Zurzeit sind 342 Mitglieder online.
Zurzeit sind 342 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo!

Hätte da einmal eine Frage an erfahrenere Ad Words Benutzer. Bitte gleich um Verzeihung, falls ich irgendwelche geschriebenen oder ungeschriebenen Foren-Regeln nicht beachtet habe, bin zum ersten Mal in einem Forum.

Die Frage: Ich schalte seit Jahren eine Anzeige für eine bestimmte Dienstleistung. Diese Anzeige ist immer gleich und ich bezahle gutes Geld für die erste Position auf Seite eins. Am 13.01.2013 war mein Guthaben aufgebraucht wodurch meine Anzeigenschaltung naturgemäß ausgesetzt wurde. Ich überwies neues Guthaben, welches auch am 18.01.2013 gutgeschrieben wurde, jedoch wurde meine Anzeige nicht wieder geschalten. Genauer gesagt wurde meine Anzeige mit täglich zwei bis sechs Impressions gezeigt (weil meine durchschn. Position sprunghaft von Position 1 auf plötzlich 7 - 9 herumdümpelte - seit 30.01.2013 gibt es gar nichts mehr, keine Position und keine Impressions - Null) was natürlich null Klicks zur Folge hatte. Auf Nachfrage bei der Hotline erklärte man mir, es handle sich um ein technisches Problem, welches binnen 24 Stunden behoben wird.

Langer Rede kurzer Sinn: Behoben ist bis heute nichts und die Frage "wann man wieder mit einer Anzeigenschaltung rechnen könne" wird gemieden wie vom Teufel das Weihwasser. Also die Frage wird nicht ausweichend (weil vielleicht selber nicht wissend) beantwortet, sondern gar nicht behandelt - wie wenn man die Frage nie gestellt hätte.

Als Problemlösung wird mir nun nahegelegt, mein Konto zu kündigen und einen Antrag zur Rückforderung meines Guthabens via Fax nach Irland zu senden. Also möglicherweise wird das technische Problem ja gar nicht mehr behandelt - es gibt seitens Google keine Aussage zu diesem Thema - mir wird nur erklärt "ich müsse kündigen".

Hat schon einmal jemand mit solch (sagen wir mal) interessanten Geschäftsgebaren seintens Google zu tun gehabt? Gibt es einen Weg eine "normale" Kommunikation mit jemanden von Google zu diesem Thema zu führen? Für die Helpline ist das Thema erledigt - "Aussage ob und wann das technische Problem behoben wird gibt es nicht und ich solle kündigen - Gespräch beendet".

Besten Dank!
Grüße

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo benedikt, kurz vorweg es ist OK wie Du geschriebe...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo benedikt,

 

kurz vorweg es ist OK wie Du geschrieben hast und Du verstößt gegen keine der Community-Richtlinien Smiley (fröhlich)

 

Was mir ein bißchen "spanisch" vorkommt ist das Dir von Google nahegelegt wurde dein Konto zu löschen. Kann ich mir nur schwer vorstellen und es entspricht überhaupt nicht der Philosophie bzw. dem Geschäftsgebahren von Google! Bist du sicher das Du bei Google angerufen hast?

 

OK Google sagt es sei technisches Problem, das kann ich nicht beurteilen und daher nicht kommentieren. Aber es es ist durchaus möglich, das durch das Aussetzen der Anzeigenschaltung die "alte" bzw. vorherigen  Performance verloren gehen kann.

 

Um Dir helfen zu können gib mal bite ein paar Infos zu folgenden Fragen:

 

  1. Welche Branche wird beworben?
  2. Wie hoch ist der Wettbewerb auf wichtige Keys? (schau mal im Keyword-Tool)
  3. Welchen QF haben wichtige Keys?
  4. Wie hoch ist der CPC?
  5. Enthalten die Zielseiten wichtige Keys?
  6. Enthalten die AdCopys wichtige Keys?
  7. Ist das Konto  bzw. die Kampagnen logisch bzw. strukturert aufgebaut?
Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Kai, danke für die Antwort!

 

Ja, ich habe bei der AdWords Hotline angerufen (3x), via Chat eine Lösung gesucht (1x) und via e-mail Kontakt mit den Damen von der Helpline (3 Mails). Grundtenor aller Aussagen - es gibt keine Antwort auf die Frage "ob und wann das technische Problem behoben wird" und (Originaltext) "man hilft MIR gerne MEIN PROBLEM zu lösen indem ich mein Konto auflöse und um Rückerstattung ansuche".

 

Kommt mir auch "spanisch" vor, darum Frage ich ja auch hier nach (alle anderen Kontaktmöglichkeiten - Telefon, Chat, Mail - schon ausgeschöpft). Als Marketingstrategie auf jeden Fall interessant: Google hat ein technisches Problem - um dies zu lösen, muß der Kunde kündigen.

 

Zur Anzeige selbst: Ist Werbung für Musikproberäume. Die Anzeige läuft seit Jahren unverändert auf Seite eins, Platz eins - habe nichts geändert oder angerührt, ausser neues Guthaben (wie so oft davor auch schon) eingezahlt.

