Zurzeit sind 376 Mitglieder online.
Zurzeit sind 376 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kampagne mit Städtenamen - wie konzipieren?

Rang 7
# 1
Rang 7

Ich würde gerne eine Kampagne so gestalten, dass für jeden größeren Ort in Umkreis von etwa 50km der Ortsname in der Anzeige dargestellt wird wenn ein Interessent danach sucht. Also z.B. Suchanfrage "Urologe Höxter" --> Dann erscheint in der ersten Zeile der Anzeige "Urologe Höxter?" Wie gestalte ich das am einfachsten? Das werden sicherlich etwa 30 Städte für die das dann in allen möglichen Variationen funktionieren soll. Also eigentlich eine Erweiterung der jetzigen Kampagne, die nur auf eine Stadt bezogen ist. Die jeweilige Anzeige soll nicht regional begrenzt laufen, sondern jedem Interessenten angezeigt werden, egal ob in Tokio oder eben direkt in z.B. Höxter. Natürlich könnte ich jetzt "zu Fuß" für jede Stadt die mir in den Sinn kommt eine neue Kampagne/Anzeigengruppe aufsetzen, aber vielleicht geht das ja auch einfacher... z.B. mit Keyword-Platzhaltern? Ist das der beste Weg? Danke für Hinweise! D

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Kampagne mit Städtenamen - wie konzipieren?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Doc,

 

wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du für ungefähr 30 Städte / Orte, Keyword Kombinationen a la Urologe Berlin und Urologe München bewerben

 

So richtig elegant und ohne Aufwand fällt mir keine Lösung ein.

 

Ich würde, wie du schon angedacht hast, mit Keyword-Platzhaltern und oder Suchen+Ersetzen arbeiten:

 

- Möglichkeit 1 -> Eine Anzeigengruppe / Kampagne mit einem Keywordset vorbereiten und dann mit dem AdWords Editor über Kopieren, Suchen und Ersetzen deine Orte zusammenstellen. Für 30 Orte wäre der Zeitaufwand dabei relativ überschaubar. 

 

- Möglichkeit 2 -> Wenn deine Landingpage standortunabhängig ist, könntest du alternativ auch mehrere Orte in eine Anzeigengruppe packen (wieder Suchen+Ersetzen) und mit dem Keyword Platzhalter halt das entsprechende Keyword bzw. den Ort in die Anzeige bringen. Wobei sich hierbei aber die langfristige Optimierung  etwas unangenehmer gestaltet. 

 

- Möglichkeit 3 -> Alternative gäbe es noch einen Standortplatzhalter: {lb.city:Alternativtext}. Dieser ersetzt jeweils den Alternativtext mit dem Ort an dem sich der User aufhält, sofern dieser zugeordnet werden kann. Ist aber in deinem Fall eh untauglich, da du ja gerne die Ads nicht nur Usern in deiner Zielregion zeigen möchtest. Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht ganz sicher ob es diesen Platzhalter noch gibt. 

 

Nachtrag: 

 

- Möglichkeit 4 -> Eventuell helfen dir auch die Formelwörter in Verbindung mit Suchen+Ersetzen. Dabei einfach jede Anzeigengruppe nach einem Ort benennen, überall die gleichen Dummyanzeigen (Urologe in XYZ... jetzt online ...) und Dummykeywords (urologo XYZ, urologe in XYZ etc.) einfügen und zum Schluss dann einmal XYZ mit [Adgroup] ersetzen. Dadurch wird jeweils XYZ mit dem Namen der Anzeigengruppe ersetzt.

 

Gruß,

Mario

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Kampagne mit Städtenamen - wie konzipieren?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Doc,

 

wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du für ungefähr 30 Städte / Orte, Keyword Kombinationen a la Urologe Berlin und Urologe München bewerben

 

So richtig elegant und ohne Aufwand fällt mir keine Lösung ein.

 

Ich würde, wie du schon angedacht hast, mit Keyword-Platzhaltern und oder Suchen+Ersetzen arbeiten:

 

- Möglichkeit 1 -> Eine Anzeigengruppe / Kampagne mit einem Keywordset vorbereiten und dann mit dem AdWords Editor über Kopieren, Suchen und Ersetzen deine Orte zusammenstellen. Für 30 Orte wäre der Zeitaufwand dabei relativ überschaubar. 

 

- Möglichkeit 2 -> Wenn deine Landingpage standortunabhängig ist, könntest du alternativ auch mehrere Orte in eine Anzeigengruppe packen (wieder Suchen+Ersetzen) und mit dem Keyword Platzhalter halt das entsprechende Keyword bzw. den Ort in die Anzeige bringen. Wobei sich hierbei aber die langfristige Optimierung  etwas unangenehmer gestaltet. 

 

- Möglichkeit 3 -> Alternative gäbe es noch einen Standortplatzhalter: {lb.city:Alternativtext}. Dieser ersetzt jeweils den Alternativtext mit dem Ort an dem sich der User aufhält, sofern dieser zugeordnet werden kann. Ist aber in deinem Fall eh untauglich, da du ja gerne die Ads nicht nur Usern in deiner Zielregion zeigen möchtest. Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht ganz sicher ob es diesen Platzhalter noch gibt. 

 

Nachtrag: 

 

- Möglichkeit 4 -> Eventuell helfen dir auch die Formelwörter in Verbindung mit Suchen+Ersetzen. Dabei einfach jede Anzeigengruppe nach einem Ort benennen, überall die gleichen Dummyanzeigen (Urologe in XYZ... jetzt online ...) und Dummykeywords (urologo XYZ, urologe in XYZ etc.) einfügen und zum Schluss dann einmal XYZ mit [Adgroup] ersetzen. Dadurch wird jeweils XYZ mit dem Namen der Anzeigengruppe ersetzt.

 

Gruß,

Mario

Betreff: Kampagne mit Städtenamen - wie konzipieren?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Doc N

 

Bei 30 verschiedenen Anzeigengruppen, würde ich es über Copy & Paste lösen. Eventuell auf Kampagnenebene, um die Städte als Kostenstellen zu haben. Ansonsten kannst du Anzeigen und Keywords wie Mario schon schreibt mit "Suchen & Ersetzen" sehr zügig umsetzen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING