Zurzeit sind 873 Mitglieder online.
Zurzeit sind 873 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keine Klicks mehr, nach Umstellung auf "Conversion-Optimierung"

Rang 8

Hallo,

ich habe Vorgestern meine Kampagne auf automatische Convertierungs-Optimierung umgestellt. Mit dem Erfolg, dass nun überhaupt keine Clicks (und damit Konvertierungen) zustande kommen. Was kann ich denn da falsch gemacht haben?

 

Im Änderungsprotokoll steht:

  Gebotsstrategie-Typ von Manueller CPC in Conversion-Optimierungstool geändert 

  Gebotsanpassung für Plattform: High-End-Mobilgeräte aktualisiert von -90 % auf -100 %

 

schönen Dank für jeden Tip.

 

mfg Torsten

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor TorstenRobitzki
September 2015

Hallo Torsten,   kann es sein, dass Dein CPA-Gebot zu nie...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Torsten,

 

kann es sein, dass Dein CPA-Gebot zu niedrig ist?

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor TorstenRobitzki
September 2015

Hallo Torsten,   kann es sein, dass Dein CPA-Gebot zu nie...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Torsten,

 

kann es sein, dass Dein CPA-Gebot zu niedrig ist?

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Hallo Thorsten, auch ich vermute, dass das von dir einges...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo Thorsten,

auch ich vermute, dass das von dir eingestellte CPA-Gebot zu niedrig ist. Bei der Umstellung wird man ja aufgefordert ein CPA-Gebot einzustellen oder das vorgeschlagene Gebot zu verwenden. Dies ist zwar auf den ersten Blick recht hoch, sorgt aber dafür, dass die Anzeigen eben nicht runtergeregelt werden. Ich denke, dass deine Anzeigen nach einer Erhöhung des CPA-Gebotes auch wieder Klicks generieren.

Verzeichnen deine Anzeigen Impressionen? Sind es mit der Umstellung weniger geworden? Wie hat sich den mit der Umstellung die durchschnittliche Position verändert?

Beste Grüße,

Tom

Hallo Holger,   ja, dass kann sehr gut sein. Irgendwo sta...

Rang 8

Hallo Holger,

 

ja, dass kann sehr gut sein. Irgendwo stand 0,01€ nach dem ich die Kampagne umgestellt hatte. Das kam mir sehr niedrig vor. Als ich es ändern wollte, gab es aber eine Warnung. Da dachte ich mir "google wird schon wissen, was google da macht". Welchen Sinn macht es dort manuell etwas vorzugeben und gleichzeitig google dort optimieren zu lassen?

 

Na, dann gehe ich mal auf die Suche nach dieser Einstellung... ;-)

 

mfg Torsten

Ich habe die Einstellung jetzt gefunden. Da standen 0,01€...

Rang 8

Ich habe die Einstellung jetzt gefunden. Da standen 0,01€. Ich habe da jetzt 2,20€ eingetragen. Meine durchschnittlichen Cost/Conv liegen im Moment bei ~2€. Ist das ein vernünftiger Wert?

@Torsten: Ob der CPA von 2,00 Euro vernünftig ist, hängt...

Rang 16
# 6
Rang 16
@Torsten: Ob der CPA von 2,00 Euro vernünftig ist, hängt von deiner Kalkulation ab. Wenn du z.B. Tunnelbohrmaschinen im Wert von mehreren Mio. Euro verkaufst und eine Marge von 50% hast, ist ein CPA von 2,00 Euro sicherlich hervorragend. Wenn Du Bleistifte im Wert von 0,10 €/Stück bei gleicher Marge verkaufst, ist 2,00 € CPA ggf. ruinös, wenn dir nicht mit jeder Order mindestens 200 Stück abgenommen werden..

@Björn: Bei mir ist keines von Beiden der Fall. Ich versu...

Rang 8

@Björn: Bei mir ist keines von Beiden der Fall. Ich versuche Benutzer auf meine Platform zu locken, um von Ihnen zu lernen. Dafür habe ich ein Budge von 10€ / Tag und um so mehr ich für das Geld bekomme, um so besser.

Hallo Torsten,   > Ich versuche Benutzer auf meine Platfo...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Torsten,

 

> Ich versuche Benutzer auf meine Platform zu locken, um von Ihnen zu lernen.

Das Geschäftsmodell ist mir neu:-)

Kannst Du das näher erläutern?

 

Vielen Dank

 

      Holger

 

 

Ich stehe der Optimierung ebenfalls sehr skeptisch gegenü...

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Ich stehe der Optimierung ebenfalls sehr skeptisch gegenüber, obwohl ich ein doch recht skurriles Erfolgsbeispiel habe: Bei einer Anzeigengruppe mit überschaulicher Anzahl Keywords lagen die Klickpreise bei etwa EUR 0,25-0,60. Es gab nur ein Keyword ohne Mitbewerber wo der Klickpreis bei EUR 0,08 lag. Und genau hier kamen die meisten Converison zu stande. Die Optimierung drosselte nun sämtliche Keywords runter auf einen CPC von EUR 0,04. Das führt dazu dass die Durchschnittliche Positionen aller Keywords absackte, damit auch die Klicks und natürlich auch der Qualityscore. Allerdings schossen die Impressionen des einen Keywords hoch, damit auch die Klicks und die Conversion stiegen heftig ab. Eigentlich könnte ich nun alle Keywords pausieren/löschen bis auf das eine, weil das rennt wie eine Granate und der Kunde ist begeistert, weil es bei gleichem (täglich aufgebrauchten) Tagesbudget nun das 6fache an Conversion kommt. Aber ich fasse das Konto erstmal nicht an und sieht insgesamt auf den ersten Blick ganz schön miserabel aus. Komischerweise kennt die Optimierung nur einen CPC für alle Keywords. So gibt es noch 10-20% Conversion auf andere Keywords, die nicht mal mehr auf der ersten Seite erscheinen. 

 

Fazit: Ich traue diesem Optimierungstool absolut nicht und das Beispiel zeigt wie plump es eigentlich vorgeht. 

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

> Das Geschäftsmodell ist mir neu:-) > Kannst Du das nähe...

[ Bearbeitet ]
Rang 8

> Das Geschäftsmodell ist mir neu:-)

> Kannst Du das näher erläutern?

 

Der Versuch geht in etwa so: "Versuche herauszubekommen, was Kunden möchten und biete Ihnen dann ein Produkt an, für das sie bezahlen möchten." Das ganze ergibt natürlich nur einen Sinn, für Produkte, die es z.Z. noch nicht gibt.

 

Stichwort für weiter führende Literatur wäre z.B. "lean startup"

 

mfg Torsten