 

Irgend eine Idee, was das soll? Von Google-Seite gibt es keinerlei Kommentar - ausser technisches Problem und man hilft mir zu kündigen. Ich könne aber nach meiner Kündigung ein neues Konto anmelden - häääää?????

Hallo benedikt, hern geschehen! Also ich würde Dir empf...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo benedikt,

 

gern geschehen!

 

Also ich würde Dir empfehlen deine Kampagnen bzw. die Anzeigengruppen, Keyword-Sets und AdCopys kontinuierlich zu analysieren und zu optimieren. Höchstwahrscheinlich wird gerade das jahrelange "unveränderte" der Auslöser in Kombination mit der kurzzeitigen Aussetzung der Werbeschaltung, der Grund für die derzeitige Positionierung bzw. Performance sein. Die Konkurrenz schläft nicht!

 

Welchen QF haben den deine Keys so im Durchschnitt?

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 5
Rang 7

QF ist größtenteil bei 6. Optimierungsmängel halte ich auch für eher unwarscheinlich - wenn ich insgesamt 7x Kontakt mit den Damen von der Helpline hatte, hätte mich wohl eine davon darauf hingewiesen. Auch von Konkurrenzseite her tut sich merkwürdiges - bislang waren bei meinen Suchwörtern immer etliche Inseratenschaltungen auf mehreren Seiten (eben von den Mitbewerbern). Nun gibt es zu den Keywords gerade einmal zwei Werbeschaltungen. Auch meine durchschnittliche Position war über Jahre auf 1, vom 18.01. bis 30.01. dann plötzlich zwischen 7 und 9. Ab dem 31.01.2013 ist meine durchschnittliche Position auf NULL. Anzeige ist Aktiv und Guthaben ist vorhanden.

Hallo benedikt, Sorry, aber das halt ich nicht für unwa...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo benedikt,

 

Sorry, aber das halte ich nicht für unwahrscheinlich! Optimierungsmängel (wie Du es nennst ) sind der ausschlaggebende Faktor für eine "schlechte" bzw. "schlechter werdende" Performance.

 

hier mal eine Einstufung/Bewertung des (Key)-QF:

 

QF 1 = Dead -> Die Keys haben keine Relevanz zur Zielseite und die CPC-Kosten sind immens

QF 2-3 = Sick -> Wie QF 1 mit etwas mehr Wertigkeit

QF 4-6 = Weak -> Diese Keys sollten beachtet werden. Mit richtigen und kontinuierlichen Optimierungsmaßnahmen ist ein höherer QF (7) möglich z.B. mit einer logsichen Kampagnenstruktur und ansprechenen AdCopys etc.

QF 7 = Good -> Ein akzeptabler QF den Google mit geringerem CPC und besserer Positionierung "belohnt" (am Ball bleiben).

QF 8-10  = Exellent -> Ohne Worte, aber durchaus machbar. Hier kann es durchaus vorkommen, das ein Key mit QF 7 bei guter Optimierung direkt auf QF 10 springt, ohne QF 8/9 zu druchlaufen.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 7
Rang 7

QF-Problem glaube ich nicht - Hier einmal ein Auszug aus dem letzten Mail. Dies ist eine Anwort auf meine Anmerkung, dass Google zwar mein Geld hat, aber ich keine Leistung von Google bekomme und auch keine Auskunft wann Google seine Leistung erbringen wird.

"ich verstehe Ihre Situation in der Sie sich gerade befinden und es ist ärgerlich dass Ihr Konto von diesem technischen Fehler befallen ist.

Ich versuche Ihnen mit Ihrem Problem zu helfen, jedoch steht leider nicht mehr in meiner Macht als Sie darüber zu informieren welche Möglichkeiten Sie haben.

1. Können Sie ein neues Konto eröffnen und Ihr altes auflösen, um eine Rückerstattung zu beantragen
2. Können Sie Ihr Konto auflösen, eine Rückerstattung beantragen und sobald die Rückerstattung abgewickelt ist Ihr Konto erneut aktivieren."


Also definitiv technisches Problem. Ein technisches Problem wäre ja auch nicht schlimm, aber der Lösungsweg (Kunde muß kündigen) ist dann doch eher skurril. Abgesehn davon, dass das technische Problem anscheinend gar nicht gelöst wird, ist es auch nicht möglich mein Guthaben für ein etwaiges neu einzurichtendes Konto zu verwenden. Ich muß kündigen, eine Rückerstattung meines Guthabens beantragen und dann wieder Geld an Google überweisen.

Kann man eigentlich nicht glauben, wenn man es nicht schwarz auf weiss lesen würde.

Irgend eine Idee, was das soll?

Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 8
Rang 7

O.K. - ganz schön ruhig hier!

Danke Kai für die Antworten - mich hätte zwar noch Deine Meinung zum Mail der Supportdamen interessiert, aber gut - neuer Versuch.

