn es möglich wäre (was ich nicht glaube) und man könnte Ad-Parameter in dem Default-Text von Keyword-Parametern verwenden, so würden Ad-Paramter ja nur zum Einsatz kommen, wenn Google den Default-Text verwendet, weil z.B. das Keyword für die Überschrift zu lang ist.

Im Display-Netzwerk wird zudem immer der Default-Wert des Ad-Parameters angezeigt (siehe Online-Hilfe - auch wenn es in der deutschen Übersetzung genau umgekehrt steht).

Die Einsatzmöglichkeiten von Ad-Parametern sind zur Zeit noch sehr beschränkt.

 

Ich habe in den sauren Apfel gebissen und passe jedes Jahr die Jahreszahl in den Anzeigen an, da Ad-Parameter für meine Zwecke zu unhandlich sind. Hoffe, dass Google diesen guten Ansatz noch weiter ausbaut.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor artur_meinzer
September 2015

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender Alumni
# 4
Top Beitragender Alumni

Hallo Artur,


Jetzt noch eine Frage zum Setzen der Parameter. In der API-Beschreibung steht, dass man dazu die Anzeigengruppe und ein Keyword angeben muss. Aber in der Anzeigengruppe gibt es mehrere Keywords. Welches nimmt man da? Oder ist das egal? Was ist dann der Sinn? 

wie Holger schon geschrieben hat, können die Ad Parameter nur über die AdWords API gesetzt werden (und nicht über die AdWords Oberfläche). In den Anzeigentexten verwendest du nur die Platzhalter, die später durch die Ad Parameter ersetzt werden.

Die Ad Parameter werden über die API auf Keyword-Ebene gesetzt, deswegen die Beziehung zu Anzeigengruppe und Keyword in der Hilfe. Du kannst für jedes Keyword zwei Ad Parameter setzen, welche dann den Platzhalter oder beide Platzhalter im Anzeigentext ersetzen.

Je nachdem welches Keyword, die Anzeigenschaltung auslöst, werden dessen gesetzte Ad Parameter in die Anzeige eingefügt. Wenn für das Keyword keine Ad Parameter gesetzt wurden, werden die Standardtexte aus den Platzhaltern angezeigt.

 

Viele Grüße

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo Bfri,

 

das heißt also, wenn alle Keywords in einer Gruppe die Anzeigenschaltung auslösen, muss ich auch für alle Keywords die Ad-Parameter setzen?

Ich glaube damit wären dann alle Unklarheiten beseitigt. Danke für die Hilfe :-)

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hatte Google ncihtmal einen Test wo man die Adparameter statt über Api mit ner externen Datei einpfegen kann?

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

@rankingCHECK

 

Mag sein, aber auch damit bleiben Ad-Parameter für mich ein interessanter Ansatz, der hoffentlich weiter ausgebaut wird. Aktuell ist das zu unflexibel und nicht wirklich anwenderfreundlich.

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

ja seh ich auch so

Betreff: Grundlegende Fragen zu Ad-Parametern

Top Beitragender Alumni
# 9
Top Beitragender Alumni
Ja, Artur, das ist korrekt.

Viele Grüße

Hi, der Import von Dateien geht bedauerlicherweise wirkli...

Rang 5
# 10
Rang 5

Hi, der Import von Dateien geht bedauerlicherweise wirklich nicht. Ich habe aber mal einen Blog-Artikel über die AdWords API geschrieben, festgehalten wann man sie benutzen soll und auch Code für Windows mitgeliefert: Google AdWords API

 

Viele Grüße,

 

Jan