Zurzeit sind 385 Mitglieder online.
Zurzeit sind 385 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kampagnenstand wiederherstellen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Community,

 

ist es möglich, den Stand einer Kampagne auf den von vor 48h zurück zu setzen?

 

Das hat folgenden Hintergrund:

Wir haben ein wenig mit den neuen Gebotsstrategien herum probiert, unsere alte Einstellung aber für sinnvoller befunden.

Nachdem wir bei der Kampagne alles wieder auf den alten Stand zurückgesetzt haben (Schwerpunkt auf Klicks, automatische Gebotseinstellung, kein CPC-Gebotslimit. Auto-optimierter CPC), fängt AdWords nun an, die Gebote neu auszuloten. Unser Tagesbudget war trotz einer kurzfristigen Verdoppelung bis 12.00 Uhr aufgebraucht und es kamen kaum Conversions zustande.

 

Auf was für eine Zeitspanne müssen wir uns bei der Neuausrichtung der Autogebote einstellen?

 

Viele Grüße

Thomas

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Thomas, eine Rückstellung per Knopfdruck in Form ei...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Thomas,
eine Rückstellung per Knopfdruck in Form eines Backups gibt es nicht. Aber rechts oben siehst Du einen Link "Änderungsprotokoll anzeigen". Da kannst Du sehen, wer was gemacht hat und dann alles Schritt für Schritt zurückstellen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo sun-e, danke für die Antwort. Die gemachten Änderun...

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo sun-e,

danke für die Antwort. Die gemachten Änderungen wieder auf den Anfangszustand zu setzen war nicht problematisch, das haben wir bereits erledigt.
Das Problem ist die automatische Neuausrichtung der Autogebote von AdWords. Es wird nicht auf alte Daten zurückgegriffen, sondern praktisch von Null begonnen.
Unsere Conversionrate und Klicks/Kosten sind nun ziemlich im Keller.
Der AdWords-Support hat uns aber mitgeteilt, dass es sich in 12-48 Stunden wieder normalisiert haben sollte.

Viele Grüße
Thomas

Das Problem bei der automatischen Gebotseinstellung ist,...

Rang 5
# 4
Rang 5

Das Problem bei der automatischen Gebotseinstellung ist, dass das System versucht möglichst viele Klicks zu generieren. Das kann für den Marketer aber nicht sinnvoll sein! Denn nur weil man viele Klicks hat bedeutet das nicht in erster Linie, dass die Kampagne besser wird. Einem Neueinsteiger würde ich in erster Instanz dazu raten, die Click-Through -Rate (CTR) im Auge zu behalten. Wenn das Verhältnis Impessionen zu Klicks verbessert wird führt das in der Regel zu schon zu einer weitaus besseren Einstellung.

 

Bei größeren Konten, die mehr für Profis und Agenturen ausschlaggebend sind gibt es den Adwords Editor.

Hier gibt es die Möglichkeit im Offline modus zu arbeiten und ggf. Wiederherstellungen vorzunehmen.

Für einen Marketer, der sich zunächst selbst erst mal an seine eigene Kampagne setzt ist es u.U. sinnvoll Stichpunkte und Vermerke im Exelformat zu speichern. Die kann man nämlich immer öffnen;-)

 

Ansonsten, wie schon erwähnt lassen sich im Änderungsverlauf auch noch die vorgenommen Maßnahmen rückwirkend nachvollziehen!