Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Zurzeit sind 240 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo!

 

Wir haben vor ca. 14 Tagen eine Kampagne mit verschiedene Displayanzeigen erstellt. Diese werden nur im Displaynetzwerk auf ausgewählten Placements (keine Themen, keine Keywords) angezeigt.

 

Klicks werden reichtlich erzeugt, aber keine Conversions.

 

Bei anderen Kampagnen (Suchnetzwerk, Shopping) werden Conversions erzeugt - also ist der Tracking-Code korrekt.

 

Ist das normal oder stimmt da was nicht.

 

Vielen Dank!

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Clash,

 

von wie vielen Klicks sprechen wir hier? Und wie ist die Kampagne in etwa Strukturiert?

 

Display konvertiert im Reseller Bereich oft schlecht(er). Ob und warum jetzt grade eure Display Anzeigen nicht konvertieren, ist aus der Ferne relativ schwer zu beurteilen. Es gibt einige Gründe warum das so sein kann. Hier mal ein paar spontane Ansätze - vielleicht ist ja was zutreffendes dabei:

1. Schlechte Werbemittel... Gibt es eine klare Handlungsaufforderung? Wissen die User was sie hinter dem Klick erwarten können?

2. Unpassende Landing Page... Landen die User da wo sie gut konvertieren können oder müssen sie erst noch suchen / weiterklicken?

3. Viele Mobile Klicks in Verbindung mit einer nicht mobil optimierten Webseite... Habt ihr eine mobil optimierte Webseite? Wenn nein, ist Mobile Traffic ausgeschlossen? Wie verhält es sich mit Tablets?

 

Gruß
Mario

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Clash,
also da das Conversion-Tracking unabhängig der Herkunft der Nutzer ist, würde ich aktuell davon ausgehen, dass die Besucher über Display nicht zu einer Conversion führen. Prüf nochmal die Aussteuerung und Marios Tipps. Passt unterm Strich die Zielgruppe? Sind die Ads auch wirklich passend? Weil Banner mit "Gratis EUR 100,- abkassieren" und dann auf der Webseite versuchen Holzschuhe zu verkaufen, führt zwar zu vielen klicks, aber vermutlich wenig Conversion :-)
Aber unterm Strich sind häufig die Conversion deutlich neidriger im Displaybereich als per Search, weil Search ist pro-aktiv, die Nutzer suchen nach etwas, eventuell mit dem Zusatz "kaufen" und hier haben wir eine Zielgruppe die ihre Kaufaffinität bereits geäussert hat. Displays hingegen sind passiv, diese Zielgruppe macht man immer erst auf sich aufmerksam. Aber sämtliche Branchen und Dienstleistungen sind sehr individuell zu betrachten. Hippe Produkte lassen sich leichter bewerben als 08/15 Massenware wie Staubsauger oder Bohrmaschinen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 4
Rang 5

Hallo Rebell und Sun,

vielen Dank für die Antworten.
Das die Suchanzeigen mehr bringen ist bekannt, aber gar keine Conversions bei den Displayanzeigen...

Es sind ca. 3000 Klicks und 400'000 Impressionen in 14 Tagen.conversions.jpg

Die Banner sind mit Produktfotos und Produktpreisen (Anzeigengalerie) und der User gelangt beim Klick auf das Produkt direkt zur Produktseite. Es sind also keine allgemeine Anzeigen.

z.B.

anzeige.jpg

Die Placements sind entsprechend den Anzeigen ausgerichtet. z.B. Schuhanzeige - > Schuhseiten

Optimiert für mobile Geräte ist die Webseite leider noch nicht ganz, aber bedienbar. Mobile Geräte sind bei den Anzeigen nicht ausgeschlossen.

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Clash,

 

puh - also 3000 Klicks, keine Conversion und das mit Bannern die Preise, Bilder und Marke beinhalten sowie auf die Produktseite verlinken... nun bin ich etwas ratlos. 

