Zurzeit sind 284 Mitglieder online.
Zurzeit sind 284 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kampagne sinnvoll strukturieren

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen,

 

ich wollte mal wissen wir ihr folgenden Fall in einem Adwords Konto anlegen würdet: Kunde veranstaltet jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen mit jedes Mal 8 anderen Referenten in unterschiedlichen Städten, die aber auch innerhalb des Jahres öfter auftreten. Die Veranstaltungen sind somit immer nur ein Jahr "bewerbbar" und danach verschwinden sie wieder. Darüber hinaus muss es auch möglich sein bei geringer Teilnahmezahlen am Veranstaltungort selber nochmal verstärkt und konzentriert Anzeigen ortsabhängig zu schalten.

 

Wie organisiere ich das Konto um nicht ständig, nach jeder Veranstaltung, Kampagnenleichen zu haben? Viele inaktive Kampagnen wertet doch das Konto ab oder?

 

Hoffe das Problem ist verständlich erklärt, ich habe hier schon einige Möglichkeiten durchgespielt und bin gespannt was ihr dazu meint.

 

Lieben Gruß

Arek

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Arek,
erstmal vorweg. Viele pausierte (oder besser gelöschte) Kampagnen machen die Qualiät des Kontos nicht schlechter. Nur viele pausierte Keyword mit bereits schlechtem Qualitätsfaktor machen das Konto schlecht.
Bei saisonalen Kampagnen hast du gar keine andere Möglichkeit als siezu pausieren. Wie granular du es brauchst hängt dvon ab, ob die Kampagnen unterschiedlich regional ausgesteuert werden und ob es verschiedenen Budgets sind.
Scheue dich nicht davor jeden Referenten, bzw. jedes Event in eine eigene Kampagne zu packen. Wir machen das z.B. für unsere Seminare auch so.
Wenn du am Ende noch "Druck" auf den Kessel brauchst leg dir in den noch Display oder Retargeting Kampagnen an. Das ist gut um am Ende die Events voll zu bekommen.
Am besten via Analytics.

Hoffe das hilft?
Viele Grüße
Thorsten

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Rang 8
# 3
Rang 8
Hallo Thosten,
danke erst mal für deine Antwort. Eigene Kampagnen für jedes Event war eh mein Plan. Smiley (fröhlich) Aber wenn ich auch für die Referenten eigene anlege, konkurrieren die ja mit denselben Keywörter die ich für die Eventkampagne verwende oder?
Denn die Referenten treten übers Jahr gesehen auf verschiedene Veranstaltungen auf und haben selber ein eigenes "Hauptthema", passend zum Event. Mal ein fiktives Beispiel damit es deutlich wird.
Verwende ich also lieber das Keywort zum Thema in der Kampagne vom Event oder vom Referenten? Beim Event gilt es immer nur für einige Monate, beim Referenten fürs ganze Jahr. Mal ein Beispiel:
Event: „Fußball-Philosophen“ in Dortmund
Sprecher: Oli Kahn, Vortrag „Titan im Tor“
Sprecher: Urs Meier, Vortrag „Abseitsregel für dummies“
Welchen Aufbau würdest du favorisieren?
Grüße
Arek

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
HAllo Arek,
du musst jeden Event für sich betrachten.
MAch ruhig pro Event mehrere Anzeigengruppe. Also z.B. dann eine Anzeigengruppe für das Thema und eine für den Sprecher. Die für den Sprech kopierst du dann einfach immer. Am besten z.B. mit dem Editor oder mit der Copy und paste Funktion. Strg-c und strg-v funktionieren!

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Rang 8
# 5
Rang 8
Hallo Thorsten,
was meinst du mit kopieren? Was soll ich wohin kopieren?
Für die Sprecher wollte ich auch eigene Kampagnen anlegen.

Grüße
Arek

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Denk anderdherum. Mache nicht Kampagnen für jeden Sprecher, sondern Kampagnen für jedes Event. IN den Eventkampagnen duplizierst du dann immer die Sprecher Anzeigengrueppe. Also Olli Kahn ist dann halt 10 mal in jeder Eventkamapgne.

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Unabhängig von Thorstens Vorschlägen, habe ich auch bei einem Kunden ein "Struktur-Problem", wo sehr viele Aktionen gefahren werden die teilweise nur 1-2 Wochen gehen, wobei von der Konstellation jede Aktion auch noch unterschiedliche Targetings hat, so daß teilweise bis 10 Kampagnen pro Aktion gibt. Nach einem Jahr wimmelt es nun von massenhaft Kampagnen. Zum Glück habe ich von Anfang an die Kampagnen sehr sauber betitelt und alle Kampagnen der gleichen Aktionen mit gleichen Labels versehen. Anzeigen lasse ich mir nur aktive Kampagnen. Das reduziert die Darstellung zum Glück. Heftig wird es nur, wenn der Kunde gerne wissen will, wie, welche Kennzahlen der Aktion xy von Januar waren und ich umschalten muss auf die Ansicht aller Kampagnen inkl. gelöschter. Genau hier würde ich mir "Ordner" wünschen... :-/
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Rang 8
# 8
Rang 8
Ok, danke.

Gruß,
Arek

Betreff: Kampagne sinnvoll strukturieren

Rang 8
# 9
Rang 8
Danke für dein Feedback sun-e,
das klingt ja noch komplizierter als bei mir. Smiley (fröhlich) Das mit den Labels nutze ich auch schon länger für Remarkting Kampagnen und erleichtert die Arbeit enorm.

Gruß, Arek