Ich hätte ein paar konkrete Fragen. Da ich vom Supportteam keine Antworten bekomme, kann mir vielleicht hier jemand helfen, die eine oder andere Unklarheit zu beseitigen.

Seit 18.01.2013 wird meine Anzeige nicht geschaltet. Die Damen vom Supportteam begründen dies damit, dass "mein Konto von einem technischen Fehler befallen" sei (interessante Wortwahl).

Meine Fragen:
1.) Weiss jemand etwas über diesen technischen Fehler? Frau Alicja vielleicht?

2.) Wem kann man Fragen, ob und wann dieser technische Fehler behoben wird? Kennt jemand einen Ansprechpartner bei Google, der eine Antwort gibt, wenn man ihm eine Frage stellt (das Supportteam ignoriert diese Frage einfach)?

3.) Kann mir jemand erklären, auf welcher rechtlichen Grundlage dieses interessante Geschäftsgebaren beruht? Wenn ich bei der Firma "Hinz und Kunz" etwas bestelle und per Vorkasse bezahle, diese Firma aber nicht liefert und auch keine Auskunft gibt, ob und wann sie gedenkt zu liefern, ist die Sachlage wohl klar - nur fürchte ich, dass bei einem Monopolisten, mit Sitz im Ausland, die Lage etwas komplizierter ist. Kennt jemand das Kleingedruckte zum Thema Leistungsverzug?

Freue mich über jede Antwort - oder auch schon über jeden Gedankengang zu diesem Thema - man wird ja so bescheiden, wenn man mit oder über Google spricht und freut sich schon, wenn überhaupt jemand mit einem kommuniziert.

Danke!
Grüße

Deine Fragen

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

benedikt schrieb:

O.K. - ganz schön ruhig hier!

Danke Kai für die Antworten - mich hätte zwar noch Deine Meinung zum Mail der Supportdamen interessiert, aber gut - neuer Versuch.

Ich hätte ein paar konkrete Fragen. Da ich vom Supportteam keine Antworten bekomme, kann mir vielleicht hier jemand helfen, die eine oder andere Unklarheit zu beseitigen.

Seit 18.01.2013 wird meine Anzeige nicht geschaltet. Die Damen vom Supportteam begründen dies damit, dass "mein Konto von einem technischen Fehler befallen" sei (interessante Wortwahl).

Meine Fragen:
1.) Weiss jemand etwas über diesen technischen Fehler? Frau Alicja vielleicht?

Ich werde es am Alicja weitergeben.

2.) Wem kann man Fragen, ob und wann dieser technische Fehler behoben wird? Kennt jemand einen Ansprechpartner bei Google, der eine Antwort gibt, wenn man ihm eine Frage stellt (das Supportteam ignoriert diese Frage einfach)?

Der direkte Ansprechpartner ist der Support

3.) Kann mir jemand erklären, auf welcher rechtlichen Grundlage dieses interessante Geschäftsgebaren beruht? Wenn ich bei der Firma "Hinz und Kunz" etwas bestelle und per Vorkasse bezahle, diese Firma aber nicht liefert und auch keine Auskunft gibt, ob und wann sie gedenkt zu liefern, ist die Sachlage wohl klar - nur fürchte ich, dass bei einem Monopolisten, mit Sitz im Ausland, die Lage etwas komplizierter ist. Kennt jemand das Kleingedruckte zum Thema Leistungsverzug?

Da musst Du einen Fachanwalt fragen und ggf. bezahlen. Das Kleingedruckte sollte man sich bei Eröffnung eines Accounts durchgelesen haben.

Freue mich über jede Antwort - oder auch schon über jeden Gedankengang zu diesem Thema - man wird ja so bescheiden, wenn man mit oder über Google spricht und freut sich schon, wenn überhaupt jemand mit einem kommuniziert. 

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich Dir noch Antwirten soll und hoffe das sich das "Problem" schnell löst

 


 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Keine Anzeigenschaltung

Rang 7
# 10
Rang 7

Danke für die Antwort Kai (schon wieder - anscheinend bist Du der einzige Ansprechpartner hier)!

Bin Dir wirklich dankbar über Deine Hilfsbemühungen!

Diese Antwort ist aber ein bißchen überzogen:


Kai-de-Wals schrieb:

Das Kleingedruckte sollte man sich bei Eröffnung eines Accounts durchgelesen haben.

 


 


Da Du ja sicher auch einen Account hast, hast Du demnach das Kleingedruckte gelesen und könntest die Frage beantworten, willst aber gerade nicht - oder wie soll man das verstehen? Aber zwischen den Zeilen gelesen, ist dieses Forum hier anscheinend auch nicht der richtige Platz diese Fragen zu stellen. Womit ich alle Möglichkeiten (Support schriftlich, Support via Telefon, Chat und AdWords Community) ausgeschöpft hätte.

Interessante Bilanz: Nichts geht - Fragen werden nicht beantwortet - wirklich greifbaren Geschäftspartner gibt es nicht.

Danke für Deine Bemühungen!
Grüße