Zurzeit sind 321 Mitglieder online.
Zurzeit sind 321 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Höhe CPC

Rang 8
# 1
Rang 8

Moin,

 

welcher max. CPC ist relevant?

 

Der in der Anzeigengruppe eingegebene oder der max. CPC in der Produktgruppe.

 

Man kann hier verschiedene Werte eingeben, welche ist für google wichtig

 

 

Gruß

Karl Kaos

1 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Betreff: Höhe CPC

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Karl Kaos,

100%ig bin ich mir da auch nicht sicher. Da auf Anzeigengruppe aber immer das Standardgebot angelegt wird, das durch kleinere Instanzen immer außer Kraft gesetzt werden kann, gehe ich davon aus, dass es hier auch der Fall ist, dass also die Produktgruppe ausschlaggebend ist. Ich kann das gerne mal testen.

 

Update: Habe es ausprobiert und es ist wie oben beschrieben.

Besten Gruß
Philipp

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Betreff: Höhe CPC

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Also das "individuelle Gebot" hat Vorrang vor dem standardisierten, übergeordneten Gebot, wenn man es mal spezifischer ausdrücken möchte.
Optisch wird es auch dezent kenntlich gemacht: Ist der CPC ausgegraut, gilt das übergeordnete Gebot der Anzeigengruppe, ist es hingegen schwarz hat man ein individuelles angegeben.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Betreff: Höhe CPC

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Karl Kaos,

100%ig bin ich mir da auch nicht sicher. Da auf Anzeigengruppe aber immer das Standardgebot angelegt wird, das durch kleinere Instanzen immer außer Kraft gesetzt werden kann, gehe ich davon aus, dass es hier auch der Fall ist, dass also die Produktgruppe ausschlaggebend ist. Ich kann das gerne mal testen.

 

Update: Habe es ausprobiert und es ist wie oben beschrieben.

Besten Gruß
Philipp

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Betreff: Höhe CPC

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Also das "individuelle Gebot" hat Vorrang vor dem standardisierten, übergeordneten Gebot, wenn man es mal spezifischer ausdrücken möchte.
Optisch wird es auch dezent kenntlich gemacht: Ist der CPC ausgegraut, gilt das übergeordnete Gebot der Anzeigengruppe, ist es hingegen schwarz hat man ein individuelles angegeben.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein