Zurzeit sind 368 Mitglieder online.
Zurzeit sind 368 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keywords kopieren und das alte direkt löschen?

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen,

 

ich erstelle gerade mehrere Anzeigengruppen und kopiere die Keywords (nicht im Editor) in eine neue Anzeigengruppe. Das alte Keyword bleibt dann i.d. Anzeigengruppe bestehen. Muss ich das alte Keyword direkt pausieren oder direkt löschen?

 

Eine Frage zu Anzeigengruppen generell: Wie detailliert sollte man Anzeigengruppen herunterbrechen. Würde ihr z.B. eine Anzeigengruppe für Keywords mit XY Unternehmen und eine für Keywords mit XY Geschäftskunden aufteilen. Quasi wo die Keywords fast das selbe bedeuten?

 

Danke für die Hilfe

 

Henry

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Henry   >Muss ich das alte Keyword direkt pausieren...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Henry

 

>Muss ich das alte Keyword direkt pausieren oder direkt löschen?

 

Musst du nicht. Ich lösche solche Keywords aber meist aufgrund der Organisation. Wenn die Keywords aktiv bleiben, konkurrieren diese mit den kopierten.

 

>Wie detailliert sollte man Anzeigengruppen herunterbrechen?

 

Das hängt davon ab, was kommuniziert werden soll. Wenn du thematische Keyword-Sets erstellst, kannst du diese gezielt mit eine eigenen Anzeige ansprechen. Tipp: Versuche dich immer in die User, welche nach deinen gebuchten Keywords suchen, hineinzuversetzen. Bewerte dann, ob der Anzeigentext passend ist und ob du draufklicken würdest. Wie detailliert man das Ganze macht, hängt sicher auch von dem Profit des Keywords ab. Im absoluten Idealfall hast du für jedes Keyword eine eigene Anzeige. Den Aufwand macht man sich aber wohl nur bei Money-Keywords.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo SHenry2000, ich empfehle für jede Produktkategori...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo SHenry2000,

 

ich empfehle für jede Produktkategorie und/oder jedes Diensleistungsangebot eine eigene Anzeigengruppen zu erstellen und diesen jeweils ein themenrelevantes Keyword-Set zuzuordnen. Bedenke auch, das z.B. bei Pluralform primär nach Infos gesucht wird und bestenfalls erst im weiteren Verlauf (Mehrfachbesuche) eine Conversion durchgeführt wird.

 

Die Kampagnen- und Anzeigengruppen-Strukturierung inkl. des Keyword-Sets sollte abhängig vom Angebot so detailliert wie nötig sein, eine Pauschallösung gibt es hier nicht.

 

Zudem achte darauf, das jedes Key bzw. jede Keyword-Kombination nur einmal im Account vorkommt und der Klick auf eine themenrelevante Zielseite führt (Deeplinking). Dies lässt sich in der Praxis aber nicht immer umsetzen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional