Zurzeit sind 144 Mitglieder online.
Zurzeit sind 144 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,

 

im Display-Netzwerk gibt es ja Zwecks Ausrichtung folgende Möglichkeiten:

 

- Interessen
- Themen
- Keywords
- Placements
- Remarketing Listen
- E-Mail Listen

 

Ich habe einige Fragen zu der Ausrichtungsoption „Keywords“.

 

Leider werden im Display-Netzwerk ja keine Keyword-Optionen wie Modifizierer, passende Wortgruppe oder genau passend unterstützt.

 

1. Gibt es irgend eine Möglichkeit das die Keyword-Optionen im Display-Netzwerk dennoch greifen?

2. Sind seitens Google Keyword Optionen im Display-Netzwerk geplant?

3. Hat einer eine Ahnung warum Google Keyword-Optionen im Display-Netzwerk nicht anbietet. Das wäre doch super nützlich.

 

Mal ein Beispiel:

 

Ich möchte erreichen, dass immer dann, wenn im Fließtext eines Placements „Auto kaufen“ vorkommt eine Anzeige geschaltet wird. Demnach würde ich +Auto +kaufen der Kampagne hinzufügen. Dummerweise wird der Modifizierer im Display-Netzwerk nicht unterstützt, dass führt dann dazu das +Auto +kaufen als weitgehend passend gewertet wird und das wiederum bedeutet, dass nur bei Auto oder nur bei kaufen im Fließtext eines Placements theoretisch eine Anzeigenschaltung erfolgen könnte. Das ist doch Mist, demnach ist die Ausrichtung auf Keywords im Display-Netzwerk in der Praxis nicht nützlich. Warum in Gottes Namen bietet Google Keyword-Optionen nicht für das Display-Netzwerk, das wäre doch ein gigantischer Vorteil.

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Christine,

ich bin mir gerade nicht 100%ig sicher, aber ich meine, dass das gebuchte Keyword "auto kaufen" analog zur Phrase im Fliesstext vorkommen muss. D.h. es wird nicht analog zu Search weitgehend passend geschaltet. Wenn im Content nun "bmw kaufen" steht, wird auch keine Anzeige geschaltet. Daher werden gar keine Keyword-Optionen benötigt.

Eine andere Sache - in Punkte Reichweite sieht es meiner Erfahrung nach so aus, dass Keyword als Targeting im Bundle mit anderen Targetings durchaus sinnvoll ist, aber teilweise deutlich geringere Reichweiten als z.B. Interessen hat. Das hängt u.a. damit zusammen, dass aus Sicht des Seitenbetreibers beim Einsatz von AdSense Interessen eine bessere Performance haben als Keywords. Es kann daher sein, dass Du Schwierigkeiten bekommst, da es an Reichweite mangeln kann. Aber das nur am Rande und musst Du einfach mal ausprobieren.

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Rang 12
# 3
Rang 12

ich bin mir gerade nicht 100%ig sicher, aber ich meine, dass das gebuchte Keyword "auto kaufen" analog zur Phrase im Fliesstext vorkommen muss. D.h. es wird nicht analog zu Search weitgehend passend geschaltet. Wenn im Content nun "bmw kaufen" steht, wird auch keine Anzeige geschaltet. Daher werden gar keine Keyword-Optionen benötigt.

 

Hallo Sönke,

 

ich verstehe leider nicht genau was du meinst. Kannst du das etwas genauer erklären?

 

- Alles im Display-Netzwerk wird als weitgehend passend gewertet. Ist das so richtig?

- Weitgehend passend im Such-Netzwerk und weitgehend passend im Display-Netzwerk werden anders behandelt. Ist das so richtig?

- Wie konkret weitgehend passend im Display-Netzwerk behandelt wird habe ich leider noch nicht verstanden. Wäre es möglich, dass du das etwas genauer erklärst?

- Ich habe noch nicht verstanden, warum im Display-Netzwerk Keyword-Optionen nicht benötigt werden. Wäre es möglich, das du das etwas genauer erklärst?

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Christine,

meiner Erfahrung nach sind die Keywords im Display-Netzwerk immer passende Wortgruppen und nicht weitgehend passend. Das lässt sich allerdings nicht wirklich verifizieren, daher würde ich dafür meine Hand nicht ins Feuer legen wollen. Denn teilweise geht Google bei Suchbegriffen mit hohen Volumen sehr großzügig bei weitgehend passenden Keywords um. Zum Beispiel 'mercedes kaufen'. Aus Sicht von Google passt daher auch 'auto kaufen', 'bmw kaufen', 'jahreswagen kaufen', eventuell sogar anstelle 'kaufen' mit 'leasen'. So gesehen wäre daher das Keyword-Targeting im GDN absurd, wenn es keine Keyowrd-Optionen gäbe, da hättest Du Recht. Allerdings ist aus meiner Erfahrung heraus die Performance zu gut, als dass es wirklich weitgehend passende Keywords im GDN nur gäbe. Das wäre schon verwunderlich, wenn die gleichen weitgehend passenden Keywords bei Search dann zu einer schlechten Performance führen. Weil gerade im Autobeispiel ist für Google alles was 4 Räder hat ein Auto, denn sogar Toyota wird mit Mercedes in einen Topf geworfen :-)

Wie gesagt, so 100%ig möchte ich dafür meine Hand nicht ins Feuer legen, würde aber aktuell davon ausgehen, dass im GDN zumindest das Matching auf einer anderen Berechnung passiert als bei Google Search.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Rang 12
# 5
Rang 12

mmm, so wie du das schreibst ist sind Keywords im Display-Netzwerk prima.

 

Wie ich das sehe sogar das beste, weil am spitzesten.

 

Liege ich da richtig?

Keyword Optionen im Display-Netzwerk - ist das seitens Google geplant?

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Moin,

 

also so pauschal kann man das nicht sagen. Wenn man sich in seinem Google Konto die eigenen Informationen anschaut, dürfte man viele "Einstufungen" von z.B. Interessen sehen, die eigentlich gar nicht passen. Daher mag man Interesse als Ausrichtung für schlecht halten. Erstaunlicherweise scheint aber diese Ausrichtung auf die breite Masse sehr gut zu treffen. Gerade im Automobil-Bereich sehen wir hier die beste Performance. Das Problem ist nur, dass eine hohe Performance ohne Reichweite sinnlos ist. So haben wir über längere Zeit Placements ausfindig gemacht, die zu hohen Conversion führen. Aber deren Volumen sind zu niedrig. Es ist zwar schön, wenn man Conversionrates im zweistelligen Bereich einem Kunden ausweisen kann. Aber wenn diese nur 1% der Gesamtconversion ausmachen, interessiert es kaum. 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein