Zurzeit sind 322 Mitglieder online.
Zurzeit sind 322 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mehrere Anzeigen pro Anzeigengruppe - wird immer die relevanteste Anzeige geschaltet?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

nehmen wir an ich habe eine Kampagne "Tier-Produkte" mit der Anzeigengruppe "Tierfutter".

In dieser Anzeigengruppe habe ich drei Anzeigen, die sich nur in ihrer Überschrift unterscheiden:

1. "Tierfutter günstig kaufen"

2. "Hundefutter günstig kaufen"

3. "Katzenfutter günstig kaufen"

 

Ich biete in der Anzeigengruppe auf die Keywords "Tierfutter", "Hundefutter", "Katzenfutter".

Kann ich nun sicher sein, dass beim Keyword "Hundefutter" auch die Hundefutter-Anzeige (Nr. 2) erscheint?

Oder wählt Adwords die Anzeige aus der Anzeigengruppe per Zufall aus?

Oder anders: Wenn nach einiger Zeit die Katzenfutter-Anzeige (Nr. 3) die mit Abstand beste CTR hat, wird diese dann immer den anderen Anzeigen vorgezogen, auch wenn das Keyword "Hundefutter" eingegeben wird?

 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

 

Gruß

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MGMT
September 2015

Hallo MGMT, je nach Kampagneneinstellungen schaltet da...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo MGMT,

 

je nach Kampagneneinstellungen schaltet das System nach unterschiedliche Kriterien:

 

  • Für Klicks optimieren
  • Für Conversions optimieren
  • Gleichmäßige Anzeigenrotation
  • Immer leistungsunabhängig schalten (empfehle ich nicht)

Dies kannst in den Kampagneneinstellungen unter Anzeigenschaltung konfigurieren.

 

Bezgl. der Anzeigengruppe empfehle ich die Anzeigengruppe wie folgt zu strukturieren:

 

  1. Anzeigengruppe Tierfutter: Allgemeines Bewerben von Tierfutter
  2. Anzeigengruppe Katzenfutter: Spezifisches Bewerben nur von Katzenfutter
  3. Anzeigengruppe Hundefutter: Spezifisches Bewerben nur von Hundefutter
  4. usw.

Vorteile:

Einer gut durchdachten Kampagnenstruktur und einem spezifischen Keyword-Set wird zu jeder Suchanfrage immer der passende Anzeigentext ausgeliefert wird. Dies wiederum erhöht die CTR wirkt sich psoitiv auf den QF aus was einen niedrigeren CPC nach sich zieht.

 

Infos:

Erstelle für jede Anziegengruppe mindestens 3 Anzeigentexte und optimeire diese kontinuierlich. Ordne den Anzeigengruppe dann jeweils zielgerichtet Keyword-Sets zu und verwende das Keyword-Tool zur Keyword-Recherche.

 

Wichtig:

Analysiere den Suchanfragebericht um neue Keywordvarianten und ausschließende Keys zu finden. Stell den Zeitraum dafür auf "Gesamt bisher".

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor MGMT
September 2015

Hallo MGMT, je nach Kampagneneinstellungen schaltet da...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo MGMT,

 

je nach Kampagneneinstellungen schaltet das System nach unterschiedliche Kriterien:

 

  • Für Klicks optimieren
  • Für Conversions optimieren
  • Gleichmäßige Anzeigenrotation
  • Immer leistungsunabhängig schalten (empfehle ich nicht)

Dies kannst in den Kampagneneinstellungen unter Anzeigenschaltung konfigurieren.

 

Bezgl. der Anzeigengruppe empfehle ich die Anzeigengruppe wie folgt zu strukturieren:

 

  1. Anzeigengruppe Tierfutter: Allgemeines Bewerben von Tierfutter
  2. Anzeigengruppe Katzenfutter: Spezifisches Bewerben nur von Katzenfutter
  3. Anzeigengruppe Hundefutter: Spezifisches Bewerben nur von Hundefutter
  4. usw.

Vorteile:

Einer gut durchdachten Kampagnenstruktur und einem spezifischen Keyword-Set wird zu jeder Suchanfrage immer der passende Anzeigentext ausgeliefert wird. Dies wiederum erhöht die CTR wirkt sich psoitiv auf den QF aus was einen niedrigeren CPC nach sich zieht.

 

Infos:

Erstelle für jede Anziegengruppe mindestens 3 Anzeigentexte und optimeire diese kontinuierlich. Ordne den Anzeigengruppe dann jeweils zielgerichtet Keyword-Sets zu und verwende das Keyword-Tool zur Keyword-Recherche.

 

Wichtig:

Analysiere den Suchanfragebericht um neue Keywordvarianten und ausschließende Keys zu finden. Stell den Zeitraum dafür auf "Gesamt bisher".

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo MGMT,   ganz wichtig ist bei der Performance einer...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo MGMT,

 

ganz wichtig ist bei der Performance einer Anzeige vor allem auch die Conversion zu berücksichtigen. Weil eine Anzeige die viele Klicks und eine hohe Klickrate aufweist, muss nicht unbedingt die Anzeige sein, die auch hoch performant ist, wenn es um die umsätze geht. Ich hatte vor kurzem einen Kunden,d er hatte eine Anzeige mit dynamischen Keywords wie z.B. {keyword:Günstiges Hundefutter} geschaltet. Er hatte eine hohe CTR, allerdings den Suchanfragenbericht nie richtig gelesen. Denn fast 70% der Suchanfragen die wegen der weitegehd passenden Keywords vom Kunden zu einer Anzeigenschaltung führten, passten gar nicht zum Kunden. Durch die dynamischen Anzeigen freute er sich zwar über die vielen Webseitenbesucher. Aber diese verließen schon nach Sekunden die Seiten. Er hatte also eine niedrige Conversion bei hoher Absprungrate. Nachdem wir die Kampagne komplett umgekrempelt haben, hatte er deutlich weniger Impressionen, aber noch höhere Klickrate und erheblich mehr Konversionen. Daher unbedingt nicht nur auf den CTR einer Anzeige achten, sondern möglichst auch weitere Kennzahlen aus Analytics berücksichtigen.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo sun-e,   wichtiger Punkt den Du angesprochen hast,...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo sun-e,

 

wichtiger Punkt den Du angesprochen hast, doch hier ging es in erster Linie um den Strukturaufbau von Anzeigengruppen. Logischerweise ist die Analyse (relevanter Faktoren) und kontinierliche Optimierung ein muss.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, ja das stimmt, denn regelmässige Optimierungen...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Kai,

ja das stimmt, denn regelmässige Optimierungen und auch Kontrollen von Kampagnen mit guter Performance ist ohnehin Pflicht, wenn man nicht nach Monaten eine unliebsame Überraschung erleben will.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein