AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 553 Mitglieder online.
Zurzeit sind 553 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mehrere Properties - mehrere Tracking-Codes - Google Universal?!

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo ich habe eine Frage bezüglich des Einrichtens von mehreren Properties für eine Website in Google Universal Analytics.

Denn ich habe gelesen, dass es sinnvoll ist mehrere Properties (master, test,datensicherung...) anzulegen, um keine Datenverluste durch falsche Filtereinstellungen zu haben.

 

Wenn ich jetzt allerdings eine neue Property anlege erhält diese ja automatisch einen neuen Tracking-code den ich auf meiner Website einbinden müsste, die ja bereits einen Tracking-Code implementiert hat.

In der Google-Hilfe steht jedoch: "Sie können mehrere Instanzen von analytics.js auf Ihren Webseiten einfügen, ga.js kann jedoch nur einmal eingefügt werden". 

Die Folge des Einbindens von 2 Instanzen ga.js kann zu Ungenauigkeiten in der Datensammlung führen.

 

Wie kann ich dieses Problem umgehen?

Vielen Dank für die Hilfe!

K

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Kim R
September 2015

Betreff: Mehrere Properties - mehrere Tracking-Codes - Google Universa

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Kim,

es ist richtig, dass man sich immer mehrere Ansichten anlegen sollten um immer eine ungefilterte Ansicht zu haben und mehrere zum Testen oder für speziell gefilterte Daten wie nur Besucher die über AdWords gekommen sind oder ähnliches. Allerdings wird dies nicht auf Property Ebene sondern auf Datenansichtebene vorgenommen. Da kriegst du keinen weiteren Code uns musst auch nichts auf der Seite einbauen sondern kannst dir einfach neue Datenansichten anliegen mit und ohne Filter.
Eine Datenansicht wird ja bereits bei erstellen des Analytics Kontos eingerichtet und heißt meistens "Alle Website Daten" dies sollte man dann auch so lassen, da dort alle Daten ungefiltern gesammelt werden.

LG
Patricia

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Kim R
September 2015

Betreff: Mehrere Properties - mehrere Tracking-Codes - Google Universa

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Kim,

es ist richtig, dass man sich immer mehrere Ansichten anlegen sollten um immer eine ungefilterte Ansicht zu haben und mehrere zum Testen oder für speziell gefilterte Daten wie nur Besucher die über AdWords gekommen sind oder ähnliches. Allerdings wird dies nicht auf Property Ebene sondern auf Datenansichtebene vorgenommen. Da kriegst du keinen weiteren Code uns musst auch nichts auf der Seite einbauen sondern kannst dir einfach neue Datenansichten anliegen mit und ohne Filter.
Eine Datenansicht wird ja bereits bei erstellen des Analytics Kontos eingerichtet und heißt meistens "Alle Website Daten" dies sollte man dann auch so lassen, da dort alle Daten ungefiltern gesammelt werden.

LG
Patricia

Betreff: Mehrere Properties - mehrere Tracking-Codes - Google Universa

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Patricia,

vielen Dank für deine Antwort. Smiley (fröhlich)
Das erklärt einiges, ich war etwas verwirrt weil auf englischen Seiten immer von mehreren properties gesprochen wurde. Aber dann sind damit wohl die Datenansichten gemeint.