Zurzeit sind 175 Mitglieder online.
Zurzeit sind 175 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

wenn ich mich für google adwords anmelde und feststelle, dass das für mich nichts bringt, wie sind die Kündigungsmodalitäten?

Gruß, Silke

2 Expertenantwort(en)verified_user

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

 

der Ablauf ist dort beschrieben.

https://support.google.com/adwords/answer/2424604?hl=de

 

Gruß en001

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Rang 12
# 3
Rang 12

Unabhängig von der Kündigung kannst Du jederzeit die Werbung pausieren, s.d. keine Folgekosten entstehen.

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Rang 5
# 4
Rang 5

Super, vielen Dank für die Infos. Als Laie blickt man da leider meist nur bedingt durch. Aber mit ein bisschen Hilfestellung wirds was.

Schönen Gruß.

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Rang 5
# 5
Rang 5

Vielen Dank für den Hinweis. ...bin noch Laie auf dem Gebiet, da blickt man durch den google-Dschungel häufig nur bedingt durch. Aber wenn man sich gegenseitig hilft, dann siehts schon viel besser aus.

Viele Grüße, Silke

Kündigungsbedingungen zu Adwords

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Silke,

 

meiner Meinung nach macht es Google einem zu einfach mal eben schnell Anzeigen zu schalten.

AdWords ist sehr komplex geworden und die Mitbewerber haben meist schon ein paar Jahre lang ihr AdWords-Konto optimiert und damit einen klaren Vorteil.
Es ist auch je nach Konkurrenzsituation nicht unnormal, dass man erst einmal einiges testen muss, bis man AdWords so ausgesteuert hat, dass es richtig rentabel ist.
Auch mit über 10 Jahren Erfahrung gelingt es nicht, sofort perfekte Kampagnen aufzusetzen!


Kurz: Wer seine AdWords-Anzeigen selbst erstellen und optimieren will, sollte sich vorher intensiv in AdWords einarbeiten, sonst verbrennt man leider oft schnell sinnlos Geld und zieht voreilig den Schluss, dass sich AdWords nicht rentiert.
https://www.internet-marketing-inside.de/AdWords-lernen.html

Viel Erfolg

 

    Holger