Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Im MCC erstelltes Konto mit Analytics verknüpfen

Rang 5 MAG
Rang 5
# 1
Rang 5 MAG
Rang 5

Hallo zusammen,

 

ich habe das erste mal ein neues Kundenkonto direkt über das MCC erstellt (Kundennummer 123-456). 
Bisher hatte ich immer erst ein AdWords-Konto mit einer eigenen E-Mail-Adresse erstellt und dann den Zugriff an mein MCC freigegeben, da klappt auch alles, wie gewünscht)

 

Soweit so gut, bisher keine Probleme - die AdWords-Kampagne läuft.

 

Nun will ich aber das neue Kunden-Konto (123-456) einem eigenen Analytics-Account verknpüfen.

Dazu habe ich eine neue E-Mail-Adresse (neu@meindomain.de) angelegt und mir damit ein Analytics-Konto eingerichtet.

 

Dann habe neu@meindomain.de im MCC als Nutzer für 123-456 eingeladen und ihm Vollzugriff eingerichtet. Die Einladungs-E-Mail kam auch an, nachdem alle Schritte befolgt waren, hat dieser Nutzer nun aber sein eigenes AdWords-Konto (777-888).

Beim Versuch eine Verbindung herzustellen, wird in Analytics natürlich auch nur 777-888 angezeigt.

 

Vermutlich ist es nicht so schwer - trotzdem komme ich nicht dahinter:

a) An welcher Stelle ich was falsch gemacht habe

b) Wie ich das nun korrigiere/richtig einrichte.

 

Ziel: Konto 123-456 soll über das MCC verwaltet werden und mit dem Analytics-Konto von neu@meinedomain.de verbunden sein.

 

Ich danke euch herzlich im Voraus.


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MAG
September 2015

Betreff: Im MCC erstelltes Konto mit Analytics verknüpfen

Rang 18
# 2
Rang 18
Hi Mag,

ich glaube verstanden zu haben was du meinst.

Du scheinst bei der Einladung aus Versehen ein neues Konto erstellt zu haben. Dieses wird auch bestehen bleiben, weshalb u.U. die Email Adresse dort wieder rauslöschen musst wobei vorher natürlich ein neue Admin drin sein muss.

Bzgl. der Einladung kann es sein, dass du diese bestätigt hast während du im gleichen Konto warst d.h. die Cookies im Browser verursachen diese Problem teils. Bei der Bestätigung also am besten immer in ein Inkognito Fenster wechseln und dann durch den Prozess klicken. Du darfst nicht nach einer Zeitzone gefragt werden. Wenn das der Fall ist, hast du schon ein neues Konto erstellt.

Ich hoffe die Beschreibung hilft.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MAG
September 2015

Betreff: Im MCC erstelltes Konto mit Analytics verknüpfen

Rang 18
# 2
Rang 18
Hi Mag,

ich glaube verstanden zu haben was du meinst.

Du scheinst bei der Einladung aus Versehen ein neues Konto erstellt zu haben. Dieses wird auch bestehen bleiben, weshalb u.U. die Email Adresse dort wieder rauslöschen musst wobei vorher natürlich ein neue Admin drin sein muss.

Bzgl. der Einladung kann es sein, dass du diese bestätigt hast während du im gleichen Konto warst d.h. die Cookies im Browser verursachen diese Problem teils. Bei der Bestätigung also am besten immer in ein Inkognito Fenster wechseln und dann durch den Prozess klicken. Du darfst nicht nach einer Zeitzone gefragt werden. Wenn das der Fall ist, hast du schon ein neues Konto erstellt.

Ich hoffe die Beschreibung hilft.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Im MCC erstelltes Konto mit Analytics verknüpfen

Rang 5 MAG
Rang 5
# 3
Rang 5 MAG
Rang 5

Danke Dir vielmals - habe ein zweites E-Mail-Konto erstellt und das so gemacht, wie beschrieben (peinlich genau auf Inkognito geachtet beim Annehmen) - jetzt hat es geklappt.

Schade nur, dass ich die Analytics-Daten jetzt nochmal bei 0 starten muss... aber gut - waren zum Glück nur ein paar Tage.