Zurzeit sind 510 Mitglieder online.
Zurzeit sind 510 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kann ich Adwords nutzen?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo :-),

ich würde gerne AdWords nutzten, nur macht mich das mit der Umsatzsteuer stutzig. Ich habe keine, die Eintragung ist ja auch Optional aber wieso ist es eigentlich nur für Unternehmen ? 

 

Kann ich mich als normaler Youtuber der Let's Plays hochlädt dort auch anmelden ?

 

Gruß Dennis

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Kann ich Adwords nutzen?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Dennis,

kannst Du bitte mal schreiben, warum Du Geld für AdWords ausgeben willst, wenn Du keine Gewinnerzielungsabsichten hast? Siehe auch die AdWords-Hilfe "Steuern in Ihrem Land".

Wenn Du über Youtube Einnahmen hast, die versteuerst Du, oder?:-)

 

Vermute, spätestens, wenn Du AdWords schaltest, wird es Dir schwerfallen dem Finanzamt zu erklären, dass Du das nur aus Liebhaberei machst. Eine Rechtsberatung kann und will ich jedoch nicht abgeben - das ist nur meine Einschätzung und ich weiß natürlich auch nicht, um welche Summen es hier gehr.


Viel Erfolg

 

    Holger
 
P.S. Habe gerade eine interessante Seite gefunden:

http://geldverdieneniminternetblog.de/besteuerung-online-einkommen/

Betreff: Kann ich Adwords nutzen?

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

So wie ich das lese monetarisiert er ja seine Let's Plays nicht.

Warum sollte man AdWords nur nutzen wenn man Gewinnerzielungsabsichten hat? Das System scheint ja preislich so flexibel zu sein. Für den Preis eines Kaffees am Tag sein Publikum vergrössern – warum nicht, wenns einem Freude macht? Das sind im Vergleich zu dem, was man sonst so für andere Hobbies ausgibt, Peanuts.

Ich schalte auch Anzeigen um eine nicht-kommerzielle, komplett werbe- und einnahmefreie persönliche Homepage zu promoten. Es ist ein guter Weg der Popularität einen kleinen Kick zu geben, für ein Liebhaberprojekt das noch in der Startphase steckt. Ich denke da bin ich auch bei Weitem nicht der Einzige – aus irgendeinem Grund bietet Google diese Methode ja auch an :-)

 

Der Link ist aber sehr interessant, danke, wird gebookmarkt :-)

Gruss
Daniel