Zurzeit sind 312 Mitglieder online.
Zurzeit sind 312 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Rang 7
# 1
Rang 7

Liebe Community,

Ich beschäftige mich seit mittlerweile 3 Tagen mit AdWords. Ich bin Student und aufgrund meines Praktikums gerade in einer Unternehmensberatung beschäftigt. Folgender Auftrag wurde mir von meiner Chefin übertragen. 

Ich solle doch die Monatlichen Reports die wir an unsere Klienten schicken einwenig aufbessern da diese ihrer Meinung zu flach sind. Jetzt stelle ich mir folgende Fragen.

1. Was kommt alles in den Monatsreport rein und wie schaffe ich das verständlich für den Kunden zu gestalten.
2. Mit welchem Programm/Tool/Technik kann ich dies am besten tun.

Ich bin total Verzweifelt....ICH BEDANKE MICH SCHONMAL IM VORRAUS Smiley (überglücklich)!!!! 

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Yousof E
September 2015

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Yousof

 

3 Tage? Dann bleibt ja noch Luft nach oben! Wenn du so ins kalte Wasser geworfen wurdest, würde ich dir folgende Artikel empfehlen:

 

Was in den Report reinkommt, hängt davon ab, wass für die Klienten interessant ist. Versuche dich mal in den Klienten hineinzuversetzen: Welche Infos wären für dich dann interessant? Vielleicht kannst du es darüber lösen ...


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Yousof E
September 2015

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Yousof

 

3 Tage? Dann bleibt ja noch Luft nach oben! Wenn du so ins kalte Wasser geworfen wurdest, würde ich dir folgende Artikel empfehlen:

 

Was in den Report reinkommt, hängt davon ab, wass für die Klienten interessant ist. Versuche dich mal in den Klienten hineinzuversetzen: Welche Infos wären für dich dann interessant? Vielleicht kannst du es darüber lösen ...


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Rang 7
# 3
Rang 7
Hey cotusuelto,

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort. Ich werde mich sofort mit den von dir geteilten Links auseinandersetzen. Eine kleine Ergänzung vielleicht noch...Ich hab durchs lange googeln recht interessante Tools gefunden die einem diese Reportanalysen abnehmen...Nur meinte sie dann das diese automatisierten vorgehensweisen oft Fehler aufweisen und ich deshalb lieber manuell die Statistiken und ähnliches aus Google analytics ziehen soll. -.- ich bin komplett überfordert hahaha...

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Analytics nimmt beim Reporting auch vieles ab. Ich weiß nicht, wie ihr bislang die Reports verschickt, aber ggfs. sind ja die Dashboards für euch interessant. Diese kannst du wöchentlich/monatlich automatisiert als PDF an die Klienten schicken.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Rang 7
# 5
Rang 7
Also üblicherweise nutzen meine Kollegen hier Analytics...dieser war aber meiner Chefin wiegesagt zu flach...In diesem Report sind:
1.Die Anzahl der Besucher (Besuchsdauer,Besuche,Seitenaufrufe)
2.Die Prozentuale Aufteilung welche Seiten wie oft aufgerufen wurden
3.Die Besucherquellen nach Herkunftsmedium( z.B. Google Suche , Social Media, Direkt Zugriff)
4.Eine Übersichtsgrafik der Besucher im Laufe des Monats
5.Wie viele neue und wiederkehrende Besucher wir haben
Das wars Smiley (überglücklich)

Ich habe mir halt jetzt durch die 3 Tage Recherche überlegt das folgende Dinge auch wichtig sind.

1.Wie viele Conversions wir zu verzeichnen haben
2.Die qualitätsfaktoren unserer Keywords
3.Rankings der Keywords

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Yousof,

wichtig bei Reports ist immer auch eine zeitliche Komponente - also der Vergleich mit dem vorherigen Zeitraum und die Differenz in Anzahl und Prozent. Das bringt quasi eine weitere Dimension in den flachen Report :-).
Bereiche, die sich besonders gut oder schlecht entwickelt haben, kannst Du dann quasi als Monats-Highlights detaillierter betrachten. Z.B. in dem Du Segmente hinzufügst (so was wie Tageszeiten, Wochentage, Geräte, Standorte o.ä.). Du solltest also recherchieren, wo es die größten Änderungen gibt und warum.

 

Das ist dann quasi schon der Sprung von der rein administrativen Tätigkeit zum mitdenkenden Management. :-)

Viel Erfolg!

Betreff: ICH BITTE UM HILFE! ES GEHT UM DIE MONATSREPORTS!

Rang 7
# 7
Rang 7
Hey Matthias,

Großes Dankeschön an dich und deinen Vorredner.Mittlerweile ist mir so einiges klarer geworden. Adwords ist so ein komplexes Thema das man das selbst ohne irgendwelche übungsmöglichkeiten nur sehr schwer erlernen kann. Nach dem ich das eingesehen habe werde ich meiner Chefin wohl oder übel gestehen müssen das ich das nur sehr schwer selbst als kompletter Laie erlernen kann. Auch wenn eure Antworten mir die Frage bezüglich des Reports weiter gebracht haben Smiley (überglücklich).