Zurzeit sind 293 Mitglieder online.
Zurzeit sind 293 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kategorien

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

In der Wettbewerbsanalyse werden falsche Kategorien für meine Kampagnen angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

Besten Gruß

Andres

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Bläserforum
September 2015

Ach da ist er! Aber diese Seite zeigt gar nicht die eigen...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

 

Ach da ist er! Aber diese Seite zeigt gar nicht die eigene Katorie an, sondern nur die Schaltungen im Verhältnis zu den Mitbewebrern auf Kategorie Ebenen! Die Kategorie stellt die Kategorien der Mitbewerber-Webseiten der eingeblendeten Ads dar. Nun kann es natürlich sein, dass Mitbewerber mit einem Keyword ein Ad schalten, bei welchem man auch wirbt, aber eventuell mit einem anderen Thema. Angenommen man schaltet Ads für 'fahrrad berlin', weil man Fahrräder verkauft. Nun schaltet aber jemand mit 'fahrrad verleih berlin' ein Ad als Verleiher und eventuell wegen weitgehend passend kommt noch ein Chauffeurdienst mit 'fahrer berlin' hinzu und Berliner Tourismusbranche schaltet ebenfalls ein Ad mit Infos zu Radtouren in Berlin. Nun hat man etliches an Mitbewerber verschiedener Branchen und dementsprechend bunt sieht auch dann die Kategorien der Tabelle aus. Ich persönlich finde übrigens nicht, dass man hier viel ablesen kann und greife lieber direkt auf die Auktionsdaten unter Keywords zurück und schaue mir die Mitbewerberleistungen hier an. Da kann deutlich mehr draus interpretieren. Zumal die Einsortierung der Kategorie einer Webseite von Google automatisch vorgenommen wird. Die muss nicht immer stimmen.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo Andres,   wo genau bist Du denn gerade? Ich kann Di...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

 

Hallo Andres,

 

wo genau bist Du denn gerade? Ich kann Dir bei Deiner Frage leider nicht ganz folgen...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo Andreas, hab grade mal geschaut. Hier ist alles ric...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Andreas,

hab grade mal geschaut. Hier ist alles richtig eingeordnet, also der große Teil. Zu kleinen Teilen werden auch Daten aus anderen Kategorien angezeigt.

Hast Du Dich mal in die Unterkategorien geklickt? Vielleicht betreffen Dich viele verschiedene Unterkategorien.

@Sun-e: er ist auf Werbechancen (im grünen Balken) -> Wettbewerbsanalyse (3ter Menü Punkt links)

Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Bläserforum
September 2015

Ach da ist er! Aber diese Seite zeigt gar nicht die eigen...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

 

Ach da ist er! Aber diese Seite zeigt gar nicht die eigene Katorie an, sondern nur die Schaltungen im Verhältnis zu den Mitbewebrern auf Kategorie Ebenen! Die Kategorie stellt die Kategorien der Mitbewerber-Webseiten der eingeblendeten Ads dar. Nun kann es natürlich sein, dass Mitbewerber mit einem Keyword ein Ad schalten, bei welchem man auch wirbt, aber eventuell mit einem anderen Thema. Angenommen man schaltet Ads für 'fahrrad berlin', weil man Fahrräder verkauft. Nun schaltet aber jemand mit 'fahrrad verleih berlin' ein Ad als Verleiher und eventuell wegen weitgehend passend kommt noch ein Chauffeurdienst mit 'fahrer berlin' hinzu und Berliner Tourismusbranche schaltet ebenfalls ein Ad mit Infos zu Radtouren in Berlin. Nun hat man etliches an Mitbewerber verschiedener Branchen und dementsprechend bunt sieht auch dann die Kategorien der Tabelle aus. Ich persönlich finde übrigens nicht, dass man hier viel ablesen kann und greife lieber direkt auf die Auktionsdaten unter Keywords zurück und schaue mir die Mitbewerberleistungen hier an. Da kann deutlich mehr draus interpretieren. Zumal die Einsortierung der Kategorie einer Webseite von Google automatisch vorgenommen wird. Die muss nicht immer stimmen.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein