Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kosten der einzelnen Conversions separat anzeigen

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen,

 

kürzlich habe ich eine zweite, gewissermaßen "wertlose" Conversion eingerichtet, um nachzuvollziehen, wieviele von den Nutzern, die eine Anzeige anklicken, einen ersten Schritt in Richtung Erfüllung der eigentlichen Conversion tun.

 

Nachdem wir immerhin die Gesamt-Conversion-Zahl aufgesplittet bekommen (über Segment > Conversions > Name der Conversion), wäre es auch äußerst hilfreich, wenn man die Kosten aufsplitten könnte (also wenn in den Zeilen der einzelnen Conversions auch entsprechend Cost/Conv. X und Cost/Conv. Y angezeigt würde. Stattdessen werden in der Spalte Cost/Conv. die Gesamtkosten nur durch die zuletzt eingerichtete, unwichtigere Conversion geteilt. Kann ich hier die einfließende Conversion-Art abändern, sodass die Gesamtkosten durch die für mich wichtigere Conversion geteilt werden?

 

Der telefonische Support konnte mir gestern leider nicht helfen, so freundlich er auch war ;o)

 

Vielen Dank schon mal!

 

Lisa

3 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Lisa, eine schöne Frage, leider ist diese Auswertun...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Lisa,

eine schöne Frage, leider ist diese Auswertung in AdWords nicht möglich. Ich vermisse sie ebenfalls.

Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Hallo Makato, vielen Dank für Deine Antwort - die war seh...

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Makato,

vielen Dank für Deine Antwort - die war sehr viel expliziter als die gestern erhaltene ;-)

Es ist also Fleißarbeit gefragt - "händisch" die Ges.kosten durch die Anz. der Conversion X zu teilen.

Allerdings verstehe ich nicht, warum die nun zuletzt angelegte Conversion den Wert darstellt, durch den die Gesamtkosten geteilt werden (bei Cost/Conversion (1-pro-Klick)) und nicht die erste bzw. warum hat man hier keine Wahl? Hat jemand eine Erklärung dafür?

VG,

Lisa

In AdWord dürfte das auf keinen Fall möglich sein, aber e...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

In AdWord dürfte das auf keinen Fall möglich sein, aber eventuell über Analytics. Kann man das nicht mittels eines Berichts darstellen? Schon probiert?

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo Lisa, das klingt in der Tat etwas komisch. Nutzt Du...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Lisa,

das klingt in der Tat etwas komisch. Nutzt Du vielleicht schon die neuen erweiterten Kampagnen? Vielleicht ist dies auch nur eine Art "Bug", zusammenhängend mit den neuen Conversion-Typen (halt auch, wenn man noch nicht umgestellt hat).

@sun-e: Hatte ich auch gehofft, geht aber nicht, da man die Messwerte Kosten und Conversions/Abschlüsse nicht zusammen auswählen kann. Smiley (traurig) Hatte ich vergessen oben mit aufzunehmen. Wäre auch mein Workaround gewesen.

Gruß
makato
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Hallo Sönke, die Coonversion direkt kann man nicht anze...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Sönke,

 

die Coonversion direkt kann man nicht anzeigen lassen, aber man kann mit "Erweiterten Filtern" in Analytics wichtige Werte u.a. den Umsatz, bis auf Keywordebenanzeigen lassen

 

1.png

 

Falls das Bild schlecht zu erkennen ist mit "Strg und +" vergrößern!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo sun-e, danke auch für diese Antwort. Sie hat mich i...

Rang 6
# 7
Rang 6
Hallo sun-e,

danke auch für diese Antwort. Sie hat mich immerhin noch mal aufmerksam gemacht auf die "Suchtrichter"-Funktion, in der man sich die Menge der verschiedenen Conversions separat und über einen gewählten Zeitraum anzeigen lassen kann - leider auch wieder nur in Verbindung mit dem jew. zugeteilten Wert, nicht aber den durchschnittlichen Kosten.

Ob ich hier Analytics mit einbeziehe, werde ich mir noch mal überlegen - die Einrichtung eines zweiten, synchronen Trackings ist wahrscheinlich recht aufwändig?

VG,

Lisa

Und noch ein Nachtrag @makato: ich bin nicht sicher - ich...

Rang 6
# 8
Rang 6
Und noch ein Nachtrag @makato:

ich bin nicht sicher - ich nutze den Typ "Alle Funktionen" bei den Search-Kampagnen, meinst Du das damit?

Ist natürlich Pech, dass ich die Conversions nicht genau in verkehrter Reihenfolge eingebaut habe, sonst hätte ich jetzt alles, was ich brauche ;-)

Hallo Lisa,   mit Analytics kannst Du Dir noch viele weit...

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Lisa,

 

mit Analytics kannst Du Dir noch viele weitere Infos bzw. Anaylysen anzeigen lassen, die aussagekräftiger alsdurchschnittliche Werte sind und wenn man einen Sop betreibt dann liefert das e-commerce-Tracking weiter Daten.

 

Warum willst Du einen zweiten Code implementieren erstell Dir doch einfach eine neue Property.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, ja, das habe ich bereits gelesen, dass Analyti...

Rang 6
# 10
Rang 6
Hallo Kai,

ja, das habe ich bereits gelesen, dass Analytics hier noch viel mehr Möglichkeiten bietet.
Aktuell sind die Anzahl und Arten der Conversions allerdings noch so gering bzw. simpel, dass ich vorerst versuchen werden, alle AdWords-Funktionalitäten auszuschöpfen - als Anfang ist das sicherlich ganz praktikabel ;-)

Dennoch danke für die hilfreichen Hinweise!

VG,
Lisa