 

Nutzt ihr Analytics? Wenn ja, sind ist Analytics mit Adwords verknüpft? Kannst du die Absprungrate festmachen der Display Kampagne festmachen (in Adwords -> Spalten -> Spalten anpassen -> Analytics...)? Wie groß ist der Anteil an Mobile (In AdWords -> Segment -> Gerät)? Taucht Display Traffic in Analytics auf? Werden in Analytics Ziele getrackt?

 

Tut mir leid - mir fällt keine wirklich naheliegende Ursache ein. Tippe also nur ins blaue...

 

Gruß

Mario 

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

Rang 5
# 6
Rang 5
Hi Rebell!

Ich werde mir das mal genau mit Analytics anschauen. Ich vermute mal, dass sehr viel zufällige Klicks dabei waren. Am Anfang hatten wir bei den Anzeigen auch einige Themen mit eingeschlossen und da wurden wahrscheinlich viele zufällig Klicks über mobile Apps generiert.

Vielen Dank erst mal für die Tipps.

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

Rang 5 T K
Rang 5
# 7
Rang 5 T K
Rang 5
Ich habe eine ganz einfache Anzeige geschaltet, und mir werden auch in AdWords Klicks angezeigt (und berechnet). Allerdings schweigt mein HitCounter auf meiner Webseite. Das ist doch komisch, oder nicht?!

Betreff: Keine Conversions trotz vieler Klicks nur bei Displayanzeigen

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 8
Rang 8

hallo Clash,

 

ich nehme an, Du hast sehr viel Zeit in die Erstellung der Kampagne gesteckt. Respekt.

Zuerst die schlechte Nachricht: Es ist normal.

 

Die gute Nachricht: Du hast es schon nach 14 Tagen gemerkt.

 

Mein Tipp: Unterscheide zwischen Produkten die keiner sucht und Produkten, die man sucht.

 

Für etwas Anzeigen zu schalten was man kennt (wie z. B. eine bestimmte Waschmaschine) oder Produkte die vollkommen neu sind  (wie z. B. ein 3D-Drucker) ist ein himmelweiter unterschied. Leider hast Du in Deinem Posting nicht erwähnt, um was für ein Produkt es sich bei Dir dreht. Das ist aber eine generell strategische Frage und keine Adwort-Thematik.

 

Generell ist davon auszugehen, dass alle von Google empfohlenen Einstellungen und Maßnahmen, überwiegend dazu dienen den ROI zu erhöhen. Aber eben leider den ROI von Google und nicht Deinen. Das ist jetzt kein Scherz, denn als Wirtschaftswissenschaftler bin ich der Sache mal auf den Grund gegangen und bin zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen. Nun schalte ich nur noch reine "Keyword-bezogene Textanzeigen in den Google-Suchergebnissen", sprich "Nur Suchnetzwerk" und nur "Standard".

 

Das Dilemma: Wenn Du eine Kampagne zeitlich begrenzen möchtest, musst Du den Typus immer wieder umschalten. (also von Suchnetzwerk und zurück). Generell ist es schwierig herauszufinden, auf welchen Websites Deine Anzeigen im sog. Suchnetzwerk publiziert werden. Um etwas mehr Transparenz hatte ich bei Google schon vor vielen Jahren gebeten. Leider ohne Erfolg. Je mehr ich danach recherschiert habe, je mehr habe ich herausgefunden, dass die Qualität der Plattformen/Websites eher minderwertig war. Und ich in einem solchen Umffeld auch nicht gerne meine Anzeigen sehen möchte. Abgesehen davon kamen wir die hohen Klickraten mit wenig monetärer Resonanz wirklich schleierhaft vor. Aber ich möchte niemandem etwas unterstellen. Ich denke mir meinen Teil. Und eigentlich warte ich nur darauf, bis Günther Wallraf hier mal einen Testaccount startet.

 

Also: Google hat für Standard-Anzeigen die Möglichkeit deaktiviert, die Kampagnen-Laufzeit zu bestimmen. So laufen die dann für immer und drei Tage. Aber das ist nur ein kleiner Workaround und Du kannst so hunderte von Euro sparen, und DEINEN ROI optimieren.

 

Ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

 

Gruß


Stephan