Zurzeit sind 884 Mitglieder online.
Zurzeit sind 884 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo. Wenn ich -[keyword] ausschliessend benutze, da mir dieses Wort allein zu allgemein ist, kann ich dann "keyword" zeitgleich und vor allem sinnvoll als erweiterbare passende Wortgruppe nutzen?

 

Beispiel: 

schnee - wäre mir viel zu allgemein und sollte auf jeden Fall raus!

jede erweiterte Anfrage wie "schnee schieben", "schnee ketten" sollte aber angeboten werden um zu erkennen was die Leute überhaupt suchen wenn sie meine Anzeige angezeigt bekommen. Nicht passendes würde ich in Folge dann manuell ausschließend stellen.

4 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor scape
September 2015

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 12
Top Beitragender

scape schrieb:

Das noch… hat jemand ne Ahnung wie ich mir Online oder über den Editor alle 1 Wort Keywords anzeigen lassen kann?


Im AdWords-Editor rechts oben auf "Erweiterte Suche".

Einstellungen:

Keyword - Enthält nicht:

In das Feld daneben untereinander ein Leerzeichen und ein Minuszeichen eingeben

 

Hinweis: Minuszeichen werden laut AdWords-Hilfe in Keywords ignoriert ... auch wenn das bei Verwendung von Keyword-Platzhaltern nicht ganz korrekt ist.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo scape,

 

Wenn ich -[keyword] ausschliessend benutze, .... kann ich dann "keyword" zeitgleich und vor allem sinnvoll als erweiterbare passende Wortgruppe nutzen?

Ja das kannst Du. Ich empfehle ausschließende Keywords "immer" als exakt einzubuchen. In deinem Fall liegt der Vorteil daran, das bei der von dir erwähnten Suchanfrage Schnee keine Anzeigenschaltung erfolgt, aber bei Schnee schieben o.a. weiterhin die Anzeigen geschaltet werden.

 

Tipp:

Schau Dir mal den Suchanfragebericht in deinem Account an, dieser zeigt Dir alle Keys die einen Klick ausgelöst haben. Aus diesem Bericht können direkt ausschließende Keys in die Liste, auf Kampagnen oder Anzeigengruppen-Ebene, importiert werden (Per Default werden diese Key gleich als [exakt] generiert. Zudem ist der Bericht sehr hilfreich zur Keyword-Findung.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo scape,

 

was Du vorhast funktioniert und kann auch durchaus sinnvoll sein.

 

Ich persönlich erstelle gerne für besonders wichtige Keywords eigene Anzeigengruppen mit dem exakt passenden Keyword.

In einer anderen Anzeigengruppe kommt dieses Keyword dann z.B. als Wortgruppe. In dieser Anzeigengruppe definiere ich dann auch noch dieses Keyword als exakt ausschließend. Denn nur duch ausschließende Keywords kann man AdWords wirklich dazu bringen, dass bei bestimmten Suchanfragen auch die Anzeigen der gewünschten Anzeigengruppe erscheinen.

 

Beispiel:

Anzeigengruppe "AdWords Optimierung Exakt" enthält nur das exakt passende Keyword [AdWords Optimierung].

Anzeigengruppe "AdWords Optimierung div" enthält die Keywords "AdWords Optimierung" und +AdWords +Optimierung sowie das exakt ausschließende Keyword [AdWords Optimierung]. So kann ich sicher sein, dass in dieser Anzeigengruppe keine Anzeigen für die exakte Suchanfrage 'AdWords Optimierung' erscheinen, wohl aber Anzeigen für die Suche nach "AdWords Optimierung günstig" oder "Optimierung von AdWords-Konten".

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

 

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Gerade gesehen, dass Kai schon geantwortet hat, während ich noch am Schreiben war.

Ich denke, im Gegensatz zu Kai buche ich übrigens sehr viele Keywords als weitgehend passend oder Wortgruppe ein.

Wenn das auszuschließende(!) Keyword nur aus einem Wort besteht, ist es übrigens egal, ob man es als weitgehend passend oder als Wortgruppe einbucht.

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender Alumni
# 5
Top Beitragender Alumni

Noch ein Zusatz, weil es bei mir zu Problemen geführt hatte.

 

Wenn das exakt auszuschließende Keyword noch als exaktes Keyword (aber pausiert) in der Anzeigengruppe eingebucht ist, hat der Ausschuss nicht funktioniert. Beispiel:

 

Keywords

[exaktes keyword] * pausiert

 

Ausschließende Keywords

-[exaktes keyword] * aktiv

 

Ich musste nach langem Hin und Her mit dem Support das pausierte Keyword erst löschen, damit es wirklich funktioniert hatte.

 

Viele Grüße

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Birger, gut zu wissen - danke für den Tipp. Viele Grüße, Christoph

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

@Holger

Kein Problem. Natürlich verwende ich auch weitgehend passend oder Wortgruppen Keys. Erziele jedoch mit [exakt] Keys sehr gute Erfahrungen und Conversions. Aber jeder hat da seine eigen Herangehensweise.

 

@Birger

Interessant, werd ich mal beobachten.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Rang 7
# 8
Rang 7

admigo schrieb: ... Wenn das auszuschließende(!) Keyword nur aus einem Wort besteht, ist es übrigens egal, ob man es als weitgehend passend oder als Wortgruppe einbucht.

Ist das wirklich so?! Das würde zumindest einen logischen Bruch bedeuten.

Noch etwas… hat jemand ne Ahnung wie ich mir Online oder über den Editor alle 1 Wort Keywords anzeigen lassen kann?

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo scape,

 

bei ausschließenden Keywords variiert Google nichts. Man muss jede Wort-Variante (Singular, Plural, mit 'ae' und mit 'ä' etc.) explizit einbuchen. Bei ausschließenden Keywords bedeutet "weitgehend passend", dass sich die Reihenfolge der Worte ändern kann. Bei einem Worte gibt es keine Reihenfolge und somit ist es egal, ob man ein einzelnes, ausschließendes Keyword als 'weitgehend passend' oder als Wortgruppe einfügt.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Betreff: Keyword-Optionen: Ausschliessende Elemente sinnvoll nutzen

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

@scape,

 

Holger hat Recht!

 

Beispiel:

Das ausschließende Keyword kostenlos testversion verhindert, dass Anzeigen bei Suchen geschaltet werden, die die Begriffe kostenlos und testversion enthalten.

 

Bei Varianten dieser Begriffe wird die Anzeigenschaltung jedoch nicht verhindert. Des Weiteren wird die Anzeigenschaltung nicht bei Suchen verhindert, die nur einen dieser Begriffe beinhalten.

 

Demzufolge können die Suchbegriffe testversion ein tag und kostenlos test eine Anzeigenschaltung auslösen, der Suchbegriff kostenlos testversion ein tag jedoch nicht.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional