Zurzeit sind 414 Mitglieder online.
Zurzeit sind 414 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Manuelle Placements Schweiz

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo zusammen,

 

Ich hätte da mal wieder eine Frage.

Normalerweise buche ich die Ausrichtungsoption bei Display-Anzeigen mittels Keywords oder mit Themen ein. Nun habe ich einen Kunden, der die Placements jeweils sehr exakt einbuchen möchte. Daher wäre die Variante des manuellen Placement wohl die Beste.

Leider zeigt es mir in der Vorschau und in der Auswahl sehr wenige Placements an. Nun bin ich auf der Suche nach einem Tool, welches mir anhand von möglichen Keywords Placement ausspuckt wie z.B. der Placementsfinder.com. Leider kann man dort nur google.com oder google.de wählen. Da es sich um einen Schweizer Kunden handelt und er die Werbung ausschliesslich auf Schweizer Placements buchen will, bringt mir das wenig.

Gibt es evtl. einen Placementfinder, der auch für die Schweiz gedacht ist? Oder sonst irgendwie eine Übersichtsseite mit möglichen Placementsideen?

 

Danke im Voraus für eure Hilfe.

 

Gruss

Thomas

2 Expertenantwort(en)verified_user

Manuelle Placements Schweiz

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Dafür ist das Tool Display Planner gedacht.

https://support.google.com/adwords/answer/3056153?hl=de

Findest du oben im Menü unter Tools

Manuelle Placements Schweiz

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Ich habe einiges an Display-Kampagnen, wo ich knallhart über Google Webseiten recherchiert habe die passen. Nun kann man sich die Mühe machen und mit Tools a la Ghostry sofort sehen, ob AdSense eingebunden ist und damit direkt eine Aussteuerung über AdWords möglich wäre. Oder man haut knallhart die Domains einfach rein. Das Ergebnis ist teilweise erstaunlich, denn häufig kommt es bei 30-50% der Placements zu Schaltungen. Weil es gibt viele Seiten die haben AdSense nur als "Lückenfüller" laufen und deren AdServer schmeisst diese dann raus, wenn sie Premium-Buchungen haben. Dadurch kann man auf Seiten AdWords-Anzeigen schalten, die auf einem Blick gar keine Schaltung ermöglichen. U.a. Seiten wie bild.de Man merkt dann z.B. dass es nur Impressionen für einige Tage gab und dann abbrechen.

Aber Du hast ansonsten Recht - die Ergebnisse der Suche über das interne Tool sind irgendwie weit geringer als das wahre Potenzial. Eventuell spuckt deren System bewusst nur bestimmte Placements aus und eben nicht alle. Ich merke das vor allem in der Automobilbranche. Über die Suche finde man recht wenig, dabei gibt es massenhaft interessanter Foren und Portale zum Thema mit teilweise beachtlichen Traffic. Selbst wenn ich eine solche Domain in die Suche direkt eingebe, kommt es zu keinem Suchergebnis.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein