Zurzeit sind 581 Mitglieder online.
Zurzeit sind 581 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keyword-klicks unterscheiden nach User Interesse

Rang 5
# 1
Rang 5

Wir haben ca. 30 Keywords definiert. Wie finde ich heraus welche Keywords nicht nur Klicks erzeugen, sondern auch mit einem Interesse der User an unserem Angebot einhergehen. Wenn aber mit zwei sehr unterschiedliche Keywords - sagen wir mal jeweil 20 Klicks/Tag erzeugen - können wir auch mit Google analytics nicht sehen welches der Keywords eventuell zwar Klicks produziert, die User aber bouncen lässt.

Keyword-klicks unterscheiden nach User Interesse

Rang 10
# 2
Rang 10

Hallo Blacksquared G,

 

Habt ihr das Conversion-Tracking schon eingefügt? Mit der Liste der genauen Suchbegriffe kannst du auch einiges herausfinden, z.B. was eure potentiellen Kunden bei der Google-Suche genau eingegeben haben.

Ich bin jetzt zwar kein Experte was Google Analytics angeht, aber ich bin der Meinung, dass du die Bouncerate und auch dessen Keywords irgendwo sehen musst.

 

Gruss

Thomas

 

Betreff: Keyword-klicks unterscheiden nach User Interesse

Rang 11
# 3
Rang 11

Hallo @Blacksquared G

 

Um deine AdWords Kampagnen besser auswerten zu können, z.B. mit Google Analytics, dann muss du auch beide Konten mit einander verknüpfen.

Hier eine kurze Anleitung: https://support.google.com/adwords/answer/1704341?hl=de

Dabei solltest du in Google Analytics Ziele definieren, wie z.B. Kauf oder Anfrage über das Kontaktformular oder Telefonat.

Hier eine Anleitung: https://support.google.com/analytics/answer/1032415?hl=de

 

Wenn du das alles gemacht hast, dann kannst du mit Analytics so einiges analysieren. Vor allem kannst du dir dann anschauen, wie erfolgreich deine Keywords aber vor allem die Zielseite ist, auf welche deine Keywords verlinken. 

 

Gruß

 

Robert
Xing - LinkedIn - facebook

Betreff: Keyword-klicks unterscheiden nach User Interesse

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 4
Rang 8

Hallo Blacksquared G,

 

wenn Du AdWords und Analytics miteinander verknüpft hast, kannst Du Dir in AdWords auch zusätzliche Spalten (u.a. "Absprungrate" und "Seiten pro Sitzung") anzeigen lassen.

Das hiflt schon sehr weiter um zu erkenne, ob Besucher Interesse an Deinem Angebot hatten, ober ob Deine Anzeige evtl. die falschen Leute angesprochen hat bzw. Deine Landingpage der richtigen Zielgruppe das "Hier bin ich falsch" Gefühl vermittelt hat.

 

In Analytics unter Verwaltung->Property->Tracking-Informationen->Sitzungseinstellungen kannst Du auch einstellen, dass Sitzung 4 Stunden statt nur 30 Minuten dauern soll - ob das sinnvoll ist, ist aber eine andere Frage:-)

analytics-sitzungsdauer-einstellen.pngAnalytics Sitzungsdauer einstellen

Viel Erfolg

 

    Holger