Zurzeit sind 845 Mitglieder online.
Zurzeit sind 845 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keywords - Zusammen/getrennt

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo,

 

mich würde interessieren, wie es eigentlich bei Keywords mit dem zusammen/getrennt schreiben gehandhabt wird. Macht es Sinn, das Keyword "+agentur marken design" und "+agentur markendesign" in beiden Varianten einzubuchen?

 

Und noch eine Frage zu der Reihenfolge: Wenn man zB die Keywords "+agentur marketing" und "marketing +agentur" hat, sind diese ja eigentlich ident oder? Wenn man beide Varianten eingebucht hat, würden diese deshalb miteinander konkurrieren? Das interessante ist nämlich, dass "marketing +agentur" eine viel bessere CTR hat...

 

Vielen Dank schon mal!

 

Beste Grüße,

Michael

4 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael S
September 2015

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Michael,

das ist in der Tag rein technisch kein Unterschied. Die Auslieferung der wirklichen Suchanfragen dahinter wird die Unterschiede in der CTR ausmachen - die wiederum eher zufallsbedingt ist.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael S
September 2015

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 18
Top Beitragender
Hallo Michael,
also auf die Aussage eines Mitarbeiter von Google würde ich mich nicht verlassen, da habe ich schon so viele gegensätzliche Aussagen, sogar konkrete Falschaussagen erhalten, so daß ein Mitarbeiter mich angerufen hat, um sich dafür zu entschuldigen. Das liegt aber auch an der Komplexität der Materie, wenn man technische Fragen stellt, die tief ans Eingemachte gehen, weiss es vermutlich gar keiner genau und man muss sich auf Erfahrungswerte verlassen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Michael,

 

das + beim Broad Match Modifier sorgt dafür, dass Du für dieses einzelne Wort nicht unter Synonymen ausgeliefert wirst, sondern nur unter "nahen" Varianten und leichten Falschschreibweisen.

 

marketing +agentur und +marketing agentur sind also nicht das gleiche. Bei ersterem kannst Du (vielleicht) unter Event Agentur ausgeliefert werden, bei letzterem unter Marketing Agenturgruppe.

 

Ich setze am liebsten vor alle Worte ein +, um die Kontrolle bei mir zu haben. Was Google genau hinter den Begriffen ausliefert, findest Du im Suchanfragenbericht - hier sollte auch die Frage bzgl. der CTR beantwortbar sein.

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Zu Thomas Antwort noch der Hinweis, dass weitgehend passende und nahe Begriffe einen sehr großen Unterschied machen können. AdWords ist sogar auf Basis zweier Keywords in der Lage einen neuen Zusammenhang zu bilden. Das klingt gut, kann aber den letzten Nerv rauben. Ich habe gerade das Beispiel '<automarke> angebote' als weitgehende Keywords bei einer Kampagne drin. Nun wird tatsächlich auf die Suchanfrage '<automarke> jahreswagen' oder '<automarke> gebrauchtwagen' eine Anzeige geschaltet. In meinem Fall ist das Problem, dass es weitere Anzeigengruppen speziell für 'jahreswagen' und 'gebrauchtwagen' gibt, und ich nun solche Keywords ausschließen muss, mit denen man eigentlich gar nicht gerechnet hat.
Aber das Interessante an dem Beispiel ist, dass wenn man das Wort 'angebote' alleine einbuchen würde, sicherlich für das Wort 'jahreswagen' es zu gar keine Schaltung kommt. AdWords stellt hier aus zwei Worten einen Zusammenhang her.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Rang 9
# 4
Rang 9
Vielen Dank für die Antworten!

Den Unterschied zwischen +marketing agentur und marketing +agentur verstehe ich... aber es macht keinen Unterschied, ob ich "+marketing agentur" oder "agentur +maretting" (also nur vertauschte Reihenfolge) einbuche, richtig?
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael S
September 2015

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Michael,

das ist in der Tag rein technisch kein Unterschied. Die Auslieferung der wirklichen Suchanfragen dahinter wird die Unterschiede in der CTR ausmachen - die wiederum eher zufallsbedingt ist.

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Rang 9
# 6
Rang 9
Perfekt, vielen Dank! Smiley (fröhlich)

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Kleine Ergänzung meinerseits:

 

Es macht z.B. dann einen (großen) Unterschied, wenn Du Keyword-Platzhalter verwendest. In diesem Fall solltest Du nur richtige bzw. übliche Reihenfolgen verwenden.

 

Ich bin aber (abweichend von der "Lösung") mit +sun-e auch der Meinung, dass Google mitunter semantische Feinheiten berücksichtigt. So würde ich nicht darauf wetten, dass Google "+schaufel +bagger" und "+bagger +schaufel" identisch behandelt.

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Matthias,

wenn Du mit den "" Phrase Match meinst, richtig. Beim Broad Match Modifier ist dem nicht so - Dreher sind hier mit abgedeckt. Gerade habe ich auch ein Beispiel in einem Suchanfragenbericht vor mir.

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Matthias,
Moment, mein Beispiel bezog sich auf weitegehend passend, bei modifiern bin ich auch Thomas Meinung und fast zu 80% sicher, dass '+<automarke> +hamburg' eine Schaltung bei "wo kann ich <automarke> in hamburg kaufen" genauso auslösen wird wie umgedreht. Übrigens, wenn man den modifier bei einer Automarke weglässt, wird bei allen Marken geschaltet. Also weitgehend passend bei 'mercedes hamburg' schaltet ärgerlicherweise auch für 'bmw hamburg'! Google dehnt das schon sehr stark...

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Keywords - Zusammen/getrennt

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Thomas und sun-e,

 

mir ging es erstens darum, dass es bei der Verwendung von Platzhaltern eben schon einen großen Unterschied macht, ob dann in der Anzeige "Marketing Agentur" oder "Agentur Marketing" steht.

 

Wenn man also +agentur +marketing statt +marketing +agentur verwendet, dann mag es sein, dass die Anzeigen bei denselben Suchanfragen getriggert werden - die Anzeigen selbst werden aber ganz unterschiedlich (sinnvoll) und damit auch unterschiedlich erfolgreich sein. Genau genommen verstoßen Anzeigen mit "falschen" Keyword-Reihenfolgen sogar gegen die Richtlinien, wenngleich sie (derzeit) dennoch im Regelfall geschaltet werden.

 

Zweitens erkenne ich einen Unterschied zwischen Baggerschaufel und Schaufelbagger, was ich auch Google zutraue. Darauf bezog sich mein  - zugegebenermaßen - etwas spezielles Beispiel.

 

Wer weder Platzhalter verwendet, noch von der Reihenfolge her semantisch zweideutige Keywords verwendet (siehe Beispiel), bei dem spielt die Reihenfolge (wahrscheinlich) keine Rolle.

 

Dennoch empfehle ich generell, die Variante zu verwenden, nach der am häufigsten gesucht wird.

 

Viele Grüße

Matthias